Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Passwörter für Bankkonten

  1. #1
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.575

    Standard Passwörter für Bankkonten

    Ich weiss, zu dem Thema wird wahrscheinlich niemand eine Antwort haben.

    Aber trotzdem. Alle Welt rät einem, im Internet stets möglich lange, aus Ziffern, Buchstaben und Sonderzeichen bestehende Passwörter zu vergeben. Wie kann es sein, dass Banken sehr oft nur 5 bis 6 Zeichen bei den Passwörtern akzeptieren und die dann zum Teil sogar nur aus Ziffern bestehen dürfen?

    Irgendwie ist das doch Wahnsinn?

  2. #2
    Registriert seit
    17.11.2017
    Beiträge
    56

    Standard

    Habe ich mir auch schon mal gedacht

  3. #3
    Registriert seit
    06.04.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.887

    Standard

    Naja, zumindest bei meiner Bank ist es so, dass man - zusätzlich zum Passwort - zuvor noch einen Alias-Namen eingeben muss.

    Die Kombination aus beidem ist das, was zumindest mir Sicherheit vermittelt.

  4. #4
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.471

    Standard

    Hi,
    bei meiner SSK ist das Login zwar auch nicht besonders sicher, aber für Transaktionen sorgt die zu generierende TAN hoffentlich für ausreichende Sicherheit.

    Gruß
    Ingo

  5. #5
    Registriert seit
    03.06.2015
    Beiträge
    83

    Standard

    Naja das ist relativ einfach:

    6 Ziechen á 10 möglichen Ziffern. Also 6 hoch 10 Kombinationsmöglichkeiten = 60.466.176 Möglichkeiten wie das Passwort lautet. Das kann man mit der Bruteforce Methode schon knacken... Vorher sperrt die Bank hoffentlich den Zugang.

    Das in Kombination mit einem Alias, ist das schon noch ok.

    Natürlich wird es sicherer, wenn man Buchstaben und Zeichen einbezieht. Das kann sich ja dann aber ja jeder selbst Ausrechnen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •