Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Aufgabe Grundstück - Notar notwendig?

  1. #1
    Registriert seit
    22.02.2016
    Beiträge
    65

    Standard Aufgabe Grundstück - Notar notwendig?

    Hallo,

    eine RS möchte Eigentum aufgeben. Das Gericht hat hier mitgeteilt, dass nach § 928 Abs. 1 BGB ein Verzicht gem. § 29 GBO nur mit Notar möglich. Stimmt das? Ich habe gehört, dass es eigentlich, um Kosten zu sparen, ohne Notar geht?

    Ich freu mich auf hilfreiche Antworten

    Viele

  2. #2
    Registriert seit
    01.01.1970
    Beiträge
    171

    Standard

    moin

    hierzu ist eine öffentliche bzw. öffentlich beglaubigte Urkunde notwendig. § 29 GBO. Also muss man zum Notar. Aber auf die Gebührenrechnung achten, dass nicht ein völlig unsinniger Verkehrswert angesetzt wird.

    gruss
    pepek

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •