PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nun geht´s los.



Zoppo
05.06.2008, 14:57
Hallo liebe Foris,

der GV war da. Aber ich nicht, Glück gehabt?! Nun hat er einen Termin angesetzt. Um die EV werde ich wohl nicht herum kommen. Aber ich brauche sie doch nicht sofort abgeben, richtig? Er hat nicht geschrieben, ..... für den Fall der fruchtlosen ZV bin ich beauftragt die EV abzunehmen, sondern dass der Gläubiger einen entsprechenden Antrag stellen könnte. Gehen wir mal davon aus der GV hat schon den Auftrag dazu. Wieviel Zeit wird er mir geben bis zur EV? Eine Woche, 2 Wochen, 3 Wochen? Gibt es eine Regelung? Es ist ein OGV hat das was zu bedeuten? Bin ich ein schwieriger Fall, deshalb OGV? Ob er mit sich reden lässt, sollte Spielraum sein, hängt von seiner Persönlichkeit ab, das ist mir klar.

Wenn es irgendwie möglich ist möchte ich erst im Juli die EV abgeben. Wie schon mal gepostet habe ich eine Einladung Bekannte zu besuchen, in der Zeit könnte die EV fällig sein. Bei 14 Tagen "Karenzzeit" zur Abgabe der EV würden mir 5 Tage fehlen. Könnte das ein Problem werden? Sollte ich dem OGV offen sagen, dass ich verreist bin und erst ab XX.07.08 zur Verfügung stehe?

Wie immer bin ich gespannt auf hilfreiche Tipps und Erfahrungen. Für alle nützlichen Anregungen bin ich Euch dankbar.

LG Akdil

Grisu
05.06.2008, 15:12
Moin Akdil,

du kannst der sofortigen Abnahme widersprechen und dann muß er dir mindestens 2 Wochen Zeit geben ....guckst du hier

http://dejure.org/gesetze/ZPO/900.html

ob er aber vor dem Hintergrund dann auch noch viel Verständnis für deine "Urlaubsplanung" hat, kommt wirklich auf dem Typ an.....der eine kann voll verstehen, dass ihr nach dem ganzen Sch...ne Auszeit mehr als gebrauchen könnt, der nächste sagt dir das Schuldner da zu sein haben wenn er es sagt. Mußt du beim Termin abchecken

Und nein, OGV iss er nur geworden, weil er irgendwann aufgestiegen ist. Wenn der nun mal für deinen Bezirk zuständig ist, dann iss das eben so, hat mit dir nix zu tun (bild dir bloß nix ein ):D

LG
Grisu

Felsenbirne
05.06.2008, 15:20
Hallo liebe Foris,

der GV war da. Aber ich nicht, Glück gehabt?!

Ne eigentlich Pech, denn dann wärs schon alles rum.

Wo war deine Frau ? wollte der zu beiden oder nur zu Dir?


Nun hat er einen Termin angesetzt. Um die EV werde ich wohl nicht herum kommen. Aber ich brauche sie doch nicht sofort abgeben, richtig? Er hat nicht geschrieben, ..... für den Fall der fruchtlosen ZV bin ich beauftragt die EV abzunehmen, sondern dass der Gläubiger einen entsprechenden Antrag stellen könnte. Gehen wir mal davon aus der GV hat schon den Auftrag dazu. Wieviel Zeit wird er mir geben bis zur EV?

Meist innerhalb der nächsten 10 Tage.

Aber kann es sich irgend wie auswirken?

Eine Woche, 2 Wochen, 3 Wochen? Gibt es eine Regelung?

Nein

Es ist ein OGV hat das was zu bedeuten?

wie Oberbriefträger irgend wann will jeder im Staatsdienst 10 € mehr ober ober gibt es da nicht.



Bin ich ein schwieriger Fall, deshalb OGV? Ob er mit sich reden lässt, sollte Spielraum sein, hängt von seiner Persönlichkeit ab, das ist mir klar.


Ne nach einigen Jahren wird jeder GV eben OGV weiter nichts.

Wenn es irgendwie möglich ist möchte ich erst im Juli die EV abgeben.

Das kannst Du vergessen bei der Summe es sei denn Du machst den Fehler und bietest Raten an.

Wie schon mal gepostet habe ich eine Einladung Bekannte zu besuchen, in der Zeit könnte die EV fällig sein.

Die EV ist doch nur eine Auskunft mehr nicht und warum willst Du das rausziehen um länger zu grübeln?

Willst Du dich nur selbst gasteien.

EV ist eine Selbstauskunft und sonst nichts.

Bei 14 Tagen "Karenzzeit" zur Abgabe der EV würden mir 5 Tage fehlen. Könnte das ein Problem werden? Sollte ich dem OGV offen sagen, dass ich verreist bin und erst ab XX.07.08 zur Verfügung stehe?

Natürlich kannst und solltest Du das offen bekunden.

Sonst kommt der nämlich und öffnet mit dem Schlosser oder läßt gleich den HB für dich und deine Frau ausstellen.



Wie immer bin ich gespannt auf hilfreiche Tipps und Erfahrungen. Für alle nützlichen Anregungen bin ich Euch dankbar.

LG Akdil


Erledige alles so offen und schnell wie es geht und informiere Deine Bank weil der Gläubiger sehr schnell dort und bei der Stelle wo die Pension gezahlt wird Pfändungen plaziert.

Zoppo
05.06.2008, 15:24
du kannst der sofortigen Abnahme widersprechen und dann muß er dir mindestens 2 Wochen Zeit geben ....guckst du hier

http://dejure.org/gesetze/ZPO/900.html

Und nein, OGV iss er nur geworden, weil er irgendwann aufgestiegen ist. Wenn der nun mal für deinen Bezirk zuständig ist, dann iss das eben so, hat mit dir nix zu tun (bild dir bloß nix ein ):D



Moin, moin Grisu,

danke für die schnelle Antwort, 2-4 Wochen das ist ja schon mal was. Nix mit "schwieriger Fall"? Schade.:D

LG Akdil

Felsenbirne
05.06.2008, 15:28
Also GV wie OGV können denken.

Und wenn Du von Urlaub sprichst was würdest Du wärst Du GV dann denken wenn Dein Auftrag lautet:


Bei Akdil und seiner Fru nachsehen ob da etwas zu pfänden ist und sofern pfandlos ist die EV den Schuldner abzunehmen.


Und der Schuldner sagt wir wollen gerade in Urlaub fahren.


Was bitte fällt Dir dazu ein? wärst Du der GV?


Was würdest Du von einem Terminwunsch des Schuldners halten. Und kann es sein dass der GV zufällig im Anschluß an deinen Urlaub selbst Urlaub machen will und deshalb der Termin eben früher sein muß?

troubleshooter
05.06.2008, 15:39
Also GV wie OGV können denken.

Und wenn Du von Urlaub sprichst was würdest Du wärst Du GV dann denken wenn Dein Auftrag lautet:


Bei Akdil und seiner Frau nachsehen ob da etwas zu pfänden ist und sofern pfandlos ist die EV den Schuldner abzunehmen.


Und der Schuldner sagt wir wollen gerade in Urlaub fahren.


Was bitte fällt Dir dazu ein? wärst Du der GV?


Was würdest Du von einem Terminwunsch des Schuldners halten. Und kann es sein dass der GV zufällig im Anschluß an deinen Urlaub selbst Urlaub machen will und deshalb der Termin eben früher sein muß?

Felsenbirne, da der GV oder OGV minimum so schlau ist wie Du, weiß er, dass eine Urlaubsfahrt nichts kostet und dass es wegen einer Tankfüllung keinen Grund gibt, zu stöhnen.

Selbstverständlich wird der GV, wenn er kein ausgesprochener Idiot ist, den Termin vertagen. Warum auch nicht?

Eine EV-Ladung ist genau so eine Ladung, wie eine im Prozess. Eine urlaubsbedingte Abwesenheit ist in aller Regel ein Grund, um eine Ladung aufzuheben.

So einfach ist es, auch wenn Du es nicht fassen kannst.

Shooter

Zoppo
05.06.2008, 15:54
Also GV wie OGV können denken.

sehe ich auch so

Und wenn Du von Urlaub sprichst was würdest Du wärst Du GV dann denken wenn Dein Auftrag lautet:


Bei Akdil und seiner Fru nachsehen ob da etwas zu pfänden ist und sofern pfandlos ist die EV den Schuldner abzunehmen.


