Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Datenschutz ?

  1. #1
    Registriert seit
    08.08.2017
    Beiträge
    101

    Standard Datenschutz ?

    Hallo zusammen!

    Darf ein IV/TH, um eine Berechnung bei Schuldner A vorzunehmen, dazu Daten von Schuldner B verwenden?

    Bei Schuldner A und B handelt es sich um Eheleute, rein rechtlich handelt es sich aber um zwei völlig unterschiedliche Vorgänge.

    Ich möchte niemanden verklagen oder so aber interessieren würde mich das schon.


    Gruß Dirk

  2. #2
    Registriert seit
    14.10.2015
    Beiträge
    86

    Standard

    Zitat Zitat von arreis Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen!

    Darf ein IV/TH, um eine Berechnung bei Schuldner A vorzunehmen, dazu Daten von Schuldner B verwenden?

    Bei Schuldner A und B handelt es sich um Eheleute, rein rechtlich handelt es sich aber um zwei völlig unterschiedliche Vorgänge.

    Ich möchte niemanden verklagen oder so aber interessieren würde mich das schon.


    Gruß Dirk
    Sorry ich verstehe die Frage nicht so Richtig ‼️

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.2017
    Beiträge
    101

    Standard

    Schuldner B hat im Rahmen seiner jährlichen Auskunftspflicht seine monatlichen Einkünfte mitgeteilt.

    Der IV/TH will für den Schuldner A eine Berechnung durchführen, für die er die Höhe der monatlichen Einkünfte von Schuldner B benötigt.

    Die Frage geht in die Richtung, ob der IV/TH nun einfach die Akte des Schuldners B öffnen darf um diese Daten zu entnehmen, oder damit gegen Datenschutzbestimmungen verstößt, weil es sich ja um zwei verschiedene Vorgänge handelt.

  4. #4
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.664

    Standard

    Wahrscheinlich müßte er von einem von beiden, hier also von B, die Erlaubnis einholen die Daten für das Verfahren des A zu verwenden bzw. von A verlangen, dass er die Daten von B anfordert um sie dann an den TH weiterzuleiten.

    Würde er eines von beidem machen, vorallem die 2. Variante nutzen, würdest du dann hier wahrscheinlich Fragen, ob der TH bescheuert ist.

  5. #5
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.664

    Standard

    Zitat Zitat von arreis Beitrag anzeigen

    Ich möchte niemanden verklagen oder so aber interessieren würde mich das schon.
    Aber im Fall der Fälle, wäre es schon ganz schön, ein entsprechendes Druckmittel in der Hand zu haben?
    Unterschwellig unterstellen will ich dir das nicht, interessieren würde mich das aber schon!

  6. #6
    Registriert seit
    08.08.2017
    Beiträge
    101

    Standard

    Zitat Zitat von mucel Beitrag anzeigen
    Aber im Fall der Fälle, wäre es schon ganz schön, ein entsprechendes Druckmittel in der Hand zu haben?
    Unterschwellig unterstellen will ich dir das nicht, interessieren würde mich das aber schon!
    Nein, ich brauche kein Druckmittel. Es geht nur darum , handelt es sich um einen Verstoß gegen Datenschutzbestimmungen oder nicht.

    Ich weiß nicht wie viele Privatinsolvenzen es in Deutschland so gibt, gehe aber davon aus, dass die meiste korrekt abgewickelt werden und einige aber eben nicht. Ich gehöre nun leider zu denen, wo es nicht zu 100 % läuft und dadurch ergeben sich dann eben Fragen, die andere nicht betreffen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •