Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wie verhalte ich mich am besten?

  1. #1
    Registriert seit
    25.06.2016
    Beiträge
    158

    Standard Wie verhalte ich mich am besten?

    Hallo ihr lieben😊

    ich habe folgendes Problem und zwar:

    ich war bis 31.12. 19 in einer Firma gewesen.Seit dem 18.12. Habe ich Krankengeld bezogen.

    Leider habe ich es verpasst das ich dem IV berichtet hatte das ich im Krankengeldbezug bin {depressiv,alles ist zu viel).

    Am 7.02.20 habe ich dem IV Bescheid gegeben das ich Krankengeld bekomme.Seit dem 07.02. Wird auch die Pfändung abgetreten an den IV. Und auch Bescheid gegeben das ich bis 31.12.in der Firma war.

    Vom 18.12.2019-6.2.2000 Wurde also auch keine Abtretung bezahlt vom Krankengeld. (rund 100 Euro müssten das sein).

    Ist meine Restschuldbefreiung jetzt schon in Gefahr und ich kann meine Koffer packen?

    Wie gehe ich jetzt am klügsten vor?

    Bin in der wvp.

    Grübelnde Grüße vom Grashüpfer😩😩😩

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2016
    Beiträge
    158

    Standard

    habe den Insolvenzverwalter jetzt den Fall mal geschildert.....denke der meldet sich dann auch bei mir.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •