BGH: für automatisierte Mahnschreiben dürfen auch RAe nur eine 0.3-Gebühr berechnen.

Druckbare Version