Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ist das Urteil bekannt... Inkassokosten/Kontoführungsgebühren

  1. #1
    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    3.052

    Standard Ist das Urteil bekannt... Inkassokosten/Kontoführungsgebühren


  2. #2
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    2.018

    Standard

    Na klar

    Das wirklich schöne an dem Urteil ist ja, dass (mal wieder) einer dieser lustigen vorgefertigen Inkassolappen (die leider aus Unwissenheit und Druck immernoch viel zu oft unterschrieben werden) zerrissen wurde.

    Auch deswegen teile ich auch Deine Furcht vor nachträglichen Forderungswiederbelebungen eigentlich verjährter Forderungen durch ungelenkes Schuldnerverhalten aus einem anderen Thread nicht wirklich.

    Ich kann die Revision zu dem Urteil kaum erwarten, gehe aber davon aus, dass die Nummer im Endeffekt so stehengelassen wird.

  3. #3
    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    3.052

    Standard

    Naja aber bei dem andere Beitrag hat der Schuldner mit einem Anwalt eine Ratenzahlungsvereinbrung offensichtlich anerkannt, deswegen meine ich das er die Verjährungseinrede nicht bringen kann

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •