PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Geyer sind wach geworden! Studiengebühren sei dank.



Felsenbirne
03.02.2005, 18:15
undefined Die Geyer sind wach geworden! Studiengebühren sei Dank

Hallo schon treten die ersten positiven Entwicklungen ein wie ich sie eigentlich erwartet hatte.

Bis gestern wollte die KfW Studentenkredite zur Finanzierung der Studiengebühren zu günstigen Konditionen ohne Sicherheit ausleihen.

Jeder Student hätte damit die 500 € pro Semester leihen können aber eventuell auch Spielrsaum darüber bis zu 3600,- € Kredit pro Semester
zur Verfügung gehabt so fern er ihn in Anspruch nehmen würde.

Das würde für die, welche aus irgend einem Grund Schulden macht, dass er die Finanzierung der Banken oder gar Ratenkredite nicht mehr bräuchte.

Bis gestern stand noch fest, dass die Volksbanken und Sparkassen wegen der Risiken den Studenten keine Blankokredite einräumen wollten.


Und heute, heute da sind die Geyer wach geworden.

Überschrift in der FAZ :

Sparkassen und Volksbanken erwägen eigene Studentenkredite.

Die beiden Bankengruppen wollen den Markt nicht der KfW überlassen.


Die Geyer haben gemerkt, wenn alle Studenten für 4 bis 5 % Zins Geld von der KfW bekommen können und so flüssig werden, sind diese Geyer erst mal abgemeldet.

Meine Rede: :D

"Es ist nichts so schlecht, als dass es nicht für Etwas gut wäre".

Wer jetzt noch sagt, Studiengebühren wären zu mindest als Auslöser der Entwicklung nichts Gutes, der möge sich bitte mit Argumenten melden.

TheEl
03.02.2005, 18:40
erschrocken, entsetzt und wortlos nur noch kopfschüttelnd

fiesemotte
04.02.2005, 08:53
Hi,

das Wachwerden ist nur eine Inszenierung eines Trauerspiels weil der idiotische Bürger (Deutschland ist nur Vorreiter und Experimentalgebiet) nicht kapiert, das hier ein 3 - 4-Klassen-Gesellschaftssystem aufgebaut werden soll um so bei Bedarf die unterste Schiene entsorgen zu können ohne irgend welche humanen Einsprüche. Mensch kapiert endlich, das die Beamten, die Politiker und die Wirtschaftsbosse verwandt/verschwägert/befreundet sind.

Wenn Bildung unbezahlbar wird wieder, dann kann Mensch nicht auch nicht informieren und gegen sein Schicksal als Sklave oder Untermensch aufbäumen. Ich traue denen "da oben" inzwischen ALLES zu.
Fiesemotte

Felsenbirne
10.02.2005, 13:37
Mag ja sein, dass der Beitrag dazu anregt über Probleme der Gesellschaft und unseres Staates zu diskutieren nur das war hier nicht meine Absicht.


Mir fiel auf, dass die ganze Bankenlandschaft mit allem was sie hat ausdrücklich immer wieder erklärten, dass es für sie nie in Frage käme.


Nun da die KfW laut darüber nachdenkt und Konditionen kommuniziert, werden die Damen und Herren Bänker nervös, weil ja dann auch die guten Risiken nicht mehr den Weg zu ihnen finden und wenn das Ganze noch per Internet abläuft, werden die wirklich nicht mehr gebraucht.


Auf der anderen Seite, wenn die Banken nur den Medizienern, Juristen, und Ingenieuren also nur gute Risiken nehmen, ist der Kredit für die Studienfächer mit höherm Risiko auch von der KfW in Frage gestellt.

Unregistriert999
10.02.2005, 13:55
Was ist denn eigentlich, wenn man schon eine negative schufa hat und die Studiengebühren kommen? bekommt man dann keinen Bildungskredit und muß aufhören zu studieren?

Felsenbirne
10.02.2005, 14:00
Was ist denn eigentlich, wenn man schon eine negative schufa hat und die Studiengebühren kommen? bekommt man dann keinen Bildungskredit und muß aufhören zu studieren?

Bei Voba und Sparkasse bestimmt.

Bei KfW wird sicher eine Lösung gesucht werden denke ich.

Denn alle die schon Schulden haben auszuschließen wäre sicher auch für die Politik ein Problem.

Die können doch nicht mehreren 1000 mit der Studiengebühr gleichsam das Studium verbieten.

Da müßte dann halt ne Landes-Studien-Bürgschaft in der Höhe der neuen Schulden her.

fit-for-future
10.02.2005, 14:04
na ist doch klar, dass die Banken der KfW den Kuchen nicht überlassen können. Selbst wenn die Geyer das Geld zu gleichen Konditionen anbieten wie die KFW ergibt sich immer noch eine Gewinnsteigerung von 55% für die Banken, denen es ja so schlecht geht, dass sie weiter Personal abbauen müssen.

Die Rechnung ist gnaz einfach

Viele von Ihnen, mich eingeschlossen, führen nur noch Guthabenkonten, gehen wir vorsichtig davon aus das die Summe dieser Guthabenkonten nur 1 mio. € beträgt. Zinsen von der Bank 0%

Auf Grundlage dieser Guthaben kann Bank sich bei Zentralbank je nach Höhe der Einlage auf jeden Fall bis zum 12-fachen des Sichtguthabens bei der Zentralbank zum Basiszinsatz derzeit zwischen 1,13% und 1,15% Geld beschaffen.

rein mathematisch: 1.000.000 €
Zinsen hierauf 0%: 0 €

Leveragefaktor 12: 12.000.000 €
Zinsen hierauf 1,15%: 136.800 €

Studentenkredite: 13.000.000 €
Zinseinkünfte 5%: 650.000 €

Gewinn: 513.200 € = 51,32 % cooles Geschäft

Jetzt fehlt nur noch, dass die Gemeinschaft das Kreditausfallrisiko übernimmt und die Sache ist geritzt.

Getreu dem Motto: Dumme Menschen tragen ihr Geld zur Bank, schlaue gründen eine