Und der Schuldner sagt wir wollen gerade in Urlaub fahren.

würde das nicht so benennen

Was bitte fällt Dir dazu ein? wärst Du der GV?

nix Gutes, deshalb siehe oben


Was würdest Du von einem Terminwunsch des Schuldners halten. Und kann es sein dass der GV zufällig im Anschluß an deinen Urlaub selbst Urlaub machen will und deshalb der Termin eben früher sein muß?

werde das bestimmt rauskriegen



Bange machen gilt nicht. Ach übrigens, wo hast Du die 10 Tage her, wenn doch im Gesetz mindestens 2 Wochen gefordert sind? Guckst Du hier: http://dejure.org/gesetze/ZPO/900.html

Akdil

Felsenbirne
05.06.2008, 15:56
Felsenbirne, da der GV oder OGV minimum so schlau ist wie Du, weiß er, dass eine Urlaubsfahrt nichts kostet und dass es wegen einer Tankfüllung keinen Grund gibt, zu stöhnen.

Selbstverständlich wird der GV, wenn er kein ausgesprochener Idiot ist, den Termin vertagen. Warum auch nicht?

Eine EV-Ladung ist genau so eine Ladung, wie eine im Prozess. Eine urlaubsbedingte Abwesenheit ist in aller Regel ein Grund, um eine Ladung aufzuheben.

So einfach ist es, auch wenn Du es nicht fassen kannst.

Shooter

Hast Du nicht gelesen dass ich nichts behauptet sondern Akdil nur den Vorschlag des Rollentauschs mit dem GV gemacht habe.

Es verlangt ja sicher ein gewisses Maß an Intellekt um die so formulierte Vertauschung der Rollen zu Antworten um zu formulieren.

Nur diese Antworten die Du unterstellst habe ich doch garnicht gegeben sondern nur Frage oder Denkanstöße für Akdil gepostet.

Ich weiß garnicht was Du hast.

Grisu
05.06.2008, 15:59
Es verlangt ja sicher ein gewisses Maß an Intellekt um die so formulierte Vertauschung der Rollen zu Antworten um zu formulieren.


Bei mir laufen solche Antworten dann eher unter Verwirrtheit, aber gut.......

Felsenbirne
05.06.2008, 16:15
Also Akdil bitte glaub mir ich will Dir weder bange machen noch sonst etwas böses.


Nein meine Einstellung ist absolut positiv zu Dir und mir tut es fast weh wenn Du daraus eine andere Absicht erkennst.


Schon im letzten Thread kann es doch nur gut gemeint sein wenn ich Dir rate wirklich die Keksdose aufzufüllen.

Und auch jetzt, es mag ja sein dass Du vor allem und jedem Angst hast und hinter jedem Busch irgend etwas vermutest.

So auch bei der sehr einfachen Frage O VG.


Bitte versuche in
meinen Antworten wirklich positive Informationen zu finden.


Also was tut der Seele gut wenn alles vorbei ist oder wenn man unangenehmes eben weiter rausschiebt?


Bitte lasse dir doch von anderen erklären was insgesamt in der EV passiert?


Und bitte erhöhe halt so lange es geht das Taschengeld der Kinder so lange es geht um eben die Keksdose zu haben die es für Dich als redlichen Menschen nicht geben darf weil auch das Geld in der Keksdose eben in der EV anzugeben wäre.

Nimmst doch bitte positiv und suche nach der positiven Lösung und behalte im Auge dass eben nach der EV wenn nichts zu pfänden ist tatsächlich Verhandlungen mit dem Gläubiger möglich werden.

Ja ich wäre sogar bereit Dir in den Verhandlungen zu helfen.


Nur das einzigste Problem ist dass vielleicht zu viel von der Rente gepfändet werden kann und der Gläubiger halt bis zum jüngsten Tag Zeit hat.

Bitte suche den positiven Kern für dich und deine Frau in jeder Frage zu finden.


Du hast nur einen privaten Gläubiger und das ist der große Vorteil.