Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: P Konto Sperrung aufheben

  1. #1
    Registriert seit
    09.05.2018
    Beiträge
    4

    Standard P Konto Sperrung aufheben

    Am 04.05.2018 wurde mein Girokonto durch einen Gläubiger gepfändet. Ich habe Gestern(08.05.2018) das Konto umgewandelt in ein P Konto. Soweit mir bekannt ist wirkt der Pfändungsschutz ja rückwirkend. Gestern Abend ist das Gehalt und das Kindergeld wieder auf dem Konto sichtbar. Heute stand der Pfändigfreibetrag als online Verfügbar da. Die Bank sagt jetzt aber, dass das Konto weiter gesperrt ist und ich beim Gläubiger die Freigabe holen muß. Kann doch nicht sein oder?? Das Geld muß doch automatischbis zur Pfändungsgrenze freigegeben werden?? Oder irre ich mich??

  2. #2
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.648

    Standard

    Was ist denn das für eine Bank?

    Also wenn es ein gewöhnliches Giro Konto ist, dann sollte die Umwandlung in ein P-Konto eigentlich auch wieder zur Freigabe des Kontos führen.
    Die Freigabe wäre wenn überhaupt, auch nicht beim Gläubiger, sondern beim zuständigen Vollstreckungsgericht zu beantragen. Es sei denn, Gläubiger ist das Finanzamt, der Zoll, eine Staatsanwaltschaft oder eine sonstige Behörde, die selbst vollstreckbare Urkunden ausstellen darf. Dann wäre die Freigabe auch dort zu beantragen. Wobei aber auch bei diesen "öffentlichen" Gläubigern, der Pfändungsschutz gilt und eine Freigabe eigentlich gar nicht erforderlich ist.

  3. #3
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.521

    Standard

    Hi,
    das Guthaben muss spätestens am 14.05. wieder verfügbar sein.

    Gruß
    Ingo

  4. #4
    Registriert seit
    09.05.2018
    Beiträge
    4

    Standard

    Ja is wieder frei! Danke für die Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •