PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schufa-Eintrag Insolvenz



Brigitte_U_de
29.12.2013, 11:34
Hallo
bei mir müsste zum Jahresende 31.12.2013 der Schufa-Eintrag gelöscht werden, da die 3 Jahre nach der Restschuldbefreiung im Dezember abgelaufen sind. Weiss jemand, ob ich in der kostenlosen jährlichen Schufa-Anfrage die Löschung ersehen kann oder muss ich da die Auskunft für Euro 18,50 Bonitäts-Prüfung bestellen? Vielen Dank für eine Rückmeldung.

Klaus
29.12.2013, 13:06
Warte bis Ende 1/2014 und bestell Dir dann die KOSTENFREIE Schufaauskunft, die Dir laut § 34 Bundesdatenschutzgesetz zusteht und auf der SCHUFA-Seite auch (sehr versteckt) angeboten wird. Die JÄHRLICHe kostenfreie Auskunftsmöglichkeit nach § 34 bezieht sich mW nicht auf das Kalenderjahr, sondern auf die von Dir beantragte letzte Auskunft.

Brigitte_U_de
29.12.2013, 20:07
Danke für die Auskunft. Wie sieht es aus, wenn jetzt eine Bank oder eine Wohnungsbau die Bonitäts-Auskunft dürchführt? Erhalten diese eine aktuelle Auskunft?

debtor
29.12.2013, 20:31
Danke für die Auskunft. Wie sieht es aus, wenn jetzt eine Bank oder eine Wohnungsbau die Bonitäts-Auskunft dürchführt? Erhalten diese eine aktuelle Auskunft?

Hallo Brigitte_U_de,

fuer wann erwartest Du Schufa-Abfragen?

Wohnungsgesellschaften sind meist nicht Schufa-Vertragspartner. Sie fordern entweder von den Mietbewerbern Vorlage der kostenpflichtigen Schufa-Bonitaetsauskunft bzw der kostenlosen Auskunft nach § 34 BDSG oder sie beziehen Auskuefte ueber die Mietbewerber von Buergel oder anderen Auskunfteien, wobei anzumerken ist, dass ein Teil der Auskunfteien die Insolvenzmerkmale leider laenger als die Schufa beauskunftet.

Prinzipiell erhalten die Vertragspartner der Schufa Information ueber die zum Zeitpunkt ihrer Anfrage vorhandenen Eintraege.

Hinsichtlich der zum Jahreswechsel zu loeschenden Eintraege, seien es die Erledigungsvermerke betreffend Insolvenz oder Einzelforderungen, beobachtete ich immer wieder, dass die betreffenden Eintraege nicht puenktlich zum Jahreswechsel, sondern erst einige Wochen spaeter draussen waren.

Wuerde an Deiner Stelle Mitte Januar die kostenlose Auskunft nach § 34 BDSG bestellen. Sollten die Insolvenzmerkmale dann nicht geloescht sein, solltest Du die Schufa schriftlich unter Beifuegung einer Fotokopie Deines Beschlusses der Erteilung der Restschuldbefreiung zur Loeschung auffordern.