PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schufa Eintrag bei jeder EV?



Felsenbirne
21.10.2004, 12:58
Vielleicht schaut ja jemand der es genau weiß hier rein.

Vor etwa 30 Jahren war das mit dem Offenbarungseid bei der Schufa nur zu finden, wenn ein Schuldner von dem Gläubiger auch gemeldet wurde.

Aus jüngster Zeit ist mir bekannt, dass auf jeden Fall bei Erledigung des Schuldverhälnisses der Gläubiger eine entsprechende Mitteilung machen muß, damit der Vorgang dann zeitverzögert aus der Akte der Schufa verschwindet.


Wenn nun ein Schuldner mit dem Namen Heinz Schmitt in Hamhurg von irgend einem Gläubiger zur EV geladen wird, kommt das in jedem Falle bei der Schufa an, oder kann es sein, dass nur die Fälle dort registriert werden, die über eine Versicherung, Warenhaus, Inkassobüro oder Bank dort gemeldet werden?

Als die EVs noch nicht von den GVs abgenommen wurden, war oft eine Wohnsitzverlagerung hilfreich.

Wer weiß über die Schufameldung genaueres?

Adonis
24.10.2004, 12:17
Wenn nun ein Schuldner mit dem Namen Heinz Schmitt in Hamhurg von irgend
einem Gläubiger zur EV geladen wird, kommt das in jedem Falle bei der Schufa an,
oder kann es sein, dass nur die Fälle dort registriert werden, die über eine
Versicherung, Warenhaus, Inkassobüro oder Bank dort gemeldet werden?


Die EV wird ja öffentlich im Schuldnerregister des zuständigen Amtsgerichtes
eingetragen.
Von dort bekommt auch die SCHUFA dann ihre Info.
Also muss die EV nicht zwingend der SCHUFA gemeldet werden.