Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Pfändung,Weihnachtsgeld

  1. #1
    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    530

    Standard Pfändung,Weihnachtsgeld

    Hallo Freunde

    Eine Frage. Wenn ich 1000 Euro netto Weihnachtsgeld bekomme,dann können davon ja 500 Euro gepfändet werden richtig oder?

    Was ist denn mit dem normalen netto was ich monatlich habe das sind 2000 Euro. Für diesen Monat hätte ich eine Zahlung also von 3000 Euro bekommen. Da ich heute den Pfändungsbeschluss erhalten habe und noch kein Lohn erhalten habe, kann ich gerade nicht einschätzen was ich am Ende ausgezahlt bekomme.

    Also muss ich jetzt laut Pfändungstabelle von 3000 Euro netto ausgehen?Das wären ja über 1200 Euro was gepfändet würde

    Die Pfändung um die es geht beläuft sich auf 870 Euro

    Kann mir da jemand helfen?
    Geändert von benny0023 (30.11.2019 um 15:45 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.676

    Standard

    Hi,
    Zitat Zitat von benny0023 Beitrag anzeigen
    Wenn ich 1000 Euro netto Weihnachtsgeld bekomme,dann können davon ja 500 Euro gepfändet werden richtig oder?
    leider nein. Für das Pfändungsnetto musst Du in einen Brutto-Netto-Rechner die 500 € vom Brutto abziehen um zu ermittelm, was davon Netto übrig bleibt.

    Gruß
    Ingo

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •