Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Unterhaltsrecht

  1. #1
    Registriert seit
    08.08.2017
    Beiträge
    101

    Standard Unterhaltsrecht

    Hallo zusammen,
    für mich persönlich hat die Frage zwar keine Relevanz , es interessiert mich dann aber doch.
    Bei einem Auszubildenden werden u.a. die entstehenden Fahrkosten vom errechneten Einkommen abgezogen.
    Für die Fahrten zum Ausbildungsbetrieb wird mit der Kilometerpauschale ( einfache Strecke) abgerechnet, Fahrten z. B. zur Berufsschule als Dienstreisen ( Hin- und Rückfahrt).

    Jetzt gibt es ja Auszubildende, die einen Ausbildungsvertrag mit der Firma A haben, einen großen Teil ihre Ausbildung aber in der Firm B absolvieren.

    Sind die Fahrten zur Firma nun Dienstreisen oder Fahrten zum Ausbildungsbetrieb?

    Gruß Arreis

  2. #2
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.562

    Standard

    Hi,
    Dienstreisen sind Fahrten vom Arbeitgeber zum Einsatzort.

    Fahrten von zu Hause zu einem anderen Ort sind keine Dienstfahrten. In Ausnahmefällen könnten sie zum Teil als Dienstfahrten gelten, wenn der Weg für die Arbeitsstelle von zu Hause zu einem anderen Ort weiter ist, als zur Arbeitsstelle.

    Gruß
    Ingo

  3. #3
    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.354

    Standard

    Hier ist das ganz gut beschrieben:

    https://www.kanzlei-hasselbach.de/20...rbeitszeit/06/
    Für Neumitglieder, deren Anmeldung nicht geklappt hat: Wenn Ihr Fragen habt, stellt sie bitte im funktionierenden Forum: https://schuldner-community.de/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •