Warnung: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bootstrap.php(431) : eval()'d code (Zeile 106)
Bei Diskussionsforen des Forums Schuldnerberatung registrieren

Registrierung

Bei Diskussionsforen des Forums Schuldnerberatung registrieren

Erforderliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren gewünschten Benutzernamen ein.

Bitte geben Sie ein Kennwort für Ihr Benutzerkonto ein. Achten Sie bei dem Kennwort auf die Groß-/Kleinschreibung.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

Zusätzliche Informationen

Alle Zeitangaben hier im Forum können automatisch an Ihre Zeit angepasst werden, wo immer Sie sich auch befinden. Wählen Sie einfach die Zeitzone, in der Sie sich befinden, aus der Liste aus.

Sollte die Zeitanzeige aufgrund der Sommer- oder Winterzeit nicht stimmen, können Sie dies hier korrigieren.

Der Betreiber oder andere Benutzer des Forums können Ihnen über das Forum E-Mails schicken.

Wenn Sie diese E-Mails nicht erhalten möchten, deaktivieren Sie bitte die entsprechende Einstellung.

Unsere Regeln

Um mit der Registrierung fortfahren zu können, müssen Sie folgende Regeln akzeptieren:

Forenregeln

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos! Wenn Sie die hier genannten Regeln und Erklärungen anerkennen, markieren Sie das Kästchen, dass Sie unsere Regeln akzeptieren und klicken Sie dann auf 'Registrierung abschicken'. Wenn Sie die Registrierung abbrechen möchten, gehen Sie einfach zurück zur Startseite des Forums.

Forenregeln

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos! Wenn Sie die hier genannten Regeln und Erklärungen anerkennen, markieren Sie das Kästchen, dass Sie unsere Regeln akzeptieren und klicken Sie dann auf 'Registrieren'. Wenn Sie die Registrierung abbrechen möchten, gehen Sie einfach zurück zur Startseite des Forums.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von [ARG:2 UNDEFINED] versuchen, alle unerwünschten Beiträge/Nachrichten von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge/Nachrichten zu überprüfen. Alle Beiträge/Nachrichten drücken die Ansichten des Autors aus und die Eigentümer von [ARG:2 UNDEFINED], Adduco Digital oder Jelsoft Enterprises Limited (Entwickler von vBulletin) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden.

Durch die Annahme unserer Regeln garantieren Sie, dass Sie keine Nachrichten schreiben, die obszön, vulgär, sexuell orientiert, abscheulich oder bedrohlich sind oder sonst gegen ein Gesetz verstoßen würden.

Die Eigentümer von [ARG:2 UNDEFINED] haben das Recht, Themen und Beiträge zu löschen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu schließen.

Unsere Foren sind keine moderierten Foren, d.h. die Forenmaster sind nicht ständig anwesend und überwachen den Diskussionsverlauf und greifen ständig aktiv in laufende Diskussionen ein. Dies ist von der Redaktion weder gewollt, noch personell machbar.

Wir vertrauen darauf, dass es für die Nutzer, ob Stammposter, registrierte Praktiker oder Gastschreiber, selbstverständlich ist, die normalen zwischenmenschlichen Umgangsformen einzuhalten, d.h. Beleidigungen, Verleumdungen, Herabsetzungen u.ä. vermieden werden.

Aufgrund vielfältiger Erfahrungen in der Vergangenheit müssen wir als Betreiber des Forums jedoch noch weitere Regeln aufstellen, um sicherzustellen, dass die Foren nicht von Einzelnen mißbraucht werden, um für eigene Zwecke zu werben oder mit Usern von uns nicht gewollte Geschäfte zu betreiben.

Dazu haben wir Regeln aufgestellt, deren Einhaltung wir von jedem User erwarten und bei bei Verstoß entsprechende Sanktionen im Rahmen unseres Hausrechts ergreifen.

Falls Sie der Meinung sind, bestimmte Postings verstoßen gegen unsere nachfolgenden Regeln, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Forenmaster, dessen E-Mail-Adressen Sie im Kopfbereich der Foren finden !

Allgemeine Umgangsformen im Forum

Wir tun uns alle leichter, wenn wir daran denken, dass auf der anderen Seite keine blöde Maschine sitzt (auch wenn uns nur eine solche auf dem Schreibtisch anstarrt), sondern ein Mensch. Dass jeder Mensch - auch wenn mir seine Meinung noch sehr nicht passt - grundsätzlich ein Recht darauf hat, mit Respekt behandelt zu werden, sollte man ebenso bendenken wie, dass schnell der Eindruck entsteht, einem seien die Argumente ausgegangen, wenn man statt sachlich zu bleiben, ausfallend wird.

Ab und zu sollte man deshalb nachlesen, was unter "Netiquette im Internet" zu verstehen ist. Dann sind die meisten Dinge hier kein Problem mehr.

Was wir nicht wollen (Werbung)

Es besteht die Möglichkeit, am Ende eines Postings einen Link auf eine Internetseite zu setzen. Dies soll ermöglichen, dass man einfach und unkompliziert auf weiterführende Seiten zum jeweiligen Thema hinweisen kann.

Aber: Wir dulden aber keinerlei Links auf kommerzielle Seiten oder Seiten, die auf kommerzielle Angebote hinweisen, Werbung und/oder Hinweise oder Links auf irgendeine Art von Finanzdienstleistungen, gewerbliche Schuldnerberatung oder anderen Dienstleistungen!

Falls Sie auf ein solches Posting stoßen oder von einem Dienstleister aufgrund eines Ihrer Postings angemailt werden oder aufgefordert werden, sich selbst zu melden: Informieren Sie bitte sofort den jeweiligen Forenmaster.

Weiter dulden wir keine Links auf eigene Beratungsangebote, seien es Schuldnerberatungsstellen, Rechtsanwaltskanzleien, Steuer- und/oder Unternehmensberaterkanzleien oder andere Dienstleister, die ver- und überschuldeten Menschen kostenfrei oder gegen Kostenbeteiligung Beratung anbieten!

Was passiert bei Regelverstößen?

Bei Verstößen gegen unsere Regeln bzw. die von Parsimony können eine Reihe von abgestuften Sanktionen durch die Forenmaster bzw. die Webmaster erfolgen. Bei Regelverstößen, hat der/die Forenmaster(in) das Recht,

• jederzeit in die Diskussion einzugreifen,

• Diskussionsthreads zu beenden,

• Beiträge zu editieren

• einzelne Postings und ganze Diskussions-Threads zu löschen,

• IP-Sperren zu verhängen,

• Bestimmten Wörter in eine Bad-Word-Liste einzutragen

• Stammposter vor einer endgültigen Redaktionsentscheidung vorläufig zu sperren (dies gilt auch für Stammposter, die mit anderen Nickanmen als Gastschreiber posten!).

Diese Maßnahmen können auch - soweit es erforderlich erscheint - ohne jede vorherige Ankündigung oder Mahnung ergriffen werden! Bei "Gefahr in Verzug" hat auch jedes Redaktionsmitglied das Recht die o.g. Maßnahmen zu ergreifen. Nach einer Entscheidung der Gesamtredaktion kann jederzeit und ohne weitere Begründung ein endgültiger Auschluss aus dem Forum in Form einer Löschung (ohne Begründung, Anhörung und Mitteilung) oder eines Hausverbotes (nach Anhörung, es erfolgt Mitteilung, gfs. mit/ohne Begründung) erfolgen!