Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Vom Insolvenzverwalter zugesagter Unterhalt wird nicht gezahlt

  1. #1
    Registriert seit
    23.02.2018
    Beiträge
    12

    Standard Vom Insolvenzverwalter zugesagter Unterhalt wird nicht gezahlt

    Hi @ all.

    Vorab:
    Mein Insolvenzantrag wurde am 02.03.2018 angenommen, der Betrieb läuft weiter und soll nach der Eröffnung freigegeben werden.

    Der Insolvenzverwalter hat mit Unterhalt zugesagt und die Erstattung der Auslagen für den Betrieb.

    Bisher habe ich nichts bekommen, vom Sachbearbeiter heißt es immer nur wir müssen Ihnen das überweisen.
    Insgesamt sind alleine für März schon fast 1.900,- € fällig.
    Bis auf ein kleiner Auftraggeber habe n alle Ihre Rechnungen an den IV bezahlt, die Löhne sollten vorfinanziert werden.
    Geld müsste genug da sein.

    Gibt es da eine rechtlich Handhabe mit der ich mein Geld schneller bekomme?

    So langsam bekomme ich Probleme mit den laufenden Kosten wie Miete, Krankenversicherung et......


    LG

  2. #2
    Registriert seit
    23.02.2018
    Beiträge
    12

    Standard

    Nach dem ich noch mal per Telefon und per Mail Druck gemacht habe wurde mir die Überweisung für Morgen zugesagt.

    Wenn das denn stimmt, dann bleibt nur noch das Problem Betriebsausgaben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •