Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Per Paid Kreditkarte

  1. #1
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Der schöne weite Norden
    Beiträge
    50

    Standard Per Paid Kreditkarte

    Hallo, darf ich während der Insolvenz eine Pre Paid Kreditkarte haben?
    Meine Bank, Postbank, lehnt dies leider ab. Auch bekomme ich keine EC Karte. Habe ein Konto auf Guthaben Basis. Ist auch okay. Aber auf Reisen ins Ausland wäre so eine Kreditkarte doch von Vorteil. Auch bei Internet Bestellungen.
    Es gibt eine Reihe Anbieter für Pre Paid Karten.
    Was sind eure Erfahrungen? Ist ein bestimmter Anbieter zu empfehlen?
    Vielen Dank

    P.s. Ich habe auch ein PayPal Konto. Da ich dann und wann mal bei Ebay oder Kleiderkreißel was verkaufe. Ich hoffe das ist erlaubt während der Insolvenz. Es handelt sich um kleinste Beträge

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.321

    Standard

    So lange Du im eröffneten Verfahren bist, gehört Guthaben auf Prepaid-Kreditkarten und auch auf Deinem Paypal-Konto zur Insolvenzmasse. Beides ist dem IV zu melden. Die Höhe der Beträge spielt keine Rolle.

  3. #3
    Registriert seit
    13.02.2016
    Beiträge
    354

    Standard

    Deine Erträge, welche du über Ebay erwirtschaftest gehören zur Masse im eröffneten Verfahren. Du hast also dem IV hoffentlich jeden Cent gemeldet.

  4. #4
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    Hallo, darf ich während der Insolvenz eine Pre Paid Kreditkarte haben?
    Im eröffneten Verfahren: Theoretisch ja. Praktisch aber würde jeder Pfennig den Du darauf überweisen würdest umgehend in die Masse abgeführt werden müssen. Von daher sind solche Dinge im eröffneten Verfahren natürlich Unsinn.

    In der Wohlverhaltensphase: Theoretisch und auch praktisch kein Problem.

    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    Postbank
    Geh woanders hin
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    P.s. Ich habe auch ein PayPal Konto. Da ich dann und wann mal bei Ebay oder Kleiderkreißel was verkaufe. Ich hoffe das ist erlaubt während der Insolvenz. Es handelt sich um kleinste Beträge
    Würde ja schon beantwortet, zumindest solange Du im eröffneten Verfahren bist.

    Auch hier gilt: Sobald Du in der Wohlverhaltsphase bist, ist das alles wieder kein Problem.

  5. #5
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    2.068

    Standard

    PS:

    Die Jahre vergehen... die Fragen bleiben die selben

    https://alt.forum-schuldnerberatung....705#post696705

    Da Wilma in 2012 scheinbar ihre Eröffnung erfahren durfte gehen wir mal davon aus, dass sie die WVP schon einige Jahre erreicht hat.

  6. #6
    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.321

    Standard

    Na dann ist ja alles in Butter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •