PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bonne année, und kleinen Zwischenbericht



franzose
04.01.2008, 10:02
Bonjour et bonne année.
Ich habe es wieder geschaft.Weinachtsgeschäft ist sehr spät aber immerhin einigermaßen erfolgreich gewesen. meine dispos sind wieder fast auf null, und ein paar tausend in der Keksdose. Jetzt fängt wieder von vorne an. The same as last year.
vielen dank an alle, die hier regelmäßig im Forum schreiben. Ich lese regelmäßig ab, und man spürt hier das Leben, manchmal traurig, lustig, dramatisch, hilfreich, aber lebendig. Ich glaube auch das inzwischen , dieser Forum älter und weiser geworden ist.
Ein wenig nachdenklich , bleibt mir die Geschischte mit "Imauslandlebend", war das ein Fake ? wenn nicht, traurig.

Archimedeus
04.01.2008, 13:11
Es freut mich, dass es bei dir wieder aufwärts geht.

Die Schilderungen von -Imauslandlebend- hier in diesem Forum, entsprechen leider der Realität.
Es ist auch leider immer wieder feststellbar, dass ein Forum, anstatt zu helfen, es schafft, einen Menschen zur Verzweiflung zu bringen wenn er sich nicht sofort nach deren Vorgaben helfen läßt.

Da ich seit Jahren immer Menschen in der Realität helfe und hier im Forum erkannte, daß ich auch für -Imauslandlebend- eine Gesamtlösung ihrer Probleme erreichen kann, habe ich eine Ausnahme gemacht und mich auch auf ihre Situation konzentriert.

Mir war jedoch klar, daß ich das ganze Forum eventuell als Gegner haben werde und schon wurde es auch Wirklichkeit. Öffentlich über ein Forum kann einfach nicht als Einzelperson geholfen werden. Dies konnte ich dann auch aus den E-Mails entnehmen.

Gruß Archie :)

kalle
04.01.2008, 17:13
Hi franzose, schön zu hören, dass Du wieder Hoffnung hast.
Hast Du inzwischen eine website?
Willst Du sie mir mailen?

@archie
" ... das ganze Forum gegen mich ..."
Ich fühle mich zumindest temporär und partiell, hin und wieder, ab und zu, zum Forum "zugehörig" - und durch solche Verallgemeinerungen diffamiert.

Ich glaube nicht, dass "im-ausland-lebend" ein fake ist und fand es bewundernswert, dass Du ganz handfest praktische Hilfe angeboten hast.
Finde es aber auch verständlich, dass diese Hilfe nicht so einfach anzunehmen ist.

Schließlich ist das hier ein anonymes Internet-Forum und woher soll i.a.l. wissen, ob sie nicht "vom Regen in die Traufe" (oder schlimmer?) kommt?

Ein gutes 2008 für alle Forianer!

Schäfin
04.01.2008, 20:15
Schließlich ist das hier ein anonymes Internet-Forum und woher soll i.a.l. wissen, ob sie nicht "vom Regen in die Traufe" (oder schlimmer?) kommt?

Ein gutes 2008 für alle Forianer!

Genau das ist das Problem. Wer zu oft enttäuscht wird, traut sich irgendwann nicht mehr auf Hilfe zu hoffen oder es zu wagen, sie anzunehmen.

Papaya
05.01.2008, 15:36
Mir war jedoch klar, daß ich das ganze Forum eventuell als Gegner haben werde und schon wurde es auch Wirklichkeit. Öffentlich über ein Forum kann einfach nicht als Einzelperson geholfen werden.

Warum Gegner? Vielleicht hätten andere auch gerne geholfen, scheiterten aber an ihrem persönlichen Geldmangel? Immerhin war es nur mit handfesten materiellen Gaben (Wohnraum für sie, das Kind und mehrere Tiere), sowie Geld und einem (Förder-)Schulplatz für den Sohn usw. möglich, überhaupt etwas in Bewegung zu setzen bei der Dame. Ich für mein Teil kann behaupten, nicht über die hierzu notwendigen Mittel zu verfügen, weswegen ich (und vermutlich viele andere auch) nur hilflos zusehen konnten. Moralische Unterstützung hatte sie hier genug. Die Frau braucht aber mehr als das. Wir sind m.E. zumeist deswegen hier, weil uns das Geld nicht aus der Tasche wächst. Vom Existenzminimum kann man keine komplette Familie aus dem Elend ziehen. Eigentlich ist die Situation zum Verzweifeln! Man will helfen, kann aber nichts ausrichten. Was glaubst du, wie gerne ich den Leuten die Heizung bezahlt, einen vollen Kühlschrank gestiftet und eine Palette Katzenfutter geschickt hätte?


Dies konnte ich dann auch aus den E-Mails entnehmen.

Was für Mails du bekommen hast, weiss ich nicht. Jedenfalls wird es immer Leute geben, die das, was man für einen anderen tut, nicht gutheissen oder selbst jemanden suchen, der ihnen die Telefonrechnung bezaht. Letztlich musst du selbst beurteilen, ob und wie du jemandem hilfst.

Freundliche Grüsse!

Archimedeus
05.01.2008, 22:16
Kalle spricht schon von Verleumdung........

und hätte ich die Wohnung rechtzeitig bekommen und dann mit der Frau und Kind und den Tieren sowie Möbeln usw. Deutschland erreicht, wer hätte uns da empfangen: Jugendamt, Polizei und viele aufgebrachte User........
aber bestimmt nicht zum Möbelausladen. :mad:

Gruß Archie :)

sabbler
05.01.2008, 22:20
Archi so stimmt das nicht :mad: und da rede ich sicher nicht nur von mir,viele hätten ihr und dem kind gerne geholfen !!!!!!!!!!!!!!

Titan12
05.01.2008, 22:43
Es liegt mir fern, ohne der Person in den Augen zu schauen,voreilige schlüsse zu ziehen, und denn ein Urteil zu bilden, um sich selber ein Urteil bilden zu können, setzt voraus, dass man angemessen informiert ist.

Vorurteile sind keine Lügen. Personen die Vorurteile äußern, sind von der Richtigkeit überzeugt. Daher werden Vorurteile auch "gefährliche Gewissheiten" genannt;)

PS: ich werde beim Möbel ausladen helfen, insbesondere bewundere und schätze ich deine Hilfe;)

Gruß: Titan

Archimedeus
05.01.2008, 23:04
Hallo Titan,

es wird kein Möbelausladen mehr geben.

Keine Ahnung was die Zukunft in dieser Sache bringt, der Kontakt ist nicht mehr vorhanden.

Gruß Archie :)

Titan12
05.01.2008, 23:08
Hallo Titan,

es wird kein Möbelausladen mehr geben.

Keine Ahnung was die Zukunft in dieser Sache bringt, der Kontakt ist nicht mehr vorhanden.

Gruß Archie :)

na vieleicht ergibt es sich doch noch mal;) es tut mir in der Seele weh, wenn du nun den Kontakt verloren hast!

Gruß: Titan

Papaya
05.01.2008, 23:21
und hätte ich die Wohnung rechtzeitig bekommen und dann mit der Frau und Kind und den Tieren sowie Möbeln usw. Deutschland erreicht, wer hätte uns da empfangen: Jugendamt, Polizei und viele aufgebrachte User........

Moment mal, kam die Diskussion um Jugendamt usw. nicht erst auf, lange nachdem du versucht hast, der Frau eine Wohnung zu besorgen? Und warum zum ****** bricht sie jetzt zu dir den Kontakt ab, weil Luise und einige andere ihr geschrieben haben, dass sie den Bogen überspannt und sich zu wenig bemüht, Hilfe von den Forenmitgliedern anzunehmen? Da warst du doch offenbar aussen vor, denn ihr beide hattet euch doch privat zusammengetan, um Hilfe zu organisieren? Oder verstehe ich alles falsch?

Archie - ich will dich bestimmt nicht kritisieren! Was du zu tun versucht hast, ist eine ganz grosse Massnahme. Dass du (als einer von wenigen hier) die Möglichkeiten dazu hast, ist die eine Sache. Dass du sie nutzt um einer fremden Person eine menschenwürdige Existenz zu ermöglichen, ist so toll, dass mir dafür die Worte fehlen :)

Freundliche Grüsse!

Exberliner
05.01.2008, 23:23
Deswegen halte ich es immer noch mit dem alten Spruch

Tue Gutes und sprich nicht drüber.

Gruß
Exi

Archimedeus
06.01.2008, 00:06
Moment mal, kam die Diskussion um Jugendamt usw. nicht erst auf, lange nachdem du versucht hast, der Frau eine Wohnung zu besorgen? Und warum zum ****** bricht sie jetzt zu dir den Kontakt ab, weil Luise und einige andere ihr geschrieben haben, dass sie den Bogen überspannt und sich zu wenig bemüht, Hilfe von den Forenmitgliedern anzunehmen? Da warst du doch offenbar aussen vor, denn ihr beide hattet euch doch privat zusammengetan, um Hilfe zu organisieren? Oder verstehe ich alles falsch?
Das ganze ist eine lange Geschichte. Ich habe von ihr direkt keinen Namen oder eine Adresse, nur E-mail. Hauptsächlich habe ich mich darum gekümmert, daß ihr Telefon nicht abgeklemmt und wieder vollständig funktionsfähig wird. Deshalb auch meine Aktion bei France telecom, welche für ihren Anschluß zuständig sind. Ihre Telefonnummer hatte ich ja. So konnte ich erreichen, daß nach der Totalsperre und Trennung der Leitung nach einer Woche der ehemalige Anschluß wieder voll in Betrieb genommen werden mußte. Aber die France telecom hat trotzdem bei ihr Druck gemacht und sie die Rückstände von ihrer Mutter zahlen lassen und dann erst neu geschaltet. Somit konnte sie wieder ins Internet und schrieb den unglücklichen Beitrag, der gleichzeitig ihr letzter war.
Hätte ich schon vorher eine Wohnung zur Verfügung stellen können, hätte es ihr viel erspart.
Mein Plan war ja, mit einem gemieteten Kleintransporter von Deutschland aus zu ihr zu fahren und alles einzupacken und nach Deutschland zu bringen. Mittels einem 2 Fahrer auch ihr Auto, da sie keine langen Strecken fahren konnte. Zwischenstation wäre im Saarland eingelegt worden, allein schon wegen der Tiere. Für alles andere waren schon Vorbereitungen getroffen. Selbst für Schule oder Fördergruppen. Die Kosten sollte meine Keksdose ausspucken und für hinterher war die Refinanzierung auch schon komplett in trockenen Tüchern. Spenden und Zuschüsse von allen Seiten und Organisationen und vor Weihnachten ein Traumzustand. Es reichte sogar noch für eine 2 Aktion. Ich war in der Lage es komplett selbst durchzuziehen.
Ihre Adresse habe ich natürlich ausfindig gemacht.
Aber ich glaube dies reicht zur Info.Freundliche Grüsse!

Gruß Archie :)

Papaya
06.01.2008, 00:37
Hallo Archie!

Mir bleibt wirklich die Spucke weg :eek:

Wie kann sie diese Hilfe jetzt ablehnen, wegen der (vermeintlichen?) Verfehlungen völlig davon unabhängiger Personen? Ich hoffe sehr, dass die Dame bald ans Telefon geht, wenn du sie anrufst, oder aber zu Hause ist, wenn dein Kleintransporter vor ihrer Tür steht. Irgendwie muss ihr doch selbst klar sein, dass für ihr Kind und die Tiere dieses Vegetieren ein Ende haben muss. Ich hatte zwar nie Kinder, aber allein der Gedanke daran, dass die Katze eine Woche lang hungern muss, treibt mir die Tränen in die Augen :( Ich hatte 30 Jahre lang Katzen... Als Kind wäre ich im Winter ohne Heizung sofort krank geworden und mein Bruder mit tödlicher Sicherheit erst recht. Meine Fresse, ich kann nicht glauben, dass sie sich lieber von Fremden ins Off schiessen lässt, als deine Hilfe anzunehmen. An ihrer Stelle hätte ich notfalls auf diese Postings gepfiffen, in dem sicheren Wissen, dass in ein paar Tagen Archie hier steht und das Licht am Ende des Tunnels nicht die Frontleuchten der Lok sind, die auf mich zu rast!

Freundliche Grüsse!

Exberliner
06.01.2008, 02:22
@Archie,

Dein Engagemant ehrt Dich und es wäre sehr sicher einiges noch an Hilfestellung von den hier postenden Usern gekommen.

Allerdings was will man helfen wenn jede Hilfe abgelehnt wird.

Ist schon traurig, dass sich IaL lieber schmollend und voller Stolz in eine Ecke zurückgezogen hat und es lieber sehenden Auges in Kauf nimmt wie Kind und Tiere leiden.

Hier in diesem Forum gibt es wohl keinen der nicht mindestens ein Problem vom IaL durchlebt hat.

Der grösste Teil der User hat sicher "nur" das Problem Schulden gehabt und sich darüber hier geäussert.
Es gibt hier Menschen die dazu noch die Probleme bekamen die durch verkorkste Beziehungen entstanden waren.
Es gibt hier auch Userinen die sehr unter der partnerschaft gelitten haben bis hin zu körperlicher Gewalt.

Im Interesse ihrer Kinder haben diese Frauen die Partnerschaften verlassen um ihren Kindern ein besseres Leben zu sichern.

IaL nahm aus einer eventuell bestehenden Möglichkeit dass ihr Mann sie finden könnte um sie zu drangsalieren lieber die Möglichkeit in Kauf dass ihr Kind durch Haunger, Kälte und rassistische Angriffe weiter drangsaliert wird.

Die Angst vor einem Scheihelfer hätte ihr auch genommen werden können. Nicht nur einmal gelang es in Zusammenarbeit mit den Betreibern des Forums Menschen zu helfen die anonym bleiben wollten.
In diesem Falle wäre es sicher nicht ganz anonym abgelaufen aber der entsprechende Admin hätte sicher prüfen können ob der Helfer, in diesem Falle Du, clean ist.

Es hätte von ihrer Seite nur eines Ok bedurft und Deine und die Hilfe der anderen hätte greifen können.

Deine Angriffe gegen die User die Du beschuldigst dass die bestimmt nicht gekommen wären um nur Möbel auszuladen kannst Du stecken lassen. Sie sind den Usern gegenüber einfach ungerecht.

Sicher sind manche Postings sehr direkt gewesen. Aber wie bitte wolltest Du IaL noch erreichen?
Das Luise eben so auf diese Art versucht und es hat auch nicht geklappt.

Streicheleinheiten und ein "Alles wird gut" hätten bestimmt auch nicht geholfen. Selbst wenn es zu Spenden gekommen wäre hätte es nichts genutzt.

Was IaL benötigte und eignetlich immer noch benötigt ist nachhaltige Hilfe.
Die hat sie nicht annehmen wollen also sind und waren uns die Hände gebunden.
Alles andere ist in der Wirkung wie Methadon beim Rauschgiftsüchtigen.

Versuche zumindest einmal die Mütter die hier geschrieben haben zu verstehen warum sie so geschrieben haben. Nicht eine wollte ihr wirklich ans Leder.
Vielmehr war es der letzte verzweifelte Versuch die Urinstinkte bei IaL wieder zu wecken. Die Urinstinkte zum Schutz ihres Kindes.

Gruß
Exi

luise2310
06.01.2008, 07:30
diese jacke ziehe ich mir nicht an!

ebensowenig wie ich weiss, was ihr euch so gemailt habt, weisst du, was ich ihr geschrieben habe. leider ohne antwort bekommen zu haben. und aus ihrem letzten posting habe ich nur undankbarkeit , unzufriedenheit, schuldzuweisungen usw.rausgelesen.

so. und jetzt sag ich dir nochwas. an diesem tag, mit meinem vorletzten posting wollte ich sie ganz bewusst provozieren. ich wollte einen anhaltspunkt haben. und ich würde auch nicht lange federlesen veranstalten. einsacken, fertig!

deine spitze im anderen thread habe ich vernommen. und ich kann dir sagen, dass mir sowas wirklich auf den magen schlägt. weil mir meine mitmenschen eben nicht egal sind!

wenn du mich treffen wolltest: ja. es ist dir gelungen! weil ich für mich weiss, dass ich die allerletzte wäre, die praktische, unkomplizierte und schnelle hilfe verweigern würde!

leider ist deine mailfunktion nicht frei. ich hätte dir lieber über diesen weg geantwortet. du kannst mich aber erreichen, wenn du denn möchtest.

andreas2504
06.01.2008, 10:07
diese jacke ziehe ich mir nicht an!

ebensowenig wie ich weiss, was ihr euch so gemailt habt, weisst du, was ich ihr geschrieben habe. leider ohne antwort bekommen zu haben. und aus ihrem letzten posting habe ich nur undankbarkeit , unzufriedenheit, schuldzuweisungen usw.rausgelesen.

so. und jetzt sag ich dir nochwas. an diesem tag, mit meinem vorletzten posting wollte ich sie ganz bewusst provozieren. ich wollte einen anhaltspunkt haben. und ich würde auch nicht lange federlesen veranstalten. einsacken, fertig!

deine spitze im anderen thread habe ich vernommen. und ich kann dir sagen, dass mir sowas wirklich auf den magen schlägt. weil mir meine mitmenschen eben nicht egal sind!

wenn du mich treffen wolltest: ja. es ist dir gelungen! weil ich für mich weiss, dass ich die allerletzte wäre, die praktische, unkomplizierte und schnelle hilfe verweigern würde!

leider ist deine mailfunktion nicht frei. ich hätte dir lieber über diesen weg geantwortet. du kannst mich aber erreichen, wenn du denn möchtest.

luischen,
ich denke du musst dir die jacke nicht anziehen. ausserdem finde ich, das du mit vielem recht gehabt hast.
hilfe ist mehr als genug angeboten worden, ueberreichlich.
ich hatte ihr einen link zukommen lassen, der angeblich bei ihr nicht funktioniert, ueber eine erstklassige wohnung mit garten in muenchens bester lage, 3 min bis zum englischen garten. der preis wurde fuer ial massgeschneidert.
wochen spaeter, auf nachfrage per email, bekam ich die lapidare antwort, der link geht nicht. klasse. zwischenzeitlich war die wohnung zum normalpreis vermietet.
aber sie fragte bei mir an, wieviel ein playstation in asien kostet. paystation, wenn ich kein geld habe?
egal
ich wuensche ihr alles gute, und dem kind dito, ebenfalls den gesammelten viechern. die reihenfolge war jetzt zufaellig.

lg
andreas

franzose
06.01.2008, 11:55
Es freut mich das durch mein Posting ein Ereigniss hier wieder betrachtet wird.
Es ist glaube ich wichtig , das wir unsere vergangenheit als Gemeinschaft erleben und uns bewusst machen, ohne in persönlische schuldzuweisungen zu verfallen.
Nur so könnte man in der Zukunft, Hilfe effizienter gestalten. Hier ist nich "nur" ein unpersönlisches Forum.
Hier ist eine Gemeinschaft von Menschen, und wir sollten weiter respekvoll mit einander umgehen, und auch akzeptieren wenn einer von uns auf dem Tisch schlägt oder seine persönlische eigenschaften zum Ausdruck bringt.

puk
06.01.2008, 12:27
Hallo,


wenn die Spitze an Luise ging muß ich mir wohl den Schuh auch anziehen.
Aber wie willst Du auf "vernünftige" Art und Weise an jemanden ran kommen der nur verweigert?
Ja, auch ich habe provoziert - hast Du Kind(er)? (auf Boden schlafen)
Ich hatte allerdings auch dazu geschrieben, wir Normalsterblichen können erst wirklich helfen wenn sie da sind! Da ist ja auch Hilfe von mir mir Angeboten. Und nicht nur einmal, und auch durch andere Privatmails anderer Personen.
Aber keiner hat es so an die große Glocke gehangen wie Du. Ich bin enttäuscht von Dir. Spätestend als sie schrieb das es nicht wahr ist mit "Archi hat Telefon gezahlt" - spätestens da hättest Du posten müßen! Dann wäre es vielleicht nicht so weit gekommen.
In meinen Augen deutet die totale Forums und Privatmailkontakte Verweigerung das ich leider auch darüber nachdenken muß, ob es nicht Abzocke werden sollte.

Gruß puk

franzose
06.01.2008, 22:16
hi Puk
leider kann ich nicht ganz nachvollziehen wo Du hinaus willst, und wem Du kritisierst. aber vielleicht ist es nicht mehr so wichtig. Es ist vielleicht genug gesagt worden. machen wir es nächstes mal besser.

