PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Citibank



Christine Schulta
25.07.2005, 09:16
Hatte eben einen Anruf.

Citibank hat ein Umschuldungsdarlehen genehmigt und am selben Tag das Darlehen an die verschiedenen Gläubiger ausbezahlt. Als der Widerruf (firstgerecht) des Darlehens bei der Citibank einging, wurde darauf hingewiesen, dass das Darlehen nur widerrufen werden kann, wenn das Darlehen zurückbezahlt wird.
Ich weiss, dass dies im VerbrKrG so steht.

Frage ist nur: geht nicht das ganze Widerrufsrecht ins Leere, wenn die Auszahlung schon vor Ablauf der Widerspruchsfrist erfolgt? Und kennt jemand ein Urteil, wo gegen diese "vorzeitige" Auszahlung vorgegangen wurde?

resa
25.07.2005, 09:57
Hatte eben einen Anruf.

Citibank hat ein Umschuldungsdarlehen genehmigt und am selben Tag das Darlehen an die verschiedenen Gläubiger ausbezahlt. Als der Widerruf (firstgerecht) des Darlehens bei der Citibank einging, wurde darauf hingewiesen, dass das Darlehen nur widerrufen werden kann, wenn das Darlehen zurückbezahlt wird.
Ich weiss, dass dies im VerbrKrG so steht.

Frage ist nur: geht nicht das ganze Widerrufsrecht ins Leere, wenn die Auszahlung schon vor Ablauf der Widerspruchsfrist erfolgt? Und kennt jemand ein Urteil, wo gegen diese "vorzeitige" Auszahlung vorgegangen wurde?

Maßgeblich ist wohl § 346 BGB (Rücktritt). Demnach ist der Rücktritt nur möglich, wenn die empfangene Leistung zurückbezahlt wird. Vermutlich hat aber der Kunde den Auftrag erteilt, die anderen Darlehen zu befriedigen. Falls dies nicht so ist, käme eine Schadensersatzforderung in Frage. Schlechte Karten also!

Grüße