Hallo liebe Mitstreiter, habe heute einen Brief vom AG bekommen, nachdem das LGt die Akte wieder dahin zurückgeschickt hat. Da war gleich ein Termin zur Zwangsversteigerung drin, ohne Feststellungsbeschluß wegen VKW noch Belehrung wegen weiterer event. Einsprüche oder Rechtsmittel. Beim LG hat Graf V geschrieben es wären keine weiteren RM möglich aber beim AG?Die Sachbearbeiterin hatte mir beim letzten Gespräch gesagt erst käme ein Feststellungsbeschluß und dann nach einiger Zeit die Terminbestimmung. Darauf hab ich mich schon verlassen. Habe weder eine Anhörung noch eine Belehrung zu §30 oder §765 erhalten. Bin jetzt einigermaßen in Panik weil ich gedacht hab, es ist noch Zeit zum reagieren.Was soll ich jetzt machen?habe jetzt als Sofortmaßnahme einen Brief geschrieben daß ich noch keinen Feststellungsbeschluß hab aber wie gehts weiter?Dringend, hoffent weiß einer Rat.