Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Waldorf&Frommer

  1. #1
    Registriert seit
    02.01.2005
    Beiträge
    452

    Standard Waldorf&Frommer

    Hallo,

    vor ca. 3 Jahren hatte ich von Waldorf&Frommer ein Schreiben bekommen, in dem mir vorgeworfen wurde das ich einen Film illegal heruntergeladen habe.
    Darauf hin habe ich eine modifizierte Unterlassungserklärung an die geschickt. Nach mehreren Drohbriefen kam ein Schreiben das sie eine Klage einleiten wenn ich nicht zahle. Ich habe nicht reagiert und drei Jahre nichts mehr gehört. Heute wieder ein Schreiben mit Androhung einer Klage.
    Zu erwähnen ist noch das ich mich seit vier Jahren in Insolvenz befinde.
    Was tun?

    Gruß habnix

  2. #2
    Registriert seit
    13.02.2016
    Beiträge
    365

    Standard

    Deine Inso ist vollkommen unrelevant, weil die "Forderung" danach entstanden ist.
    Ich würde nicht reagieren. Kommt tatsächlich eine Klageschrift kann man einen RA damit beauftragen.

  3. #3
    Registriert seit
    23.05.2015
    Beiträge
    911

    Standard

    Wann hat der illegale Download den mutmasslich stattgefunden? Und wann kam das erste Schreiben von W&F? Nach 2015?

    Ansonsten W&F sind nicht besonders klagefreudig das Risiko für sie steigt ständig, da sich die Rechtsprechung doch immer wieder wandelt. Ich empfehle einen Besuch der dafür spezifischen Foren - da wird einem besser geholfen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •