Hallo,

der Insolvenzantrag ist gestellt, ich warte also auf Post vom Gericht.

Irgendwann wird wohl das Verfahren eröffnet und ich bekomme einen Insolvenzverwalter.

Klar ist, daß der Lohn beim Arbeitgeber gepfändet wird. Wie sieht es dann auf meinem Konto aus? Wird da am Monatsende das "übrige" Geld gepfändet?

Also als Beispiel: Nach der Lohnpfändung überweist mir mein Arbeitgeber 1400€. Davon benötige ich etwa 1200€ zum Leben. Sprich, es wären am Monatsende noch 200€ auf meinem Konto. Sollte ich die dann einfach bar abheben, oder darf ich das nicht?

Wie gehts da jetzt weiter?