Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Rsb

  1. #1
    Registriert seit
    23.10.2015
    Beiträge
    194

    Standard Rsb

    Hi

    die vorzeitige RSB nach 3 Jahren wurde gestern erteilt, ich gehe jetzt mal davon aus, auch wenn die Rechtskraft erst in 2? Wochen eintritt, alles in trockenen Tüchern ist


    Oder?

  2. #2
    Registriert seit
    11.06.2016
    Beiträge
    489

    Standard

    Eigentlich schon. Denn ein Rechtsmittel können nur die Gläubiger einlegen, die bereits im Rahmen der Anhörung zu diesem Antrag einen Versagungsantrag gestellt haben oder eingewandt haben, dass die Voraussetzungen für die Verkürzte RSB nicht vorliegen (§ 300 Abs. 4 InsO). Und das würden Sie ja wissen, denn dann hätte man Ihnen das ja vorher zur Stellungnahme zugesandt .

  3. #3
    Registriert seit
    23.10.2015
    Beiträge
    194

    Standard

    Zitat Zitat von Graf Wadula Beitrag anzeigen
    Eigentlich schon. Denn ein Rechtsmittel können nur die Gläubiger einlegen, die bereits im Rahmen der Anhörung zu diesem Antrag einen Versagungsantrag gestellt haben oder eingewandt haben, dass die Voraussetzungen für die Verkürzte RSB nicht vorliegen (§ 300 Abs. 4 InsO). Und das würden Sie ja wissen, denn dann hätte man Ihnen das ja vorher zur Stellungnahme zugesandt .

    Achso , ne im Beschluss steht dass kein Gläubiger Einwände hatte.


    Ok dann ja wohl geschafft

  4. #4
    Registriert seit
    01.02.2016
    Beiträge
    31

    Cool

    Glückwunschhhhhhh!

  5. #5
    Registriert seit
    23.10.2015
    Beiträge
    194

    Standard

    Zitat Zitat von Mary1967 Beitrag anzeigen
    Glückwunschhhhhhh!
    Danke 😀 und nie wieder mach ich Schulden ☝️

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •