Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Straftaten begangen - Strafmaß?

  1. #21
    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    3.020

    Standard

    Zitat Zitat von Euregios Beitrag anzeigen
    Nee, die Stadt Aachen hat genug Millionaere, auch einige Milliardaere, wie zum Beispiel am Preussweg, wo ich immer vorbei komme auf den Weg von meiner Sommer "Platte" im Wald Naehe Schutzhuette Adamshaeuschen - Mittagessen Kloster Preussweg - und dann in die Stadt. Die kann man genug mit Grundsteuern usw. schroepfen, ebenso Parkgebuehren usw.

    Mein Schmarotzer-Haushalt sieht wie folgt aus:
    1. ALG1 ca. 1.300 Euro
    2. Schlafen Notunterkunft Winter - kostet Stadt 900 Euro im Monat
    3. Speisen in Stuben - vielleicht 300 Euro Wert
    4. Einnahmen Plasmaspende - 90 Euro/Monat
    5. Internet Stadtbibliothek - 30 Euro/Monat

    alles zusammen 2.620 Euro
    Ist iweder Märchenstunde angesagt , denn in Beitrag 49 schriebst du dass du mal obdachlos gewesen bist und lediglich geringes Alg 1 bezogen hast http://forum.f-sb.de/showthread.php?...643#post724643

  2. #22
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Im schönen Ruhrgebiet mit Blick auf die Arena
    Beiträge
    13.850

    Standard

    Vielleicht hat er eine gespaltene Persönlichkeit und die eine hat mehr und die andere weniger ALG 1.
    Gehasst
    Verdammt
    Vergöttert

  3. #23
    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    3.020

    Standard

    Zitat Zitat von joshua64 Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat er eine gespaltene Persönlichkeit und die eine hat mehr und die andere weniger ALG 1.
    Das wäre natürlich eine Erklärung ...

  4. #24
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    88

    Standard

    Zitat Zitat von rike3 Beitrag anzeigen
    Ist iweder Märchenstunde ... mal obdachlos gewesen bist und lediglich geringes Alg 1 bezogen hast ...
    EUR 1.300 (netto) ist doch geringes ALG1, maximal sind bei Steuerklasse 1 ca. EUR 2.000 moeglich.
    Wo liegt da der Widerspruch?

    In Kombination mit Obdachlosigkeit und Ausland habe ich zudem das ALG perpetuum mobile gefunden. 1 Jahr ALG1 beziehen und sparen, dann 2 Jahre im Nicht-EU Ausland "arbeiten", bei freiwilliger ALG Weiterversicherung.

    "Ausnutzen des Systems" ist bisher noch keine Straftat, wichtig ist komplette Dokumentation fuer den ALG Sachbearbeiter ... und natuerlich Auslandskonten, damit sich Glaeubiger und Behoerden nicht verirren.
    Geändert von Euregios (25.04.2018 um 07:49 Uhr)

  5. #25
    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    3.020

    Standard

    Zitat Zitat von Euregios Beitrag anzeigen
    EUR 1.300 (netto) ist doch geringes ALG1, maximal sind bei Steuerklasse 1 ca. EUR 2.000 moeglich.
    Wo liegt da der Widerspruch?

    In Kombination mit Obdachlosigkeit und Ausland habe ich zudem das ALG perpetuum mobile gefunden. 1 Jahr ALG1 beziehen und sparen, dann 2 Jahre im Nicht-EU Ausland "arbeiten", bei freiwilliger ALG Weiterversicherung.

    "Ausnutzen des Systems" ist bisher noch keine Straftat, wichtig ist komplette Dokumentation fuer den ALG Sachbearbeiter ... und natuerlich Auslandskonten, damit sich Glaeubiger und Behoerden nicht verirren.
    Erzähl weiter deine Märchen...

  6. #26
    Registriert seit
    30.08.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    1.348

    Standard


    Zitat Zitat von Euregios Beitrag anzeigen
    EUR 1.300 (netto) ist doch geringes ALG1, maximal sind bei Steuerklasse 1 ca. EUR 2.000 moeglich.
    Wo liegt da der Widerspruch?

    In Kombination mit Obdachlosigkeit und Ausland habe ich zudem das ALG perpetuum mobile gefunden. 1 Jahr ALG1 beziehen und sparen, dann 2 Jahre im Nicht-EU Ausland "arbeiten", bei freiwilliger ALG Weiterversicherung.

    "Ausnutzen des Systems" ist bisher noch keine Straftat, wichtig ist komplette Dokumentation fuer den ALG Sachbearbeiter ... und natuerlich Auslandskonten, damit sich Glaeubiger und Behoerden nicht verirren.
    Erzähl weiter deine Märchen...
    Was soll an Euregios Schilderung "Märchen" sein?

    Vieles, was Euregios bisher geschildert hat, ist ohne Weiteres nachvollziehbar.
    Der Rest mit gewissem Aufwand.
    Nicht alles, was den eigenen Horizont übersteigt ist ein Märchen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •