Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Jobsuche / Führungskraft

  1. #1
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    12

    Standard Jobsuche / Führungskraft

    Hallo zusammen,

    hat jemand von Euch in der VI Erfahrungen bzgl. Jobwechsel gemacht, als Projektleiter / Führungskraft?

    Hat man hier eine Chance oder eher nicht?

    Ich bin momentan in einem Beschäftigungsverhältnis, würde aber gerne meinen Job wechseln. Nur traue ich mich nicht richtig.

  2. #2
    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    2.952

    Standard

    Naj, wäre es nicht sinnvoller abzuwarten, wenn du einen ungekündigten Job hast
    Denn ein neuer hat immer das Risiko, dass man aufs neue dem AG seine finanz. Situation schildern muss, eine neue Probezeit hat und wie du ausgeht weiß man nie

  3. #3
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    297

    Standard

    Ich habe es seiner Zeit gemacht, einen gut dotierten Job angetreten und nach etwa 5 Monaten RI angemeldet.
    Meinen Arbeitgeber habe ich kurz vorher informiert.
    Es gab keinerlei Bedenken.

  4. #4
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    12

    Standard

    Ich bin bereits in der VI. Mein Arbeitgeber hat das soweit akzeptiert/musste es akzeptieren. Ich würde aber gerne trotzdem neue Erfahrungen sammeln, auch mit dem Risiko der Probezeit. Hat den jemand pos/neg Erfahrungen gemacht ?

  5. #5
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    74

    Standard Chancen in UK nutzen

    Zitat Zitat von Budi7 Beitrag anzeigen
    Ich bin bereits in der VI. Mein Arbeitgeber hat das soweit akzeptiert/musste es akzeptieren. Ich würde aber gerne trotzdem neue Erfahrungen sammeln, auch mit dem Risiko der Probezeit. Hat den jemand pos/neg Erfahrungen gemacht ?
    Was spricht dagegen, wenn schon Wechsel, dann richtig wechseln, in einen neuen Job auf "der Insel". Schnellinsolvenz in ca. 1 Jahr, und britische Arbeitgeber sind beim Thema "Insolvency" weniger nachtragend.

    Du huebscht so Deinen Lebenslauf mit Auslandserfahrung auf, und wirst zudem in nur 1 Jahr Deine Schulden los. Win Win Situation fuer alle, fuer Dich, Deine Familie, Arbeitgeber, und auch fuer den Glaeubiger, denn der kann nach 1 Jahr schneller ausbuchen.

  6. #6
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    117

    Standard

    Ich hab zwar (bisher) keine Führungserfahrung, aber habe trotzdem drei Monate nach Eröffnung eine neue Stelle angetreten (Alternative wäre H4 gewesen). Mit Zusage der Stelle die Personalabteilung kurz darüber informiert, die mir mitteilte, das wäre kein Problem.

    Nun muss ich dazu sagen, dass in meinem Beruf momentan der Stellenmarkt sehr pro Arbeitnehmer ist, wahrscheinlich hängt es in deinem Fall auch ein bisschen davon ab, in welchem Bereich du tätig bist.

    Aber wenn es für dich auch psychisch eine Befreiung ist, etwas Neues zu machen, würde ich es auf alle Fälle probieren.

  7. #7
    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    1.099

    Standard

    Zitat Zitat von Euregios Beitrag anzeigen
    Was spricht dagegen, wenn schon Wechsel, dann richtig wechseln, in einen neuen Job auf "der Insel". Schnellinsolvenz in ca. 1 Jahr, und britische Arbeitgeber sind beim Thema "Insolvency" weniger nachtragend.

    Du huebscht so Deinen Lebenslauf mit Auslandserfahrung auf, und wirst zudem in nur 1 Jahr Deine Schulden los. Win Win Situation fuer alle, fuer Dich, Deine Familie, Arbeitgeber, und auch fuer den Glaeubiger, denn der kann nach 1 Jahr schneller ausbuchen.
    Ich weiß nicht, ob du es bemerkt hast, vermutlich ist es nur Zufall, aber du wiederholt dich ständig.

  8. #8
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    hoch im Norden
    Beiträge
    925

    Standard

    Zitat Zitat von Budi7 Beitrag anzeigen
    Ich bin bereits in der VI.
    Zitat Zitat von Euregios Beitrag anzeigen
    Was spricht dagegen, (...) Schnellinsolvenz in ca. 1 Jahr, (...)

    (...) und wirst zudem in nur 1 Jahr Deine Schulden los. (...), denn der kann nach 1 Jahr schneller ausbuchen.
    Nun Euregios, vielleicht kommst du selbst drauf, was dagegen spricht? Oder wolltest Du eigentlich gar nicht auf die Frage der TE eingehen, sondern nur Werbung für (die Insel, windige England-Insolvenzberater, k.A.) machen?


    Zitat Zitat von Budi7 Beitrag anzeigen
    hat jemand von Euch in der VI Erfahrungen bzgl. Jobwechsel gemacht, als Projektleiter / Führungskraft?

    (...), würde aber gerne meinen Job wechseln. Nur traue ich mich nicht richtig.
    Aus Arbeitgebersicht sind andere Dinge wichtiger als die IV. Die kann man als Bewerber ggf. noch positiv als Lebenserfahrung verkaufen, aus der man gestärkt hervorgegangen ist.

    Wichtiger und bedenkenswert scheint mir folgendes: Von einer Führungskraft würde man neben fachlicher Kompetenz auch Führungskompetenz mit entsprechendem (gesunden) Selbstbewusstsein erwarten. Du solltest selbst überzeugt sein, dass du für so einen Job geeignet bist. Dann wirst du ggf. auch Arbeitgeber davon überzeugen können.

    Wenn allerdings "...ich trau mich nicht..." dein wahres Gefühl ist, wird das auch in einem Bewerbungsgespräch oder im späteren Job als Führungskraft ein größeres Hindernis sein als die VI.

  9. #9
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    12

    Standard

    hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Antworten.

    @Olaf K.: Vielleicht habe ich mich etwas undeutlich ausgedrückt. Ich "traue mich nicht" wegen der Insovenz. Die hat natürlich schon etwas an meinem Selbstbewusststein genagt. Ansonsten freue mich natürlich auf neue Herausforderungen und bin der Meinung das schaffen zu können. Ich denke, ich werde es einfach mal versuchen. Werde Euch über das Ergebnis berichten. Auch wenn ich der meinung bin, dass noch ganz andere komplizierte Dinge auf mich warten. z.B. eine Wohnung mieten, in der PI ja nicht ohne weiteres möglich ?

  10. #10
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    297

    Standard

    Naja, als Führungskraft solltest Du allerdings über ausreichend Selbstvertrauen verfügen.
    Kopf hoch!

    Gruß Kolobok

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •