PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : nur noch Frust



lilifee
13.08.2008, 14:28
Hallo ihr Lieben,


bei meiner Eröffnung tut sich immer nocht nichts.

Jobmässig leider auch nicht , eine Absage nach der anderen:(

Gestern hatte ich ein Vorstellungsgespräch das über einen Jobvermittler geführt wurde, es ging um eine Stelle im Call Center , reiner Inbound, ganz guter Stundenlohn, flexibele Arbeitszeiten , hörte sich gut an.
Der Vermittler meinte das es bei einer Bank wäre, Kundenservice / Kontoberatung usw. , na ja ok dachte ich , er dürfe nicht sagen für welche Bank aber es ist nicht die "Blaue".

Meine BW-Unterlagen wären ja mega, klasse Zeugnisse , er war ganz begeistert.

Wir kamen ins Gespräch und zum Schluss meinte er , na gut es ist die Dre.-Bank :eek: , ich habe nur gedacht , ach du sch......., ist ja mein Hauptgläubiger.

Echt super toll.

Jetzt habe ich mich bei meinem Hauptgläubiger beworben und offizell weiß ich es ja nicht.

Krieg schon jetzt den Horror falls die mich wirklich nehmen sollten und im Hinblick auf meine Inso wäre es der absolute Obergau.

Nee Nee, warum läuft bei mir immer alles so mies.

Hoffe das ich aus dieser Nummer noch raus kommen werde.

LG Lilifee

lilifee
13.08.2008, 14:38
Habe gerade mit dem Jobvermittler telefoniert und Ihm alles erklärt.

Bin aus der Nummer raus, puh :o.

LG Lilifee

Lucky_Luke
13.08.2008, 14:45
Wieso das denn? Warum willst Du den Job nicht machen?

lilifee
13.08.2008, 14:50
Wieso das denn? Warum willst Du den Job nicht machen?


Ist die Frage ernst gemeint , Lucky?

Ich hatte den Verein verklagt wegen Sittenwidrigkeit und jahrelang den absoluten Stress mit der Bank und nun soll ich für die arbeiten.

LG Lilifee

Lucky_Luke
13.08.2008, 14:52
Entschuldige, daß ich Deinen Lebenslauf nicht im Kopf habe. :)

Ich dachte, es geht Dir um die Gefahr der Aufrechnung.

lilifee
13.08.2008, 15:05
Entschuldige, daß ich Deinen Lebenslauf nicht im Kopf habe. :)

Ich dachte, es geht Dir um die Gefahr der Aufrechnung.

Nein ich wäre froh wieder in fester Arbeit zu sein, hatte mich eigentlich schon gefreut dass das BW-Gespräch so toll lief.

Als er dann sagte es ist die Dre.-Bank war ich total perplex.
Hätte mich gefreut wenn es die "Blaue" gewesen wäre.

Ach egal einige Bewerbungen laufen noch und da ist bestimmt etwas dabei.

Lieber Lucky tut mir total leid falls meine Antwort gerade etwas barsch war.
Schätze dich sehr in diesem Forum.

LG Lilifee

Lucky_Luke
13.08.2008, 15:13
Kein Problem, Lilifee. Habs auch nicht so aufgefasst, wie Du an dem Smilie erkennen kannst.

Ist natürlich dumm, wenn einem so etwas passiert. Aber Du hast ja offenbar einen sehr guten Eindruck hinterlassen und der Vermittler wird bestimmt wieder auf Dich zukommen, wenn er was Passendes hat.

Ich drück Dir die Daumen.


P.S.

Bist Du 'Callgirl' oder ist das nur eine Notlösung wie bei mir?

lilifee
13.08.2008, 15:23
Bist Du 'Callgirl' oder ist das nur eine Notlösung wie bei mir?
:D habe einige Zeit im Callcenter gearbeitet , Outbound eher als Notlösung, muss aber sagen das mir der Job Spaß gemacht hat.

Eigentlich habe ich im Einzelhandel gearbeitet und da möchte ich schon gerne wieder hin oder halt im reinen Inboundbereich kein Outbound mehr.

LG Lilifee

P.S. Arbeite ja auf 400 EUR.-Basis in einem Büro , ganz seriös , mache dort u.a. das Mahnwesen :D ist ja eigentlich lustig oder?

