Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: "wahlkampf wollen wir nicht", warum nicht

  1. #11
    Registriert seit
    28.11.2004
    Beiträge
    5.648

    Daumen runter

    Huhu Grisu,

    ich gehe vollkommen konform mit Dir. Auch mich nervt das bereits geraume Zeit. Leider scheint das seitens der Mods so gewollt. Für mich ist das Life-Forum mittlerweile zu einer Selbstdarstellungsbühne von FB verkommen. Das eigentliche Ziel dieses Forum wurde so ad acta gelegt. Tipps gibt es hier ja nur noch welche Aktien oder Optionsscheine man wann kaufen soll oder das die Schwarzkittel die beste Alternative sind. Hin und wieder kommt dann mal ein guter Satz, aber 99 % sind einfach nur Geschwafel. Warum sie dafür ausgerechnet das Schuldnerberatungsforum nutzen muß, bleibt ihr udn den Mods wahrscheinlich als einzigen Nutzern klar. Nun ein paar Wochen vor der Wahl läuft sie halt als Alleinheilsverkünderin der Schwarzen V... auf. Echt zum ....
    Fiesemotte




    Übrigens: die Violetten sind eine "esoterische" Partei und die sind überall in Deutschland vertreten. Sind aber vielleicht nur ein paar Hundert Mitglieder und vollkommen mit sich selber beschäftigt. Nur mal so nebenbei angemerkt. Haben sogar eine HP, wenn jemand darüber was wissen will.

  2. #12
    Unregistriert0987 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von RitaMaria
    Feststehende Wahrheiten gibt es weder in der Politik noch in der Philosophie. Nur in den Naturgesetzen. Von dieser Ebene sprachen wir aber gerade nicht.
    Quark hoch drei. Naturgesetze sind nicht wahr, sie sind einfach. Und in der Naturwissenschaft wird nicht mit Wahrheiten, sondern Wahrscheinlichkeiten gearbeitet. Fest steht wirklich nix, außer dass alle relativ ist ;-).

  3. #13
    RitaMaria Gast

    Standard

    Quark hoch drei. Naturgesetze sind nicht wahr, sie sind einfach. Und in der Naturwissenschaft wird nicht mit Wahrheiten, sondern Wahrscheinlichkeiten gearbeitet. Fest steht wirklich nix, außer dass alle relativ ist ;-).
    Hüstel...
    ich bin so frei, zwischen der Natur und ihren Gesetzen und dem, was Menschen davon wissen ( Wissenschaft ) einen Unterschied zu erkennen....bis dato scheint das nur wahr, da gebe ich dir recht

    die Violetten sind eine "esoterische" Partei und die sind überall in Deutschland vertreten. Sind aber vielleicht nur ein paar Hundert Mitglieder und vollkommen mit sich selber beschäftigt. Nur mal so nebenbei angemerkt. Haben sogar eine HP, wenn jemand darüber was wissen will.
    Ich hab nix gegen Esoterik - im Gegenteil.
    Dass sie überall in Deutschland vertreten sind, ist mir persönlich noch nicht aufgefallen. Kann aber durchaus auch daran liegen, dass ich meine Eremitage nur noch so selten wie nur irgend möglich verlasse.
    Vollkommen mit sich selber beschäftigt zu sein ist ein wichtiger Schritt, um sich danach anderen bewusst zuwenden zu können. Fördert die Substanz dessen, was man wirklich sein und aussagen will.
    Würde der ins Wasser geworfene Stein nicht den ersten Kreis um sich selber ziehen, gäbe es keine weiteren Kreise - erst dann ist er selber verzichtbar.

    Gruß von RitaMaria
    Geändert von RitaMaria (23.08.2005 um 19:47 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •