Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thema: Privat Insolvenz und Kraus / Ghendler

  1. #11
    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    3.058

    Standard

    Was andere schon gesagt haben
    Nutze die Wartezeit um deine Post zu öffnen, sie zu sortieren und wenn du willst kannst du ja schon eine aktuelle Forderungsaufstellung von den Gläubiger anfordern unter bereinigung verjährter Zinsen pp

  2. #12
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    761

    Standard

    Das würde ich durchaus die Schuldnerberatungsstelle machen lassen, da eventuelle Fallstricke (z.Bsp. versehentliches Schuldanerkenntnis) in unglücklich formulierten Briefen nicht ausgeschlossen werden können.
    Weiterhin könnten Gläubiger die Vermutung anstellen, dass es zwischenzeitlich wieder etwas zu holen gibt und dadurch die Walze der Pfändungen / Eidesstattlichen Versicherungen etc. ins Rollen bringen.

  3. #13
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    88

    Standard

    Zitat Zitat von Caffery Beitrag anzeigen
    ...: Deren Internetauftritt ist mal echt der Brüller.
    Als Organ der Rechtspflege ist die Anwaltskanzlei Kraus / Ghendler geeignet als Schuldnerberatung, kompetent fuer Verhandlungen mit Glaeubigern und anerkannte Stelle im Insolvenzverfahren. Nicht nur der Internetauftritt der Justisten ist gut, sie sind auch sehr gut als Schuldnerberater, und haben im Vergleich zu den caritativen Stellen gleich eine Anwaltskanzlei im der Hinterhand, sowie direkte Kontakte zu den Gerichten.

    Ausserdem macht gerade bei Inkassos das Schreiben einer Anwaltskanzlei mehr Eindruck als eine caritative Stelle. Aus Glaeubigersicht: Wenn Geld fuer Anwalt da ist, gibt es beim Schuldner was zu holen.

  4. #14
    Registriert seit
    24.03.2017
    Beiträge
    62

    Standard

    Zitat Zitat von Caffery Beitrag anzeigen
    Na guck Jetzt habe ich was schlechtes über sie gehört

    Aber eins muss man ihnen in jedem Fall neidlos anerkennen: Deren Internetauftritt ist mal echt der Brüller.
    Ja, die Internetseite ist gut, alles gut erklärt.
    Vielleicht habe ich einfach auch zu viel erwartet was die Entschuldung angeht man ist halt irgendwie verzweifelt und will schnell raus aus dieser Situation.
    Aber nur durch die Kanzlei Ghendler habe ich meinen A... bewegt und habe beschlossen etwas zu Unternehmen, bzw. ich wollte etwas unternehmen damit ich wieder ein normales Leben führen kann, die lästige Inkassopost haut aufgehört und ich hatte eine Zeitlang meine Ruhe, im Übergang zum neuen Anwalt kam dann wieder bisschen Post vorallem von I.... Forderungsmanagement.
    Anrufe kamen von denen auch, eine Dame ruft hin und wieder mal an komischerweise immer die Gleiche und erkundigt sich was Sache ist, nach dem 10. Gespräch habe ich ihr das Du angeboten wir Duzen uns jetzt , sehr sympathisch die Dame^^, aber habe jetzt die Nummer gewechselt :-(.

    Wenn Ihr schulden habt, SCHÄMT EUCH.... NICHT! Sucht euch Hilfe es reißt Euch keiner den Kopf ab, ihr könnt vieles abwenden in dem ihr euch Hilfe sucht.

    Viele Grüße aus Berlin.

  5. #15
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Slotsareshit,
    ich war auch bei Anwalt KG, jetzt heißt es, die Kapzitäten sind voll, mir dauert das auch zu lange.
    Darf ich fragen, bei welchem Anwalt du jetzt bist? Bräuchte dringend Hilfe, lieben Dank.

  6. #16
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    88

    Standard

    Zitat Zitat von milii Beitrag anzeigen
    Bräuchte dringend Hilfe, lieben Dank.
    Oder Du wirst selbst aktiv, z.B. durch Umzug auf "die insel" (Grossbrittanien). Dann kannst Du allen arroganten deutschen Anwaelten, Schulderberater, Glaeuberiger, Banken, Inkassos den "S-Finger" zeigen, und Du hast die Restschuldbefreiung innerhalb eines Jahres.

    Klar ist die UK Insolvenz unbeliebt bei meist carikativen Schuldnerberatern, Treuhaender, deutschen Anwaelten - sie verlieren alle Geschaeft. Aber Schuldner (scheller Schulden los) und auch Glaeubiger (die meisten deutschen insolvenzen sind NULL Insolvenzen - also je eher ausbuchbar, desto besser) profitieren davon.

