Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Forum Schuldnerberatung versus schuldner-community.de

  1. #1
    Registriert seit
    01.01.1970
    Beiträge
    772

    Standard Forum Schuldnerberatung versus schuldner-community.de

    Zitat Zitat von FinLaure Beitrag anzeigen
    Wenn Ihr Fragen habt, stellt sie bitte im funktionierenden Forum: https://schuldner-community.de/
    Nur weil es seit einiger Zeit Probleme mit neuen Nutzern und deren Anmeldung gibt, sollte man die Funktionsfähigkeit dieses Forums nicht in Frage stellen. Ich halte es, vorsichtig ausgedrückt, für hanebüchen die geballte Wissensmacht von ca. 17.000 Mitgliedern zu ignorieren und auf ein Forum, dessen grundlegende Absicht ja löblich ist, mit gerade mal 50 Mitgliedern zu verweisen. Davon sind vier oder fünf Mitglieder dabei die Fragen auch beantworten können. Noch skurriler wird es, wenn in dem neuen Forum angeboten wird, Fragen die dort nicht beantwortet werden können, hier zu stellen. Wenn schon sollte man dies explizit für "Neumitglieder" als Hilfe anbieten. Hier wird aber suggeriert, dass dieses Forum an sich nicht funktionieren würde.
    Die einen die kennen mich, die anderen können mich! (Konrad Adenauer)

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.348

    Standard

    "Seit einiger Zeit"? Das geht jetzt fast ein Jahr und keinen interessiert es. Fragen dazu werden nicht oder spärlich beantwortet und es wird absolut nichts unternommen, das zu ändern. Sorry, ein funktionierendes Forum sieht anders aus.
    Für Neumitglieder, deren Anmeldung nicht geklappt hat: Wenn Ihr Fragen habt, stellt sie bitte im funktionierenden Forum: https://schuldner-community.de/

  3. #3
    Registriert seit
    01.01.1970
    Beiträge
    772

    Standard

    Zitat Zitat von finlaure Beitrag anzeigen
    für neumitglieder, deren anmeldung nicht geklappt hat: Wenn ihr fragen habt, stellt sie bitte im funktionierenden forum: https://schuldner-community.de/
    danke ....
    Die einen die kennen mich, die anderen können mich! (Konrad Adenauer)

  4. #4
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    2.135

    Standard

    Aiaiai...

    Das sind aber mal ein paar Worte mit gehörigem Respektsabstand zur Realität. Ich kann sie mir nur wohlwollend mit einer Paarung aus Unwissenheit und einer großen Portion grundsätzlich löblichem Solidaritätsbedürfnis erklären. Nur aus dem Blickwinkel kann ich da was mit anfangen. Ansonsten würde mir fast ein bisschen übel.

    Um da mal kurz drauf einzugehen: Hier haben sehr viele Leute sehr lange sehr viel versucht um hier zu helfen - haben Hilfe angeboten, Daumen gedrückt, Vorschläge gemacht und mitgefiebert bis zur Verzweiflung. Irgendwann wurde aus eben jener Verzweiflung von einem sehr engagierten Nutzer ein Ausweichforum in die Welt gesetzt um allen (!!! das Wort ist wörtlich zu nehmen) Neuen die sich hier seit mittlerweile einem halben Jahr nicht mehr neu anmelden können eine Möglichkeit zum stellen ihrer Fragen zu geben.

    Dieses freiwillige und uneigennützige Engagement jetzt hier schlecht zu reden, so zu tun als ob dort dieses Forum hier von dort aus schlecht gemacht wird oder eine Art Konkurenzsituation reinzuinterpretieren - DAS ist (bei allem Respekt) skurril. Das kann ich mir eigentlich nur mit einer gehörigen Wahrnehmungsstörung einigermaßen wohlwollend erklären.

    Glaub mir Petterson: JEDER hier und JEDER dort würde ne Runde schmeißen und Oden trällern wenn hier mal wieder etwas passieren würde. Auch wenns nur wäre, dass man sich hier wieder neu anmelden kann.

    PS: Ein Forum in dem man sich seit 6 Monaten nicht mehr neu anmelden kann IST nach meiner Definition kaputt.

    So... ich hab mich schon wieder beruhigt

    Schönes Wochenende!
    Neuanmeldungen sind in diesem Forum aufgrund technischer Probleme derzeit nicht möglich. Damit ihr trotzdem um Rat ersuchen könnt, hat der feiernswerte Nutzer Tidus82 ein Ausweichforum zur Welt gebracht.

    http://schuldner-community.de

    Meldet euch dort an wenn euch Fragen auf dem Herzen liegen. In der Zwischenzeit hoffen wir inniglich, dass dieses Mutterforum in Kürze auch wieder in der Lage sein wird neuen Nutzern eine Heimat für ihre Fragen zu bieten.

  5. #5
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    787

    Standard

    Nun fühle ich mich auch zur Stellungnahme gezwungen - das Forum drüben ist aktuell einfach eine Möglichkeit denjenigen zu helfen, die sich hier nicht registrieren können. Weder ein „Eigennutz“, noch eine Art „Konkurrenz“ ist da angestrebt. Im Gegenteil, ich habe Ingo gefragt und er hat erlaubt das Forum einzurichten. Sobald hier wieder alles tutti ist, dann wird das Forum „drüben“ wieder deaktiviert und alles ist super.
    Also bitte mit so engstirnig sehen, nur weil man helfen möchte. Andere Hilfe wurde - wie Caffery schrieb - angeboten, aber aus irgendwelchen Gründen nicht angenommen / umgesetzt, sofern du das entsprechende Thema verfolgt hast.
    Solange die Registrierung hier nicht funktioniert habe ich ein übergangsweises Forum eingerichtet:
    https://schuldner-community.de
    Registriert euch dort gern und stellt eure Fragen. :-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •