Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Vorfälligkeit

  1. #1
    Registriert seit
    01.01.1970
    Beiträge
    165

    Standard Vorfälligkeit

    Moin

    Bank kündigt Verbraucher Juni 2015 die Grundschuld, Kreditkündigung erfolgt im Oktober 15. In der Gesamtforderung sind ca. 25.000 € Vorfälligkeitsentschädigung (berechnet zum Kündigungsdatum) enthalten. Im Dezember 15 stimmt die Bank dem freihändigen Verkauf des Objekts zu, vorausgeetzt der Großteil des Kaufpreis geht an die Bank. 2016 erfolgt dann der Verkauf der Immobilie. Ist die Vorfälligkeitsentschädigung zulässig, mich verunsichert die BGH Entscheidung Urt. v. 19.01.2016, Az.: XI ZR 103/15.

    Gruss
    pepek

  2. #2
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    584

    Standard

    Wann wurde der Zinssatz vereinbart?

  3. #3
    Registriert seit
    01.01.1970
    Beiträge
    165

    Standard

    10 Jahre Zinsbindung sind nicht abgelaufen, Kreditaufnahme war erst 2014.Völlig unüberlegter Immobilienkauf.

  4. #4
    Registriert seit
    01.01.1970
    Beiträge
    441

    Standard

    Ohne in der Materie jetzt tief drinzustecken, sehe ich für Immobiliendarlehen keine Abweichung im neuen Gesetzestext, die eine Neubewertung erfordern würde.
    Gruss
    TV

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •