PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Haushaltsbuch Software



Sternfried Kellerglück
28.01.2005, 16:25
Kann Euch einer Software empfehlen, mit der man ein Haushaltsbuch führen kann?

Bela
28.01.2005, 16:26
schau mal hier....
http://www.forum-schuldnerberatung.de/forumneu/showthread.php?t=81&highlight=haushaltsbuch

auf die schnelle
28.01.2005, 16:41
notfalls, wenn dieses Haushaltsbuch zu grob ist und nicht die einzelnen genauen Ausgaben eintragen läßt, kann man ja über Lotus oder Excel Unterordner erstellen, die sämtliche Ausgaben von Busfahrkahrte bis zum Parkschein eintragen lassen.

Sternfried Kellerglück
28.01.2005, 17:31
schau mal hier....
http://www.forum-schuldnerberatung.de/forumneu/showthread.php?t=81&highlight=haushaltsbuch
Ich habe mir das Haushaltsbuch runtergeladen. Macht einen guten Eindruck. Budgetierungen sind aber nicht möglich oder? Umbuchungen auf eigene Konten auch nur über Umwege richtig? Oder hab ich was übersehen?

Sternfried Kellerglück
28.01.2005, 17:36
Und OP-Verwaltung auch nicht oder???
Wenn Du ein paar Tips hättest wäre nicht schlecht.

Danke trotzdem erstmal ...

Sternfried Kellerglück
28.01.2005, 17:44
Also für die Umbuchung auf eigene Konten habe ich jeweils ein Pseudoaufwands- und Ertragskonto angelegt.

Um OP´s ein- bzw. wieder auszubuchen müßte man doch theoretisch ein Pseudofinanzkonto anlegen über das die OP´s gesteuert werden.

Ist ja schon fast wie "doppelte Buchführung" Soll an Haben :-)

Aber mit der Budgetierung habe ich noch keine Idee :-(