Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Freibetrag Gehalt und Konto verschieden

  1. #1
    Registriert seit
    21.11.2008
    Beiträge
    192

    Standard Freibetrag Gehalt und Konto verschieden

    Ich bin mir nicht sicher ob ich das System richtig verstanden habe:

    Die Pfändungstabelle legt ja fest, welcher Betrag vom Netto gepfändet werden darf. Bei 2500 netto sind das sagen wir mal bei 1 Unterhaltsperson 400€, also bleiben 2100€ verfügbar.

    Auf dem P-Konto ist aber nur der gesetzliche Freibetrag mit ca 1700€ eingetragen. Also gibt es eine Differenz von ca 400 €, über die man nicht verfügen kann.

    Wie macht man das in der Praxis? Sich das Gehalt bar auszahlen lassen? Oder gibt es eine offizielle Verfahrensweise, damit man über den Betrag gem. Tabelle auch Zugriff hat?
    Die Zukunft ist die Zeit, in der Du die Dinge bereust, die Du heute hättest tun müssen, aber nicht getan hast!

  2. #2
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.725

    Standard

    Hi,
    das Gericht kann den Freibetrag gemäß der Tabelle festsetzen.

    Gruß
    Ingo

  3. #3
    Registriert seit
    21.11.2008
    Beiträge
    192

    Standard

    Dh man würde, wenn man weiß, dass das nach Pfändung verbleibende Netto, welches aufs Konto geht, höher ist, als der auf dem P-Konto eingerichtete Freibetrag, zum Amtsgericht gehen und dort eine entspr. Bescheinigung erhalten, mit der die Bank den Freibetrag nach oben anpasst? Und ist das gesetzlich so geregelt oder muss man beim AG noch irgendwie argumentieren (außer ggf mit einer Bestätigung des Arbeitgebers über das Gehalt und den abgeführten Pfändungsbetrag)?

  4. #4
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.725

    Standard

    Hi,
    es ist gesetzlich so vorgeschrieben. Die Pfändungsdaten, Lohnabrechnungen und ggf. Unterhaltsnachweisen beim Gericht (bzw. öffentlichen Gläubiger) einreichen und einen - wie es in § 850k Abs. 4 ZPO heißt - "abweichenden pfändungsfreien Betrag" entsprechend der Lohnpfändungstabelle festsetzen lassen.

    Gruß
    Ingo

  5. #5
    Registriert seit
    21.11.2008
    Beiträge
    192

    Standard

    Danke Ingo für deine Antwort, das hat mir weitergeholfen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •