PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Krug geht so lange zum Brunnen.....



oderwie
07.06.2005, 08:40
Gestern: Noch rechtzeitig vor den bevorstehenden Bundestagswahlen
wird im Sozialministerium befördert. Wer auch immer davon
betroffen ist....

Heute : Minister Clement will den ALG II Empfängern mehr auf die
"Finger" schauen.

Nach meiner Auffassung:
Gipfel der Geschmacklosigkeit. Wenn man(n) noch einen Restanteil von
sozialem Fingerspitzengefühl hätte, oder vielleicht doch noch in Sachen
"Sozial" Kompetenz zeigte!
S ie
P lündern
D eutschland ! Warum Nur ! Oderwie ? :mad:

Tina
07.06.2005, 09:22
Das mit den Beförderungen ist doch ein alter Hut. Hat die Kohl-Regierung damals auch gemacht, und die Regierungen davor wahrscheinlich auch.

Viel spannender fand ich das Zitat von Herrn C. am Sonntag bei Christiansen: "Deutschland ist nicht am Boden, die Wirtschaft pausiert nur gerade!" Grosses Aufseufzen im Publikum! DAS ist Ironie vom feinsten...

Felsenbirne
07.06.2005, 11:31
Und die Bemerkung von Bundesverteidigungsminister, dass sich die Deutschen auf Tote durch kriegerische Einsätze einstellen müssten das ist eigentlich der Horror.

Die Pazifisten haben es geschafft in nur 7 Jahren uns zu einer Angriffsarme im Ausland zu machen.

Unvorstellbar, jedem hätte man das zugetraut.

War aber nur durch diese Regierungs-Truppe möglich.

Genauso hätten die Schwarzen niemals das geschafft was die Roten in nur einer Wahlperiode ( letzten 2 Jahren) schafften.

2010 wurde ja erst im März 2003 von Schröder erfunden oder verkündet.

EnttäuschteWählerin
07.06.2005, 11:39
Hallo,

ich habe heute Früh eine solche Wut gehabt, da habe ich an
unseren Bundeskanzler und an den "ehrenwerten" Herrn Clement
eine mail geschrieben.

Habe die zwei gefragt, ob sie sich eigentlich nicht schämen, und wie lange sie das deutsche Volk, das ihnen schließlich ihr Luxusleben ermöglicht noch verarschen wollen...

Ich bin so enttäuscht...

Auch wenn die mich auslachen, ich hab mir Luft gemacht.
Ich verstehe auch irgendwie nicht, wieso wir Deutschen ein Volk sind, dass sich so verarschen und ausnehmen läßt. Andere Länder gehen auf die Barrikaden und holen die Geldsäcke vom Thron.

Aber uns gehts wohl noch "zu gut" ?

Tschau,
dany

schuldenhans
07.06.2005, 12:12
Hallo,

ich habe heute Früh eine solche Wut gehabt, da habe ich an
unseren Bundeskanzler und an den "ehrenwerten" Herrn Clement
eine mail geschrieben.

Habe die zwei gefragt, ob sie sich eigentlich nicht schämen, und wie lange sie das deutsche Volk, das ihnen schließlich ihr Luxusleben ermöglicht noch verarschen wollen...

Ich bin so enttäuscht...

Auch wenn die mich auslachen, ich hab mir Luft gemacht.
Ich verstehe auch irgendwie nicht, wieso wir Deutschen ein Volk sind, dass sich so verarschen und ausnehmen läßt. Andere Länder gehen auf die Barrikaden und holen die Geldsäcke vom Thron.

Aber uns gehts wohl noch "zu gut" ?

Tschau,
dany

andere länder gehen dann auf die barrikaden----> das haben wir auch schon oft diskutiert und kommen zu der gleichen meinung die deutschen lassen sich einfach zu viel gefallen.