PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Privatinsolvenz



buzi
09.05.2008, 16:04
Hallo wollte mal fragen ob einer weiß wie lange das dauert, wenn man beim Schuldnerberater ist bis ein Insoverfahren eröffnet wird? Muss man lange warten?

Felsenbirne
09.05.2008, 16:19
Zunächst muß doch erst einmal vom Schuldner persönlich der Wille bestehen die Privat oder Verbraucherinsolvenz wirklich zu beantragen.


Und dann ist durch die Schuldnerberatung oder einen Anwalt zunächst mal der AEV der Außer gerichlichliche Einigungs Versuch durch zu ziehen.


Das heißt der Schuldner muß alle seine Gläubiger einzeln und genau benennen und alle Gläubiger sind dann anzuschreiben und ihnen ist also ein Vorschlag zu unterbreiten um einen Vergleich zu finden.

Also bis dahin hat das alles nur der Schuldner in der Hand und erst wenn der AEV gescheitert ist.


Erst wenn ein Gläubiger abgelehnt hat sich zu einigen erst dann muß wieder der Schuldner den Antrag bei Gericht stellen.

Dabei hilft zwar ein Anwalt oder die SB nur es ist auch dann noch immer die Entscheidung und Sache des Schuldners.


Und erst danach macht es Sinn nach Ablaufzeiten zu fragen.

Also erst wenn der Antrag bei Gericht tatsächlich vom Schuldner unterschrieben vorliegt,

dann wird über Ablaufzeiten zu reden sein und nicht früher.


Und wie weit bist Du bis jetzt?


Hast Du schon alle Gläubiger genannt ?

Lucky_Luke
09.05.2008, 16:24
Da gibt es keine feste Regel. Hängt von der Anzahl der Schuldner, der Komplexität des AEV und dem Tempo des SB ab. Rechne mal mit einem halben Jahr.


Vielleicht solltest Du noch die Fragen zu Felsis Antworten stellen. :rolleyes:

Exberliner
09.05.2008, 22:46
Da gibt es keine feste Regel.

Der Zeitraum ist sozusagen grob toleriert von einem Monat bis zu zu einem halben Jahr.

Hängt von der Anzahl der Schuldner, der Komplexität des AEV und dem Tempo des SB ab. Rechne mal mit einem halben Jahr.


Vielleicht solltest Du noch die Fragen zu Felsis Antworten stellen. :rolleyes:

Duck und wech. :D

Gruß
Exi

buzi
12.05.2008, 20:56
habe meine Unterlagen jetzt fertig also meine Listen. Werde sie jetzt die Tage beim Schuldnerberater abgeben. Habe so 34 Gläubiger und ich selber bin der Meinung das ich ohne Hilfe dort nicht mehr alleine rauskomme. Deshalb habe ich auch über ein Insoverfahren nachgedacht.

mahtowin
12.05.2008, 22:36
hast du schon einen termin gehabt? der schuldnerberater wird deine unterlagen erst einmal sichten und mit dir die vorgehensweise absprechen...

Hardy5
20.05.2008, 19:57
habe meine Unterlagen jetzt fertig also meine Listen. Werde sie jetzt die Tage beim Schuldnerberater abgeben. Habe so 34 Gläubiger und ich selber bin der Meinung das ich ohne Hilfe dort nicht mehr alleine rauskomme. Deshalb habe ich auch über ein Insoverfahren nachgedacht.

34 Gläubiger???

Ist das nicht ein Fall für die Regelinso???

Lucky_Luke
20.05.2008, 20:03
34 Gläubiger???

Ist das nicht ein Fall für die Regelinso???

Ich lese hier nichts von einer (ehemaligen) Selbstständigkeit. Wenn doch, dann ja.

Pleitegeier2008
21.05.2008, 17:42
Im November war ich zum ersten mal beim SB.
Am 05.05. habe ich den Insolvenzantrag gestellt.
Heute lag der Eröffnungsbeschluß meiner PI im Briefkasten.

So 6 bis 8 Monate sollte man schon einplanen!

Silicea
04.06.2008, 10:06
Hallo buzi!
Bin selbst diesen "langen" Weg gegangen. Vom erster Termin Anfang November beim SB bis gestern erster Termin mit meinem IV.
Manchmal fühlt man sich in dieser Zeit wie schwerelos oder im freien Fall. Aber dem ist nicht so! Hinter den Kulissen bekommt die Post einiges zu tun. Meine SB war echt Klasse, sehr angagiert und geduldig in Hinblick auf meine telefonischen Nachfragen.
Sie hat nach Beendigung ihrer Arbeit alles einer zuständigen Anwältin übergeben. Das war im März. Ende April war dann der Antrag zur inso fertig und wurde an das zuständige Gericht verschickt.
Nun habe ich seit einer Woche einen IV und Mitte Juli den Termin bei Gericht.
Im nachhinein betrachtet möchte ich sagen, das ging flott.:)
Also, nicht zu ungeduldig werden, auch wenn`s schwerfällt.
Die Schulden sind schließlich auch nicht von heute auf morgen entstanden.
Grüße aus BW;)