Jutta
13.08.2008, 15:23
Ein Vorschlag wenn Du wirklich dringend einen Job suchst: Gehe als Aushilfe in den Gastrobereich! Die sind manchmal so in Druck, die nehmen wirklich jeden, sogar mich:D Solange du einigermaßen Deutsch kannst:p -Dialekt zählt ja gottseidank nicht und relativ rasch von Kapee bist, kannst Du dort einige Monate arbeiten bis sich was anderes ergibt. Gut gegen den Frust und manchmal stellt man fest-ich übrigends auch- der Job macht richtig Spaß. Habe auch Kaufmann gelernt und vor meiner Rentnerkarriere auch 11 Jahre im Büro gearbeitet. Habe dann eine zeitlang noch Zeitungen ausgetragen bis das auch nicht mehr ging (laufen) und nach meiner letzten Operation habe ich mich im Schwimmbad als Putze beworben und aber dann in den Gastrobereich gewechselt. Und siehe da: Arbeitszeit nach meinem Geschmack-Spätschicht! Kann ich tagsüber Kinder, Tiere und Mann versorgen wenn nötig:D und wenn ich frei habe, reichts auch noch für den Garten. Unter Umständen zahlt Dir ja das Arbeitsamt auch eine Umschulung zur Köchin-nur mal als Gedanke.
Gruss Jutta

Lucky_Luke
13.08.2008, 15:43
@Lilifee

Ich komme ursprünglich aus dem Handwerk. 'Callboy' ist eine Notlösung, die mir aber durchaus Spaß macht. Meine Outbound-Erfahrungen sind ebenfalls nicht so prickelnd, was aber eher am AG lag. Von daher ist mir Inbound wesentlich lieber. Es sieht nur jobmäßig im Moment trübe aus. Um 6-7 offene Stellen balgen sich Dutzende Arbeitsvermittler und Zeitarbeitsfirmen.

Zu Deinem Job im Mahnwesen: Ich finde es durchaus interessant, auch mal die andere Seite der Schulden kennen zu lernen. Und solange es seriös ist...

lilifee
13.08.2008, 15:49
Hallo Jutta,

da ich ja schon auf 400 € Basis arbeite bekomme ich einfach keine andere Stelle auf 400 € Basis dazu.
Käme dann in die Gleitzone und das wollen die Arbeitgeber irgendwie nicht , ist wohl zuviel Aufwand.
Deshalb suche ich , auch in Hinblick auf meine Inso, einen steuerpflichtigen Job.
Bewerbe mich schon ziemlich regelmäßig , auf Vollzeitstellen / Teilzeitstellen.
Einige Bewerbungen sind noch offen und da hoffe ich drauf.

LG Lilifee

lilifee
13.08.2008, 16:00
@ Lucky_Luck,

ich arbeite in einer Metallbaufirma mit 11 Angestellten und mache da die Büroarbeit.
D.h. ich erstelle Rechnungen u. Kundenangebote, bearbeite den Posteingang ,
prüfe den Rechnungseingang und mache dort auch das Mahnwesen.

Mein Chef weiß über meine Lage Bescheid und grinst doch dann und wann wenn ich Mahnungen schreibe und diese ggf. an unseren RA weiterleite, mache das nämlich sehr gewissenhaft.
Finde es zum Teil erschreckend wie die Zahlungsmoral im Geschäftsbereich so ist.
Angenommen mein Chef hat einen Auftrag eines Unternehmens im Bereich von 60.000 € muss er ja in Vorleistung gehen, Material , Löhne usw.
Wie lahm manche Firmen bezahlen ist der Hammer.

Wundert mich echt nicht das soviele kleine Firmen pleite gehen , weil zuviele offene Rechnungen nicht eingehen.

Möchte da nicht mit meinem Chef tauschen.

LG Lilifee

Jutta
13.08.2008, 16:16
Hallo Jutta,
da ich ja schon auf 400 € Basis arbeite .......


Da wahrt Ihr mal wieder schneller als ich mit dem Posten.

Viel Glück bei deiner Stellensuche.
Gruss Jutta

Lucky_Luke
13.08.2008, 16:40
Siehst Du, Lilifee, auch diese Seiten der Schulden gibt es. Man sollte nicht immer nur auf den bösen GL schimpfen, der sein Geld mit allen Mitteln beitreibt. Sehr oft hängen Existenzen davon ab. Bei Banken kenne ich allerdings keine Gnade. Die vernichten selbst Existenzen.

Ich kenne das Ganze auch aus dieser Warte. Ich war lange genug im Handwerk selbstständig und werde den Sprung jetzt wohl wieder wagen. Offenbar habe ich die Schnauze noch nicht voll genug. :D