PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : nur ganz kurz als "sauberer" Abschluss



Dirkg
27.06.2014, 21:08
Da ja der thread geschlossen wurde :confused: für die Leute die es interessiert. Auch der letzte Vergleiche wurde zwischenzeitlich angenommen. Zahlungen werden Montag veranlasst.
Wollte mich noch Bedanken für die Zeit hier , meine Fragen wurden oftmals schnell und gut beantwortet. Das die letzte Frage so ausartete , naja denke es kam nicht von meiner Seite.
Werde das Forum nun verlassen , denke das ich eher nicht mehr erwünscht bin ... Aber ich kann gut damit leben. Werde zwar noch hin und wieder reinschauen jedoch nichts mehr schreiben...
Hoffe das sich alle eure Pläne und Wünsche erfüllen.
Lieben Gruß Dirk

konsumbefreit
27.06.2014, 21:32
Ich freue mich wirklich für Dich, dass Dein Leben eine solche Wendung nahm.
Kleine und grosse "Wunder" gibt es immer wieder.... und das sagt ein meist stocknüchternder Denker. :rolleyes:
Alles Gute, nutze die Chance... bye!

rike3
28.06.2014, 10:23
Ich glaube, dass das mit dem Lottogewinn ein Fake war
Mal schreibt man von n der WVP,mal macht man Vergleiche
Am 24.6. hatte ein Gläubiger noch Zeit sich zu melden und nun ist auch das unter Dach und Fach usw
Für mich ist in dem ganzen zu viel Widersprüchlichkeit , denn warum sollten sich Gläubiger auf Vergleiche einlassen, wenn
- es angeblich Wohnungseigentum gibt
- wenn es einen Lottogewinn gibt,den man meiner Meinung nach und wenn es pro forma ist dem treuhändler anzeigen müßte
- wenn momentan angeblich nur 600 Euro Pfändbar wäre in der WVP usw

Und das mit dem Fake ist nur meine persönliche Meinung

Dirkg
28.06.2014, 11:36
nun aber wirklich der letzte Beitrag
WVP und Vergleiche schließen sich nicht aus. Wußte das nicht und hatte alleine aus diesem Grund dieses Forum hier befragt

Die Vergleiche wurden alle persönlich vom einem beauftragten Anwalt gemacht. d.h. dieser war am Freitag bei besagtem Gläubiger und hat das ganze unter Dach und Fach gebracht.
Es gibt kein Wohnungseigentum sondern kostenfreies Wohnrecht. Ist ein grosser Unterschied. Wohnrecht ist nicht pfändbar solange es im grundbuch als nicht übertragbar ausgewiesen ist ;-)
Lottogewinne in der WVP sind nicht abzugeben. Er gehört einzig und alleine dem Schuldner. Der Treuhänder weiß zwar bescheid , wollte auch das ich über ihn die Gläubiger auszahle aber mein Anwalt hat mir innerhalb von wenigen Tagen mehr wie 750.000 Euro eingespart. Wenn die Vergleiche nicht zustandegekommen wären hätte ich eh die Insolvenz durchgezogen. Billiger wäre es auf jeden Fall geworden .
"Nur" 600 Euro Pfändung? Dazu sind als Junggeselle mindestens 1600-1700 Euro netto zu verdienen. Natürlich OHNE Spesen , pfändungsfreien Zulagen usw...

Hoffe deine Widersprüchlichkeit ein wenig aufgeklärt zu haben. Deine persönliche Meinung interessiert mich persönlich genauso als ob in China ein Sack Reis umfällt ;-)


Nun aber endgültig good bye
Dirk

rike3
28.06.2014, 15:48
[QUOTE=Dirkg;642792] Deine persönliche Meinung interessiert mich persönlich genauso als ob in China ein Sack Reis umfällt ;-)


Ja das haben ja schon viele mitbekommen...,wobei ich mich dann frage wenn du einen Anwalt hast wieso du dann in diesem Forum bist.. vielleicht um mit einem angeblichen Lottogewinn zu protzen ...
ich nehme dir im übrigen das Märchen davon nicht ab

imperator
28.06.2014, 20:16
Entweder hat der Kollege 'ne Wette laufen mit welchen Sensationsmeldungen man in kürzester Zeit den meisten traffic erzeugt, oder präsentiert uns
in absehbarer Zeit noch den Staranwalt der für die Wahnsinnseinsparungen gesorgt hat...

Und - wenn es jetzt dein x - ter letzter Beitrag war, stelle ich mir die Frage, warum Du 10 Stunden nach demselben immer noch online bist. NUR lesen kannst Du auch so...

Plusminus
29.06.2014, 06:46
Da ja der thread geschlossen wurde :confused: für die Leute die es interessiert. Auch der letzte Vergleiche wurde zwischenzeitlich angenommen. Zahlungen werden Montag veranlasst.
Wollte mich noch Bedanken für die Zeit hier , meine Fragen wurden oftmals schnell und gut beantwortet. Das die letzte Frage so ausartete , naja denke es kam nicht von meiner Seite.
Werde das Forum nun verlassen , denke das ich eher nicht mehr erwünscht bin ... Aber ich kann gut damit leben. Werde zwar noch hin und wieder reinschauen jedoch nichts mehr schreiben...
Hoffe das sich alle eure Pläne und Wünsche erfüllen.
Lieben Gruß Dirk

Hurra hurra der Blender ist wieder da. Sag mal ist dir langweilig ? Wenn ich im Lotto gewinnen würde hätte ich andere Sachen zu tun.
Das bestätigt mich wieder das alles was du schreibst nur ein einziger Fake ist.

fsb hildesheim
29.06.2014, 08:34
Hurra hurra der Blender ist wieder da. Sag mal ist dir langweilig ? Wenn ich im Lotto gewinnen würde hätte ich andere Sachen zu tun.
Das bestätigt mich wieder das alles was du schreibst nur ein einziger Fake ist.

Seit bitte froh, dass nicht jeder User nach erfolgreicher Inso und nun wieder geordnetem Leben dem Forum den Rücken kehrt. Ihr würde ein paar ganz enorm hilfreiche User verlieren.

FinLaure
30.06.2014, 07:38
Ihr würde ein paar ganz enorm hilfreiche User verlieren.

Ich fürchte, das wird über kurz oder lang eh passieren, da die hilfreichen User sich immer weiter beschimpfen lassen müssen für ihre Ratschläge. Ich kann jeden verstehen, der nach durchlebter Inso oder auch als Praktiker, der ja oft seine wertvolle Freizeit opfert, ganz schnell das Weite sucht.

Claus Triebiger
03.07.2014, 13:52
Abschiedsworte an dirkg

Wir hatten hier auch schon drei Lottogewinner und jedes Mal gönnte ich den Leuten das auf tiefstem Herzen.
Aber eines vielleicht doch: Sie sollten nie vergessen, dass Geld nicht nur Zahlungsmittel, sondern gleichzeitig ein Kommunikationsmittel ist, eine eigene Sprache spricht mit eigenen Vokabeln.
Und Sie sich gut überlegen sollten, was Sie wem gegenüber mit dem künftigen Verhalten, das Geld auslöst, sagen wollen und was nicht.
Ich hoffe also dass Sie Chef über das Geld bleiben und nicht das Geld Chef über Sie und Ihr Leben wird.

Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit einem Träger, der sinnvolle !! Hilfe leistet, in Ihrem Ort, ausgesucht und geprüft, eine Spende zukommen lassen.
Der soziale Bereich wird finanziell ausgetrocknet. Sie sollten also diejenigen, denen es weiter schlecht geht, an Ihrem Glück ein klein wenig teilhaben lassen.
Meine Empfehlung wäre dann einen kleinen Träger zu bevorzugen. Wen und was auch immer.

Gruß
CT

hatschi
09.07.2014, 15:03
Abschiedsworte an dirkg

Wir hatten hier auch schon drei Lottogewinner und jedes Mal gönnte ich den Leuten das auf tiefstem Herzen.
Aber eines vielleicht doch: Sie sollten nie vergessen, dass Geld nicht nur Zahlungsmittel, sondern gleichzeitig ein Kommunikationsmittel ist, eine eigene Sprache spricht mit eigenen Vokabeln.
Und Sie sich gut überlegen sollten, was Sie wem gegenüber mit dem künftigen Verhalten, das Geld auslöst, sagen wollen und was nicht.
Ich hoffe also dass Sie Chef über das Geld bleiben und nicht das Geld Chef über Sie und Ihr Leben wird.

Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit einem Träger, der sinnvolle !! Hilfe leistet, in Ihrem Ort, ausgesucht und geprüft, eine Spende zukommen lassen.
Der soziale Bereich wird finanziell ausgetrocknet. Sie sollten also diejenigen, denen es weiter schlecht geht, an Ihrem Glück ein klein wenig teilhaben lassen.
Meine Empfehlung wäre dann einen kleinen Träger zu bevorzugen. Wen und was auch immer.

Gruß
CT

Man helfe mir... kleine Träger, große Träger, wo mache ich den Unterschied? Der soziale Part wird tatsächlich ausgetrocknet. Ich lebe ganz gut, hier gibt es sogar noch "Kreisel-Feste", einem Fest, welches sich der Bepflanzung des Kreisels widmet... Darüber hinaus bin auch ich sehr glücklich aus meiner Situation heraus gekommen... :-) Gibt es vielleicht ein Spendenkonto für das Forum?!

Grisu
09.07.2014, 15:06
Man helfe mir... kleine Träger, große Träger, wo mache ich den Unterschied? Der soziale Part wird tatsächlich ausgetrocknet. Ich lebe ganz gut, hier gibt es sogar noch "Kreisel-Feste", einem Fest, welches sich der Bepflanzung des Kreisels widmet... Darüber hinaus bin auch ich sehr glücklich aus meiner Situation heraus gekommen... :-) Gibt es vielleicht ein Spendenkonto für das Forum?!

Guckst du hier

http://www.forum-schuldnerberatung.de/service/verein.html