PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kündigungsfrist LV? EILT Bitte um Tipps



Unregistriert
23.09.2004, 19:21
Hallo zusammen, ich habe ein dringendes Problem. Meine Schwägerin hat sich im April 2003 bei der Aufstockung ihres Kredits bei der citibank eine Lebensversicherung aufschwatzen lassen. Leider nicht die erste *seufz*. Sie kommt mit Geld- und Versicherungsdingen nicht so gut klar, da sie durch einen frühkindlichen Hirnschaden behindert ist, ist aber voll geschäftsfähig.

Kann sie die Versicherung noch zum Monatsende kündigen? Finden in den Unterlagen nur eine Kündigung "zum Ende der Versicherungsperiode" und damit kann ich nichts anfangen.

Ihr Girokonto hat sie auch bei der citibank. Kann sie die Einzugsermächtigung für die Versicherungsbeiträge einfach widerrufen?

Der Kredit läuft schon ein paar Jahre, sie hat ihn mehrfach aufgestockt und musste dabei jedesmal wieder eine neue Versicherung abschließen. Insgesamt 6!!!! 3 davon musste sie im August auflösen um mit dem minimalen Rückkaufswert ihren überzogenen Dispo abzulösen.

Die noch verbliebenen Versicherungen haben im mom einen Rückkaufswert von 0, aber allein schon die Beiträge kann sie nicht mehr bezahlen.

Was die citibank mit ihr praktiziert ist zwar legal, aber mir stellen sich die Haare zu Berge, wenn ein behinderter Mensch so über den Tisch gezogen wird!

Habt ihr irgendwelche Tipps was wir machen können? Möchte verhindern, dass die ihr noch die Beiträge für Oktober abnehmen.

Danke schon mal im voraus

Thomas
23.09.2004, 19:29
Hallo,

Lebensversicherungen kann man zum Monatsende kündigen. Zar steht da zum Ende der Versicherungsperiode. Aber irgendwo steht auch, dass wenn der Beitrag in Raten gezahlt wird, dann zum Monatsende. Sicherheitshalber sollt auch die Einzugsermächtigung wirderrufen werden.

Gruß, Thomas

boomerang
23.09.2004, 19:39
danke Thomas, der Beitrag als "Unregistriert" war von mir, hab mich eben registriert. Ich werde wahrscheinlich in nächster Zeit noch mit ner Menge Fragen kommen, muss erst den ganzen Kram von meinem Schwager und meiner Schwägerin durchgehen, da kommt noch einiges nach, auf die Versicherungen bin ich heute erst gestoßen und das eilt ja ziemlich.

lg

boomerang

Thomas
23.09.2004, 19:49
Hallo,

viele Antworten auf Fragen findest Du sicher auch in unseren Rubriken, z.B. Service & Ratgeber.

Gruß, Thomas

TV
24.09.2004, 09:56
wenn sich die Citibank die Lebensversicherung als Sicherheit hat abtreten lassen. Dann hat sie sich nämlich in der Regel auch den Anspruch auf Kündigung abtreten lassen. Das würde ich erstmal prüfen und dann kann man hier sicherlich weitere Fragen stellen, sollte es so sein.