    Die EU hat 28 Laender, also Chancen nutzen.

  7. #17
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.633

    Standard

    Zitat Zitat von Euregios Beitrag anzeigen

    Die EU hat 28 Laender, also Chancen nutzen.
    Im Internet gibt es tausende Foren, nutzt doch eins davon. Oder besser noch, gründe dein eigenes.

    www.insolvenzingb.com wäre doch ein toller Name. Scheint sogar noch nicht vergeben zu sein.

    Da kannst du dann jedem der es wissen will, mitteilen wie man in GB oder anderswo in der EU ganz locker vom hocker seine Insolvenz durchzieht und fast nebenher, sogar noch seine Sprachkenntnisse erweitern oder vertiefen kann.

    Nicht schlecht wären auch ein paar Tipps, wie und wo man dort Jobs, Wohnungen und Schulen (falls Kinder vorhanden) findet. Achja, wo man dort am besten soziale Kontakte findet und die im Heimatland aufrecht hält, wäre für den einen oder anderen sicherlich auch gut zu wissen.

  8. #18
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    2.065

    Standard

    Zitat Zitat von Euregios Beitrag anzeigen
    carikativen Schuldnerberatern
    Zitat Zitat von mucel Beitrag anzeigen
    www.insolvenzingb.com wäre doch ein toller Name. Scheint sogar noch nicht vergeben zu sein.
    Ich finde man sollte die eigene Kreativität mit einbringen.

    www.carikative-Beratung.com

    wäre da meine erste Wahl.

    Er könnte auch die ultimative Steigerung einer Gläubiger-Bank: Die Gläuberiger-Bank gründen und dort einen "S-Finger-Kredit" anbieten.

  9. #19
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.633

    Standard

    Zitat Zitat von Caffery Beitrag anzeigen


    Die Gläuberiger-Bank gründen und dort einen "S-Finger-Kredit" anbieten.
    Das wird Ärger mit den Sparkassen geben. Da ist die Verwechslungsgefahr mit dem S-Kredit zu hoch.
    Also müßte man „stinke“ schon ausschreiben.

  10. #20
    Registriert seit
    24.03.2017
    Beiträge
    62

    Standard

    Zitat Zitat von milii Beitrag anzeigen
    Hallo Slotsareshit,
    ich war auch bei Anwalt KG, jetzt heißt es, die Kapzitäten sind voll, mir dauert das auch zu lange.
    Darf ich fragen, bei welchem Anwalt du jetzt bist? Bräuchte dringend Hilfe, lieben Dank.
    Hallo milii,

    sei mir nicht Böse, ich weiß nicht ob der Anwalt dass möchte das ich hier seinen Namen poste, das Forum hat viele Besucher so dass er wohl mit vielen Anfragen zu rechnen hat, mein Anwalt ist hauptsächlich im Bereich Schufa tätig, Insolvenzen wickelt er auch ab aber hauptsächlich halt Schufa, ist auch nur ne kleine Kanzlei 2 Anwälte sitzen da mit ein paar Helferinnen.

    Such Dir ein Anwalt in deiner Region, am Besten gehst du anwalt.de und dort Suchst du nach Anwalt für Insolvenzrecht
    Ist nicht Böse gemeint.

    Wenn ich alle Informationen richtig verarbeitet habe, dann füllt der Anwalt vor Ort mit dir den Antrag zur Insolvenz aus, dies finde ich ist ein wichtiger Punkt wo vermieden werden sollte Briefe hin und her zu schicken eine Unterschrift vergessen dann fehlt da was etc.
    Ich bin mit Anwälten die direkt vor Ort ansprechbar waren am besten gefahren, hat mir damals den a.. gerettet, ich musste eine eidesstattliche Versicherung zur Klage abgeben, die Klage wurde dann am gleichen Abend eingereicht bei Gericht die Frist bevor die Sache "verjährt" wäre, wäre abgelaufen so oder so ähnlich war es, auf jeden Fall war es sehr wichtig.

    Was genau bei dir zutrifft weiß ich nicht aber Du wirst jemanden finden, bei anwalt.de findest du mit Sicherheit den richtigen die Anwälte die Du dort findest sind bewertet von Mandanten, so dass Du dir eine Meinung Bilden kannst.
    Und wenn du einfach keinen finden solltest dann melde dich nochmal.

    Und wenn Du dringend Hilfe benötigst dann keine E-Mail schreiben, Anrufen oder persönlich vorstellig werden, ich habe immer einen Termin innerhalb von 1-2 Tagen erhalten, meist kann man aber auch einen Termin Online Buchen.

    Ist es eigentlich gewollt das man hier keine privaten Nachrichten verschicken kann?


    Viele Grüße
    Geändert von Slotsareshit (10.03.2018 um 19:23 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •