Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Antrag auf vorzeitige RSB formlos?

  1. #1
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    364

    Standard Antrag auf vorzeitige RSB formlos?

    Hallo, der oben benannte Antrag an das Insolvenz-Gericht kann formlos erfolgen?
    Der Treuhänder wird vor Beantragung angeschrieben um die erfolgte Deckung der Verfahrenskosten zu bestätigen.

    ...ich weiss, da ist noch ein wenig Zeit... :-)

    Gruß Kolobok
    Geändert von Kolobok (10.11.2018 um 16:57 Uhr)
    approximately three month remaining....

  2. #2
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Hangover
    Beiträge
    1.275

    Standard

    Yep.

  3. #3
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    364

    Standard

    Danke Dir!
    approximately three month remaining....

  4. #4
    Registriert seit
    03.04.2017
    Beiträge
    47

    Standard

    Schreibst Du hier mal bitte rein wie Du das gemacht hast und wie die Antwort lautet? Habe das kommenden Monat auch vor für Januar 20.

  5. #5
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    364

    Standard

    Hallo, ich werde das erst im Dezember tun, werde Dich aber informieren. Wir haben ja auch nur etwa 15 Tage Zeitversatz..... :-)

    Aber Du kannst ja mal hier schauen: https://forum.f-sb.de/showthread.php...594#post729594

    Gruß Kolobok
    approximately three month remaining....

  6. #6
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    364

    Standard

    Ich denke mal so sollte es passen:

    "Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit beantrage ich die Erteilung der Restschuldbefreiung nach 5 Jahren gemäß § 300 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 InsO zum 0x.0x.2020.
    Wie der angefügten Mitteilung des Treuhänders zu entnehmen ist, wurden die Kosten des Verfahrens vollständig beglichen.
    Somit beantrage ich die taggenaue Beendigung der Abtretung an den Treuhänder zum 0x.0x.2020 beim Arbeitgeber sowie die Benachrichtigung über die taggenaue Beendigung an den Arbeitgeber.
    Ich versichere, dass die in diesem Antrag gemachten Angaben richtig und vollständig sind. Sollten weitere Angaben oder Nachweise erforderlich sein, bitte ich um einen entsprechenden richterlichen Hinweis."

    Hilfreiche oder ergänzende Hinweise sind willkommen...

    Gruß Kolobok
    Geändert von Kolobok (07.08.2019 um 17:01 Uhr)
    approximately three month remaining....

  7. #7
    Registriert seit
    03.04.2017
    Beiträge
    47

    Standard

    Habs ähnlich formuliert. Nur fällt bei mir das mit dem Arbeitgeber weg, da ich selbstständig bin.

    Ich weiß nicht ob ich damit wirklich bis Dezember warten soll. Gestern den Rest überwiesen. ich wollte dann nach ca einer Woche den Antrag stellen.
    Oder kann es nachteile haben, wenn man das zu früh macht und das bei denen untergeht?

  8. #8
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    364

    Standard

    Nachteile? Nein.
    Auch die Frist der Gläubiger für etwaige Einsprüche bleibt bei 4 Wochen nach dem Schlusstermin erhalten.
    Es gibt in den Foren durchaus Berichte, ich glaube das war in einem Thread "RSB nach 3 Jahren", in welchem der Antrag früher gestellt wurde.
    Die Wirksamkeit des Antrages gilt eh erst zum theoretischen Ende der RSB.
    Allerdings ist es mir persönlich angenehmer, wenn nicht ich in Zugzwang bin...... :-)

    Gruß Kolobok
    Geändert von Kolobok (10.08.2019 um 12:29 Uhr)
    approximately three month remaining....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •