Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Thema: Sohn driftet ab....

  1. #21
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    34

    Standard

    Ui, die Feuermelder springen an.

    Ist doch eine ganz andere Sache... und die Person war schon lange nicht mehr jungfräulich.

    aber war mir voll klar das das einer hochkrammt.

  2. #22
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Im schönen Ruhrgebiet mit Blick auf die Arena
    Beiträge
    13.608

    Standard

    Zitat Zitat von rosemarie Beitrag anzeigen
    Ui, die Feuermelder springen an.

    Ist doch eine ganz andere Sache... und die Person war schon lange nicht mehr jungfräulich.

    aber war mir voll klar das das einer hochkrammt.
    Weil alle deine 19 Antworten Richtung Müll gehen. Darum die Antwort darauf. Oder kannst du irgendeine Antwort hier im Forum vorweisen, wo du jemanden geholfen hast ?
    Gehasst
    Verdammt
    Vergöttert

  3. #23
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    34

    Standard

    Zitat Zitat von joshua64 Beitrag anzeigen
    Weil alle deine 19 Antworten Richtung Müll gehen. Darum die Antwort darauf. Oder kannst du irgendeine Antwort hier im Forum vorweisen, wo du jemanden geholfen hast ?
    so geil, wie ihr abgeht, wenn man euch angreift. lad doch alles hoch was du von mir findest.

    Joshua: Es geht hier nicht um mich, sonder um einen neuen User.

  4. #24
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    34

    Standard

    Da geht ein junger Mann grade mal 18(Förderhilfschulbildung) an einem Computerladen vorbei und dann auch rein.

    Ein netter Verkäufer stellt ihm seinen Traumcomputer zusammen 2400 euro und läßt ihm das unterschreiben. Widerrufsrecht verstreicht naturlich weil er nichts sagt.

    Der junge Mann driftet denn auch so ab das er durch falsche Freunde Autokäufe tätig, Handyverträge unterschreibt usw.

    Jodel hat ja schon gesagt das es Familienrechtlich ist, es aber die Familien auch an Grenzen bringt und die Schulden die sone Strategen dann mal eben da verursachen nicht so einfach weg zu reden sind.

    Der Junge Mann von dem ich rede hat trotz seiner über 18 Jahre eine gesetzliche Betreung angenommen.

    Wenn die Familie nicht mehr weiter weiß, ist es glaub ich völlig legetim sich Hilfe zu holen.

    Amtsgericht...Familiensachen, einfach sich sich trauen, da sitzen Menschen die helfen.

  5. #25
    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    3.973

    Standard

    Computerladen
    Widerrufsrecht verstreicht naturlich
    Das musst Du jetzt mal erklären.

  6. #26
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    34

    Standard

    Es ist mein Neffe (Patenkind) und ein Scheidungskind.

    Mit meiner Exschwägerin verstehe ich mich sehr gut.

    Das ganze ist eine Weile her und zu den Zeiten kam sie auch erst dann mit der Sprache raus,wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen war.

    @ Fin
    Google gibt nichts her was den Widerruf angeht bei normalen Läden und "kein Onlinekauf" bei Sonderanfertigungen.
    Wenn du es weißt und schreibst wäre schön.

  7. #27
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    392

    Standard

    FinLaure meinte sicher nur, dass es im Normalen Geschäft kein gesetzliches Widerrufsrecht gibt - es gibt nur die normalen Gewährleistungsansprüche bzw. Garantieansprüche.
    Das was die Märkte machen ist Kulanz, wenn sie etwas zurücknehmen wegen "Nichtgefallen".

  8. #28
    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    3.973

    Standard

    FinLaure meinte sicher nur, dass es im Normalen Geschäft kein gesetzliches Widerrufsrecht gibt
    Jep, das meinte ich.

  9. #29
    Registriert seit
    06.04.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.595

    Standard

    Zitat Zitat von rosemarie Beitrag anzeigen
    ...
    Jodel hat ja schon gesagt, das es Familienrechtlich ist, es aber die Familien auch an Grenzen bringt und die Schulden die sone Strategen dann mal eben da verursachen nicht so einfach weg zu reden sind.
    ...
    Ja, rosemarie, wenn der Feuermelder einmal ausgeschaltet ist, kannst Du ja erstaunlich vernünftig schreiben.
    Warum also zunächst Dein Ausflug ins Pöbeln?

    Und nein, es war nicht jodel, den Du 'zitieren' wolltest, es war fsb hildesheim.
    Aber das soll Deinen Beitrag nicht schmälern, denn unfehlbar sind auch wir anderen alle nicht.

  10. #30
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    34

    Standard

    Danke Tidus und Fin

    @ Anja genau sowas braucht kein Mensch, nämlich deinen Senf...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •