PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geld immer weniger



Der Karl
02.02.2005, 18:05
Hallo Forum,

habe so ein Problem. Jeden morgen ist etwas weniger Knete in meiner Geldbörse. Habe abends gezählt, aber morgens isses weniger.

Ich verstehe das nicht. Kann das sein, dass das mit der Invlatjon zusammenhengen tut?

Wenn det so weitergehen tut, dann weeß ich nich, wie ich den Monatt noch überstehen soll, wenn die Knete immer weniger werden tut, obwohl ich keens ausgeben tue.

Wer kann mir da guute Tipps geben?

Hoffe uff eure Hilfe

Euer Kall

auf die schnelle
02.02.2005, 18:10
kann das sein, das nachts die geldknabbermäuse kommen tun?

Der Karl
02.02.2005, 18:12
kann das sein, das nachts die geldknabbermäuse kommen tun?

Meine Maus, die macht das nich, aber wenn Du meinst. Kenne da so einen kirschrotmündigen Brieftaschenmarder.....

TGA
02.02.2005, 18:19
Kann es sein das Du vieleicht etwas neben der Kappe läufst ? Solche Spinner wie Du sollten dises Forum besser meiden.

Gruß TGA

Lonya
02.02.2005, 18:20
wenn du keine größeren Sorgen hast Karl ,gehts dir ja noch gut :rolleyes:
ansonsten glaube ich das du hier im verkehrten Forum bist, denn hier suchen Menschen wirklich Hilfe und schreiben nicht son Gedöns !

nix für ungut

Der Karl
02.02.2005, 18:22
Kann es sein das Du vieleicht etwas neben der Kappe läufst ? Solche Spinner wie Du sollten dises Forum besser meiden.

Gruß TGA

Wenn ich dies hier so alles lese, sind ganz andere Spinner hier auf dem Gleis. Aber im Vergleich zu diesen, bin ich ein harmloser Spinner, aber ich diffamiere niemanden so wie Du das tust. OK? Solltes also selber das Forum meiden, oder hast Du als Stammposter einen speziellen Heiligenschein, der Dir auf die Birne drückt? Wenn das so ist, dann kann ich Deine Reaktion nachvollziehen und es ist Dir verziehen.

Grisu
02.02.2005, 18:24
jaja...und mal schmunzeln obwohl man Schulden hat wird unter Strafe gestellt?

Da schmunzel ich doch lieber mal über so'n Döntjes als mir die widerlichen Trollkommentare reinzuziehen.

LG
Grisu

TGA
02.02.2005, 18:28
Ich habe keinen Heiligenschein sondern ernsthafte Probleme.Ich suche in diesen Forum Hilfe,und hab auch schon jede Menge nützliche Ratschläge gefunden.
Deshalb kann einen so ein Geschmiere wie von Dir ANKOTZEN.

Gruß TGA

TGA
02.02.2005, 18:30
Hast auch recht Grisu,
schade um jeden Kommentar.
Ich werds auch unterlassen.

Gruß TGA

auf die schnelle
02.02.2005, 18:32
man muß auch gönnen können.
Nicht jedem ist der Standard von Pisa in der untersten Liga gegeben, weder grammatisch noch geistig.
Was ist schon Pisa, es gibt doch Lima.
Oder war es ein Lama? oder Drama?
Ein unbekannter Autor sagte mal: "Ein Nichts kann wenigstens mit nichts glänzen, weil nichts vorhanden ist, was diesen Glanz vernebelt."

PARA YOK
02.02.2005, 18:44
Xga/(ht) = Xgm/(hta) + Xw/(hn)
Xw/(hn) = Xga/(ht) - Xgm/(ht)
(hn) = Xga/(ht) - Xgm/(ht) - Xw = (hn)

Jetzt brauchst du nur noch einsetzen!

Xga = Geld abend!
Xgm = Geld morgen!
Xgw = Geld weniger!
hn = Zeit nacht !
ht = Zeit tag !

Hoffe dir damit geholfen zu haben! grins!! :D

auf die schnelle
02.02.2005, 18:54
in der Formel ist ein Fehler:
da fehlt: ixiq ist der reziproke wert zum IQ
noch menschlicher wäre die Berücksichtigung des EQ, aber dessen Wurzel in diese Formel noch einzubauen, übersteigt garantiert dessen geistige Möglichkeit.
Das erfreut jeden Taschenrechner :-))

PARA YOK
02.02.2005, 19:00
Als Schreinermeister habe ich es nicht besser hingekriegt! lach !:)

auf die schnelle
02.02.2005, 19:04
@ para yok
ich fand die Formel klasse.
Ich finde auch solche Trölls gut, weil als Schuldner hätte man sonst nicht viel zu lachen, mal von den tollen dummdreisten Bettelbriefen einiger Inkassos mal abgesehen, deren mathematische Berechnungen ich immer noch bei Sigmund Freud ersuche zu ergründen.