PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich bin Schuldner und das Inkasso ein gerichtliches Urteil mich......



Comdirekt
07.02.2014, 17:47
Kann gerne verschoben werden, da ich beim betreten des Schuldenforums automatisch ausgeloggt werde!
Ich bin Schuldner und das Inkasso hat eine gerichtliche Forderung gegen mich......

So, kurz & bündig:

Ich habe ein Urteil vom Landgericht, das ich rund 10.000,- Schulde. Ich erhalte eine Rente von ca. 780,-.
Befriedigen kann ich die Forderung daraus nicht.

Wenn ich in die Privatinsolvenz gehe, bin ich das nach Ablauf der Insolvenz los, oder läuft der Titel weiter bis Ablauf der 30,- Jahre.

Vorausgesetzt ich verhalte mich in der Insolvenz ordentlich! Ich habe auch nur diesen einen Gläubiger.
Möchte gerne das Inkasso anschreiben und einen Vergleich zum beiderseitigen Einvernehmen vorschlagen.
Teilzahlungen sind von der Rentenhöhe jedoch ausgeschlossen.

Danke für eure Hilfe

joshua64
07.02.2014, 17:58
Wem schuldest du das Geld ? Dem Landgericht,Inkasso oder ..... ?

konsumbefreit
07.02.2014, 18:25
Möchte gerne das Inkasso anschreiben und einen Vergleich zum beiderseitigen Einvernehmen vorschlagen.
Teilzahlungen sind von der Rentenhöhe jedoch ausgeschlossen.

Danke für eure Hilfe

Wie lautet Deine Frage?
Hast Du Geld das Du anbieten kannst?

Comdirekt
07.02.2014, 18:42
Das Inkasso hat die Forderung aufgekauft. Sicherlich zum Bruchteil der Forderung von rd. 10.000,-.
2000,- könnte ich anbieten.
Oder am 01.07. in die Insolvenz gehen.

konsumbefreit
07.02.2014, 18:51
Für wieviel die Primatenbande die Forderung aufgekauft ist unwichtig, da sie i.dR. nicht gemeinnützig agiert. :)
Wenn Du glaubst, dass 2000 EUR als akzeptabel erscheinen können, würde ich auf die Situation verweisen und im ersten Schritt deutlich weniger anbieten.

Aber es ist und bleibt ein Glücksspiel mit viel Feingefühl, bei dem man selbstbewusst aber nicht arrogant auftreten sollte. Zu welchen Konditionen die Primaten dann einen Gegenvorschlag machen, wäre die nächste Hürde. Ansonsten einfach abwarten, sofern Dein Leben in geordneten Bahnen laufen kann.

Langfristig gesehen ist die Inso eine sehr sinnvolle Alternative.