Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Selbstständig, Arbeit und Private Insolvenz

  1. #1
    Registriert seit
    15.03.2017
    Beiträge
    2

    Standard Selbstständig, Arbeit und Private Insolvenz

    Hallo,

    ich bin alleinerziehende von 4 Kindern. Durch meinen Exmann bin ich verschuldet, ca. 30000€

    Ich gehe einer regulären Arbeit nach, 1100€ Netto/Monat als angestellte. Nebenbei habe ich noch ein Kleingewerbe welches mir Monatlich zwischen 50 und 200€ einbringt welches ich ungerne aufgeben will.

    Wie verhält sich das mit der Privaten Insolvenz? Der Schuldnerberater hier im Ort hat erst in 3 Monaten einen Termin frei, möchte mich aber gerne vorher schon Informieren.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Im schönen Ruhrgebiet mit Blick auf die Arena
    Beiträge
    13.705

    Standard

    Was genau zu einer Insolvenz möchtest du wissen ?
    Gehasst
    Verdammt
    Vergöttert

  3. #3
    Registriert seit
    15.03.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    Kann ich das Kleingewerbe behalten oder gibt es da Probleme?
    Besteht das Insolvenzverfahren immer noch aus 7 Jahren oder hat sich da was geändert, evtl Verkürzen?

  4. #4
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Im schönen Ruhrgebiet mit Blick auf die Arena
    Beiträge
    13.705

    Standard

    Das Kleingewerbe sollte keine Probleme machen. Die Insolvenz dauert 6 Jahre, kann auf 5 oder 3 verkürzt werden.
    Gehasst
    Verdammt
    Vergöttert

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •