Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Lohn und Krankengeld

  1. #1
    Registriert seit
    20.06.2017
    Beiträge
    14

    Standard Lohn und Krankengeld

    Hi. Ich hoffe das jemand mir helfen kann. Ich bin noch in der erste phase meines insolvenz. Ich bin jetzt bis ende Juni krank geschreiben. Das wird ja weiter so laufen bis voraussichtlich ende Julia oder ende August. Danach wird meine arztin einen attest Austell en das Ich mein job aus gesundheitlichen grunde nicht mehr ausuben kann. Ich habe alles versucht um den job weiter zu Machen aber ich werde auf der arbeit gemobbt.

    Ich bekomme in Juli mein gehalt von Juni. Also den lohnfortzahlung. Ab Juli wird ich Krankengeld erhalten. Dies wird auch in Juli aus bezahlt was fur mich schlecht ist weil ich werde gehalt und krankengeld uber den frei betrag erhalten.

    Sagen wir zum bespiel ich bekomme 950 euro gehalt und 900 euro krankengeld. Ich bin uber mein frei betrag von 1139 euro liegen. Wird das rest an den insolvenzverwalter abgefuhrt? Weil falls das Ich ende Juli mein Arbeitsverhaltnis beende brauche ich das extra geld fur August bis ich arbeitslosengeld 1 erhalte. Mein Mann verdient nicht viel und von sein geld konnen wir nicht alleine leben.

    Ich rufe naturlich den Insoverwalter an aber werde gerne horen was ihr meinte.

    Lg,

    SmudgeyB

  2. #2
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.521

    Standard

    Hi,
    wenn es um das P-Konto gehen sollte, brauchst Du einen Freigabeschluss vom Insolvenzgericht. Dein Insdolvenzverwalter wird da vermutlich nichts tun.

    Gruß
    Ingo

  3. #3
    Registriert seit
    12.05.2015
    Beiträge
    101

    Standard

    Ich habe letztes Jahr auch Krankengeld bezogen. Das Krankengeld wird erst dann ausgezahlt, wenn die nächste Krankmeldung vor liegt.
    So ist es eigentlich nicht möglich quasi "doppeltes" Geld zu haben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •