PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Darf das Finanzamt trotz abgelegter EV vollstreckungsbesuchen?



Chris73
07.10.2004, 18:30
Hallo.

Ich brauche dringend eine zuverlässig richtige Antwort auf die Frage, ob das Finanzamt bei mir trotz einer bereits Ende Juli abgelegten EV vollstrecken darf? Es hat sich für den 29. Oktober ein FA-Vollstreckungsbeamter angekündigt. Darf er überhaupt einen Durchsuchungsbeschluss und eine ZWangsöffnung meiner Wohnung erwirken, wenn ich bereits vor kurzer Zeit eine EV abgelegt habe? Macht es ggfs. SInn, dass Finanzamt über die EV zu informieren?

Viele Grüsse,
Chris

† Matthias Hofmann
07.10.2004, 18:34
Hallo.

Ich brauche dringend eine zuverlässig richtige Antwort auf die Frage, ob das Finanzamt bei mir trotz einer bereits Ende Juli abgelegten EV vollstrecken darf? Es hat sich für den 29. Oktober ein FA-Vollstreckungsbeamter angekündigt. Darf er überhaupt einen Durchsuchungsbeschluss und eine ZWangsöffnung meiner Wohnung erwirken, wenn ich bereits vor kurzer Zeit eine EV abgelegt habe? Macht es ggfs. SInn, dass Finanzamt über die EV zu informieren?

Viele Grüsse,
Chris#

Die Behördenvollstreckerei läuft nach eigenen Vorschriften, das hat mit einer bereits abgegebenen EV nichts zu tun.

Matthias Hofmann

boris_hb
07.10.2004, 20:13
Jder darf auch nach abgegebener EV vollstrecken (lassen). Eine abgegebene EV schützt nicht per se vor Besuchen des Gerichtsvollziehers; die Gläubiger können den GV auch weiterhin schicken, wenn sie sich etwas davon versprechen.

Man ist nur sicher vor erneuten EV-Abgaben binnen drei jahren und davor, für die absehbar fruchtlosen Vollstreckungsaktionen auch noch zahlen zu müssen.

Nicht mehr und nicht weniger.


Hallo.

Ich brauche dringend eine zuverlässig richtige Antwort auf die Frage, ob das Finanzamt bei mir trotz einer bereits Ende Juli abgelegten EV vollstrecken darf? Es hat sich für den 29. Oktober ein FA-Vollstreckungsbeamter angekündigt. Darf er überhaupt einen Durchsuchungsbeschluss und eine ZWangsöffnung meiner Wohnung erwirken, wenn ich bereits vor kurzer Zeit eine EV abgelegt habe? Macht es ggfs. SInn, dass Finanzamt über die EV zu informieren?

Viele Grüsse,
Chris

ThoFa
07.10.2004, 20:27
Macht es ggfs. SInn, dass Finanzamt über die EV zu informieren?

Ja, das macht Sinn , da dann eventuell weitere Vollstreckungsmaßnahmen zunächst eingestellt werden.

MfG

ThoFa

Chris73
07.10.2004, 20:42
Ich muss dann für jeden häuslichen Vollstreckungstermin, mag er noch unsinnig sein, einen freien Tag nehmen? Natürlich sind die dann auch sinnigerweise auf 11.00 Uhr terminiert (wie im aktuellen Fall), auf das der Arbeitstag komplett im Arsch ist. Noch habe ich Arbeit und verdiene Geld, von dem ich meine Schulden, wenn auch nur langsam, abstottern kann. Ist natürlich die Frage, wie lange mein Arbeitgeber diesen Blödsinn mitmacht...

Das frustriert mich ziemlich. Trotzdem danke für Eure Antworten.

ThoFa
07.10.2004, 20:48
Hallo,

man kann duchaus mit dem GV Termine nach Feierabend vereinbaren, bei den FA-Fuzzi könnte dies etwas schwieriger sein.

MfG

ThoFa