Hallo liebe Mitlesenden,

ich habe heute ein Thema, welches ich hier einmal in den Raum stellen möchte; vielleicht bekomme ich ja ein paar tolle Tipps und Anregungen:

Am 02.05.2022 bekam ich von der Schufa den Hinweis, daß eine Intrum Deutschland GmbH (Forderungsmanagement) eine Anschriftenermittlung angefragt habe.

Aktuell wohne ich seit über 10 Jahren an der aktuellen Anschrift, und war immer ordentlich umgemeldet.

Mir sind auch keinerlei Verbindlichkeiten oder gar titulierte Forderungen (dazu kam es nie) bekannt, die eine Kontaktaufnahme erwünschen lassen könnten.

Ich weiß aktuell nicht einmal, ob es sich dabei übrhaupt um ein Negativmerkmal handelt, oder nicht ?

Ich werde auf jeden Fall keinen Kontakt zu Intrum herstellen, damit nicht plötzlich ein berechtigtes Interresse behauptet werden kann.

Im Netz finde ich so gut wie Nichts brauchbares dazu, deswegen hier mein Posting,
vielleicht hat irgendjemand hier schonmal änliche Erfahrungen, und kann mir etwas dazu schreiben ?

Liebe Grüße
A***************