Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Inkasso schickt Außendienst

  1. #1
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    8

    Standard Inkasso schickt Außendienst

    Post von Inkassounternehmen erhalten, mit der Drohung in den nächsten Tagen einen Außendienstmitarbeiter vorbei zu schicken, zwecks Überprüfung meiner Zahlungswilligkeit. Meine Frage wie kann ich mich dagegen wehren und soweit mir bekannt, darf das nur der Gerichtsvollzieher.Sowas grenzt schon an Nötigung

  2. #2
    Registriert seit
    13.02.2016
    Beiträge
    365

    Standard

    Warum grenzt das an Nötigung? Du erteilst dem AD Hausverbot und gut ist.
    Was hat das mit dem Insorecht zu tun?

  3. #3
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    8

    Standard

    würde das thema gerne in die richtige rubrik schieben, aber sorry weiß nicht wie

  4. #4
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.672

    Standard

    Zitat Zitat von kldian Beitrag anzeigen
    Post von Inkassounternehmen erhalten, mit der Drohung in den nächsten Tagen einen Außendienstmitarbeiter vorbei zu schicken, zwecks Überprüfung meiner Zahlungswilligkeit. Meine Frage wie kann ich mich dagegen wehren und soweit mir bekannt, darf das nur der Gerichtsvollzieher.Sowas grenzt schon an Nötigung
    Schreib ihnen (nachweislich) klipp und klar das du keinerlei persönliche oder telefonische Kontaktaufnahme wünscht und lediglich schriftlichen Kontakt wünscht. Schreib auch klipp und klar, daß du wenn sie sich nicht daran halten, unverzüglich Strafanzeige stellst und ein gerichtliches Kontaktverbot erwirken wirst.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •