PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dieses Forum ist undemokratisch, diktatorisch, und zensurverherrlichend



Kontofrage
07.10.2004, 17:16
Dieses Forum ist undemokratisch, diktatorisch, und zensurverherrlichend

... schreibt einer der Redakteure über sein eigenes Forum, unter dem letzten Posting von:

http://www.forum-schuldnerberatung.de/forumneu/showthread.php?p=2618

Zwar ironisch gemeint, aber dennoch bezeichnend für genau das, was es ist!

Wer mehr über die Armseligkeit diese Reaktionen, inklusive brisanter Verschwörungstatsachen erfahren möchte, soll doch bitte mal hier nachlesen, wie es zur Schließung des vorgenannten Threads kam.

Da ich davon ausgehe, daß die Forums-Diktatoren daraufhin den gesamten Thread unter dieser Adresse löschen werden (damit bloß keiner die Wahrheit über diese Sauerrei erfährt), bitte ich doch alle Interessierten, sowie alle Represalien-Gegner mich unter meiner Email-Adresse zu kontaktieren. Ich werde dann umgehend eine html kopie des gesamten 6 seitigen Threads zusenden.



An alle 9mal schlauen Redakteure & Stammposter, die nun um Ihren guten Ruf bangen, und mein Emailfach zur Strafe mit Virenmails und anderem Bulshit zuballern, sei vermerkt, daß die Email in den nächsten Tagen freilich wieder gelöscht wird, und sie ausschließlich zu diesem Zweck angelegt wurde.

Mit enttäuschten Grüßen
Kontofrage

kontofrage
07.10.2004, 17:21
mit hier nachlesen meine ich freilich:

http://www.forum-schuldnerberatung.de/forumneu/showthread.php?t=341&page=6&pp=10

† Matthias Hofmann
07.10.2004, 17:27
"Da ich davon ausgehe, daß die Forums-Diktatoren daraufhin den gesamten Thread unter dieser Adresse löschen werden (damit bloß keiner die Wahrheit über diese Sauerrei erfährt), bitte ich doch alle Interessierten, sowie alle Represalien-Gegner mich unter meiner Email-Adresse zu kontaktieren. Ich werde dann umgehend eine html kopie des gesamten 6 seitigen Threads zusenden."

Ich werde doch diesen Thread nicht löschen... Jeder verrennt sich eben, so gut er kann. Man muß aber auch mal erkennen, wenn's albern wird.

Matthias Hofmann

kontofrage
07.10.2004, 17:36
Ich werde doch diesen Thread nicht löschen...

Ach nee....sag bloß. Nicht löschen (:-))))

Klar, weil Ihr dann ja diesen neuen Thread hier auch gleich dicht machen müsstet. Alles andere wäre ja auch peinlich.

kontofrage
07.10.2004, 17:38
"Getroffene Hunde bellen"

Thommy080155
07.10.2004, 18:14
@kontofrage

Ich gebe Dir Recht. Habe dies hier selber schon öfter kritisiert. Habe auch aus diesem Grund gestern in höflichen Worten und decidiert ausgeführt, warum ich auf eine Registrierung als Stammposter verzichte. Natürlich wurde dieser Beitrag in bewährter Manier gelöscht. Hatte selber eine Schuldenproblematik und bin auch noch Vollstreckungsbeamter. Wollte hier mit gutem Rat zur Seite stehen. Aber hier zieht man lieber eine Subkultur groß, die sich in ihrer Überheblichkeit und Ahnungslosigkeit zu übertreffen sucht. Schade, was aus diesem Forum geworden ist. Aber dann verzichte ich lieber auf meine Ratschläge, denn ich habe es nicht nötig diese Arroganz zu ertragen.

kontofrage
07.10.2004, 18:22
Aber dann verzichte ich lieber auf meine Ratschläge, denn ich habe es nicht nötig diese Arroganz zu ertragen.

Absoluta mende companeiro. Sehe ich genauso. Allerdings...und das wird die Redakteure+Admins freuen, gibt es kaum vergleichbare Alternativen ähnlicher Foren, ich meine die ähnlich gut besucht sind. Vielleicht sollte man sich ja mit ein paar Leuten zusammentun, und ein liberaleres Forum dieser Art starten.

Upps....Konkurenzgedanken???....schnell löschen ....(;-))

nu beeilt euch aber auch...liebe redakteure...bevor noch mehr diese, meine ....und die berechtigte Kritik, auch offensichtlich Anderer, lesen können.

kontofrage
07.10.2004, 18:23
:))))

Joe
07.10.2004, 18:32
Hallo,

wenn euch das alles hier so nervt, dann bleibt doch einfach weg!

Vernünftige Leute die vernünftige Fragen stellen bekommen hier in den allermeisten Fällen auch vernünftige Antworten!

Ihr beide solltet wohl besser ein Forum eröffnen für Leute die an Verfolgungswahn :eek: leiden!

Braucht darauf garnicht zu antworten, werde es eh ignorieren!

MfG Joe :cool:

Thommy080155
07.10.2004, 18:35
Hallo,

wenn euch das alles hier so nervt, dann bleibt doch einfach weg!

Vernünftige Leute die vernünftige Fragen stellen bekommen hier in den allermeisten Fällen auch vernünftige Antworten!

Ihr beide solltet wohl besser ein Forum eröffnen für Leute die an Verfolgungswahn :eek: leiden!

Braucht darauf garnicht zu antworten, werde es eh ignorieren!

MfG Joe :cool:


Diese Reaktion habe ich erwartet und sie ist auch eingetroffen. Leide mit Sicherheit nicht an Verfolgungswahn. Das sind eher die Leute, die so gerne zensieren und löschen und nicht opportune Meinungen aus welchen Gründen auch immer nicht akzeptieren können. Und Tatsache ist, dass ich einigen Leuten aus dem Forum hier helfen konnte und heute noch mit ihnen in Kontakt stehe. Aber wenn ihr hier kein Fachwissen braucht, ist das eure Entscheidung.

Aber eigentlich ist hier jedes weitere Wort zuviel.

kontofrage
07.10.2004, 18:36
Und dann wird so ein gemeinnütziger Verein auch noch von Steuergeldern subventioniert!

Echt ????????????? Wusste ich nicht. Starkes Stück.

kontofrage
07.10.2004, 18:41
Aber eigentlich ist hier jedes weitere Wort zuviel.

Und nicht nur das. Weisst Du was ich heute für Zeit allein damit verbraten habe, auf deren Schwachsinn zu reagieren? Ich meine, ich hätte die Reaktion auch lassen können, aber bei soviel Arroganz und Machtgehabe stellt sich mir alles auf. Keine Ahnungs was die für ein Problem haben....warum die so drauf sind...

ich für meine Teil....und da gehe ich überein mit Thommy, leide weder an Verfolgungswahn, noch haben wir uns hier daneben benommen. Alles schlechte, was zustande kam, wurde provoziert. Und zwar nicht von uns.

Wer sich die Cronologie von

http://www.forum-schuldnerberatung.de/forumneu/showthread.php?t=341&page=1&pp=10

anschaut...begreift das auch.

Thommy080155
07.10.2004, 18:47
Echt ????????????? Wusste ich nicht. Starkes Stück.

Zitat aus der Homepage des Vereins:

"Der Verein Forum Schuldnerberatung e.V. wurde am 21.09.2002 in Heidelberg gegründet und hat dort auch seinen Sitz.
Am 15.05.2003 wurde er vom Amtsgericht Heidelberg unter dem Aktenzeichen VR 2831 in das Vereinsregister eingetragen. Mit Bescheid vom 10.07.2003 wurde der Verein vom Finanzamt Heidelberg als gemeinnützig anerkannt.

Vorstand
Thomas Seethaler, Vorsitzender
Ulrich Bruns, Kassierer
Elke Wagner, Mitgliederbetreuung

Redaktionsbeirat
Volker Haug, Christian Maltry, Nicolas Mansteris, Volker Schmidt, Michael Schütz"


Gemeinnützig anerkannte Vereine sind teilweise von Steuern befreit. Da hier auch noch eine Schuldnerberatungsstelle betrieben wird, gibt es auch noch Zuschüsse vom jeweiligen Bundesland.

kontofrage
07.10.2004, 18:56
Gemeinnützig anerkannte Vereine sind teilweise von Steuern befreit. Da hier auch noch eine Schuldnerberatungsstelle betrieben wird, gibt es auch noch Zuschüsse vom jeweiligen Bundesland.

Schade das ich so wenig Zeit habe, respektive noch 10 andere "Baustellen" zu bedienen habe. Ansonsten....angesichts der boomenden Arbeitslosen+Schuldenbranche wäre ein neues Forum echt mal ein Gedanken wert.

Sag mir bitte bescheid, wenn Du mal Tipps für andere Foren "besserer Art" hast.

juergen
07.10.2004, 19:27
Also mal meine Meinung zu der Sache: Ich glaube nicht, daß in diesem Forum willkürlich gelöscht usw. wird. Tatsache ist leider, daß der Sinn des Forums (Hilfe für Betroffene) zunehmend durch Trolle oder Leute von der Gegenseite (Inkassobüros, Gerichtsvollzieher etc.) gefährdet wird. Entweder werden "wohlgemeinte" Vorschläge abgegeben, die in Wirklichkeit nur den Gläubigern helfen, oder es kommen destruktive Beiträge, die nichts mehr mit einer sachlichen Diskussion zu tun haben.

Ich finde es daher richtig, daß die Admins/Mods inzwischen etwas stärker gegen solche Tendenzen vorgehen. Ich bin selbst Moderator eines Forums (nein, nicht hier und zu einem völlig anderen Thema) und kann daher aus Erfahrung sagen, daß es leider in allen Foren Leute gibt, die sich nicht an die Spielregeln halten wollen. Im wirklichen Leben würden sie sich vielleicht noch etwas zusammenreißen, aber wenn im Web auch noch die Anonymität dazukommt, fallen bei diesen Spezies offenbar alle Hemmungen. Man hat manchmal den Eindruck, in vielen Foren sammeln sich die Leute, die sonst soziale Kontaktschwierigkeiten haben und solche Treffs dann als Spielwiese für nicht bewältigte Persönlichkeitsprobleme nutzen. Sie vergessen dabei offenbar, daß die Mehrheit hier sachlichen & fachlichen Rat sucht und kein Übungsfeld für Verhaltenstraining.

Wenn eine Forumsmoderation dann versucht, die Spielregeln durchzusetzen, fängt das große Geschrei an, es wird von Zensur, Diktatur usw. geredet. Dabei vergessen manche, daß sie sich auch im nicht-virtuellen Raum an gewisse Spielregeln halten müssen, also warum nicht auch hier?

@ThommyXY, es hat auch sicher niemand was gegen gut gemeinte Vorschläge. Aber sei mal ehrlich, auch Du wirst doch wohl zugeben müssen, daß Du als Gerichtsvollzieher nun mal auf der anderen Seite stehst und sicher keine glaubhafte Rolle als Beschützer der Betroffenen spielen kannst? Es steht ja auch jedem frei, seinen Beruf frei zu wählen, man kann zb auch Schuldnerberater werden statt Gerichtsvollzieher?

Nur mal meine Meinung zu dem ganzen hier...

E r t
07.10.2004, 19:49
Thommy ist Gerichtsvollzieher? Es wäre schade, Leute wie ihn oder den G*A*S*T* zu vergraulen, solange sie niemanden aufs Glatteis führen. Ich halte es grundsätzlich für sinnvoll, wenn hier auch die "Gegenseite" zu Wort kommt. Schließlich ist das hier ein Forum und nicht das ZK der SED! :D

Viele Grüße
der Ert

kontofrage
07.10.2004, 20:01
Nur mal meine Meinung zu dem ganzen hier...

Die soll auch jeder kundtun, aber anscheinend hast Du den thread,

http://www.forum-schuldnerberatung.de/forumneu/showthread.php?t=341&page=1&pp=10

... um den es geht, nicht gelesen. Warhscheinlich nur überflogen. Ansonsten nämlich wüßtest Du....daß nicht ich mit den "Spielchen" anfing, sondern andere. Muß ich wirklich nochmal Namen nennen?

kontofrage
07.10.2004, 20:02
Schließlich ist das hier ein Forum und nicht das ZK der SED! :D


Exakt so kommt es mir aber vor

E r t
07.10.2004, 20:05
Exakt so kommt es mir aber vorDann hast du das ZK der SED aber noch nie erlebt!

Na gut, ich auch nicht. Ernsthaft: Der Vergleich ist abwegig.

kontofrage
07.10.2004, 20:11
Dann hast du das ZK der SED aber noch nie erlebt!

Na gut, ich auch nicht. Ernsthaft: Der Vergleich ist abwegig.

Alles eine Frage der Definition.

† Matthias Hofmann
08.10.2004, 04:23
Mein Bester, es reicht jetzt. Wenn Sie sich beschweren, wie schlecht Sie hier angeblich behandelt werden, ist das eine Sache. Wenn Sie allerdings unterstellen, wir würden Zuschüsse bekommen, was nicht der Fall ist, ist das eine andere. Vielleicht informieren Sie sich zunächst einmal etwas genauer, bevor Sie irgendwelche Gerüchte in die Welt setzen. Für Auskünfte stehe ich gerne zur Verfügung.

Matthias Hofmann

Thommy080155
08.10.2004, 06:15
Thommy ist Gerichtsvollzieher? Es wäre schade, Leute wie ihn oder den G*A*S*T* zu vergraulen, solange sie niemanden aufs Glatteis führen. Ich halte es grundsätzlich für sinnvoll, wenn hier auch die "Gegenseite" zu Wort kommt. Schließlich ist das hier ein Forum und nicht das ZK der SED! :D

Viele Grüße
der Ert

Zur Information, ich bin kein Gerichtsvollzieher. Ich bin auch Vollstreckungsbeamter in einer großen Behörde. Dies hat nichts mit Geldsachen zu tun. Außerdem arbeite ich Verträge aus und mache deren Abwicklung im öffentlichen Recht. Hatte selber die Probleme, wie sie hier so oft beschrieben werden und konnte sie zum Glück lösen. Daher weiß ich wovon ich rede. Und was mir hier nicht gefällt, das habe ich genug gesagt und will es mir jetzt ersparen.

Danke
08.10.2004, 08:53
<das habe ich genug gesagt und will es mir jetzt ersparen.>

denk auch, wenn du schon so großzügig bist mit an mich und erspare es mir auch.
es wird mir genauso gut tun wir dir und ich danken dir auch dafür,
ein echt dankbarer Gast