Archimedeus
07.01.2008, 00:49
Hallo franzose,

momentan verstehe ich auch nicht, wen puk kritisiert. Er wollte sich den Schuh anziehen, daß er auch Imauslandlebend provoziert hat, nachdem sich Luise die Jacke nicht anziehen wollte und auch zugegeben hat, provoziert zu haben. Nun sollte jemand etwas nicht an die große Glocke hängen, da es von irgendjemand eine Abzocke gewesen sein könnte und davon ist puk enttäuscht.
Schuld ist der Archie (das bin ich), weil er nicht sofort geantwortet hat, daß er das Telefon von IaL nicht bezahlt hat nachdem es IaL schon geschrieben hatte, sie hat es selbst bezahlt.

Alles wohl ein Mißverständnis und hoffen wir, es kehrt wieder Ruhe ein und jeder darf selbst entscheiden, was er wann im Forum schreibt und wem er wann und wie helfen möchte.

Wie du schon erwähnt hast, man sollte hier als Gemeinschaft auftreten und einander respektieren.

Gruß Archie :)

nie_wieder
10.01.2008, 09:25
Gruß Archie :)

Da ich ja Herrn Hofmann gebeten hatte meinen Nick zu löschen und ich dann DAS hier vor einigen Tagen gelesen habe und mir dachte das gibt es doch alles nicht. Habe ich mich hier noch einmal angemeldet, um was dazu zu schreiben, da mich vor einigen Tagen doch ein richtiger Schlag getroffen hat, nachdem ich das hier gelesen habe.

@Archimedeus oder wie auch immer Dein reeler Name ist, so bin ich doch über eins froh, nämlich das Du nachts ruhig schlafen kannst.
Ich denke Du weißt von allen hier am Besten was ich damit sagen will und enthalte mich weiterer Kommentare dazu.


@andreas2504
meine Mail hast Du wohl nicht einmal richtig gelesen, ich kann Dir gern noch mal eine Kopie zu schicken.


Es ist halt so in diesem miesen Leben, dass wenn einer am Boden liegt von allen noch einmal richtig kräftig draufgetreten wird.

Ich hoffe das es Leuten, die in einer ähnlichen oder gleichen Situation sind erspart bleibt, das mit ihnen so umgegangen wird.



Der " Abzocker ", " Fake " und " nicht Hilfeannehmer " usw. wünscht allen ein schönes Neues Jahr.



ehemals imauslandlebend

franzose
10.01.2008, 09:49
Das meine Nachdenklichkeit die Vergangenheit wieder aufleben läßt ist erstaunlich.
Ich spüre aber hier so viel bitterkeit und beschuldigungen, das es ein wenig weh tut.
alles gute.

kalle
10.01.2008, 10:36
Ja, da höre ich auch viel Bitterkeit heraus.

Trotzdem auch an Dich (ial/niewieder) die Bitte:
Bewahre Dir den Blick auf den einzelnen Menschen,
manche wollen wirklich helfen, manche nicht - und manche sehen nur einen möglichen eigenen Vorteil.

Diese Pauschalierungen (" ... von allen noch einmal richtig kräftig draufgetreten wird ..."), machen es Dir nur selbst unnötig schwer.

Ja, manchmal kann "das Leben" echt mies sein, kenne ich auch - und sicher viele hier.
Aber es kommen auch wieder bessere Zeiten.
Mit Sicherheit.

Ich wünsche Dir recht bald wieder "bessere Zeiten"!

bytheway: Du hast mir mal eine mail geschrieben, der Absender klang wie ein Real-Name. Warum?
Ich bin sehr vorsichtig mit realen Namen per anonymen Foren (deswegen habe ich Dir auch nicht weiter geantwortet).

Wer grosse Hoffungen hat, kann auch tief enttäuscht werden.

Papaya
11.01.2008, 20:47
Es ist halt so in diesem miesen Leben, dass wenn einer am Boden liegt von allen noch einmal richtig kräftig draufgetreten wird.

Das verstehe ich nicht. Wenn du alles gelesen hast, müsste dir die Hilflosigkeit der Leute aufgefallen sein. Du müsstest erkannt haben, dass du nicht von allen angefeindet oder gleich behandelt worden bist. Mehr als Hilfe anbieten kann man wirklich nicht. Es gibt in deinem Verantwortungebereich schützenswerte Lebewesen. Eines davon bist du, eines ist dein Sohn und dazu kommen eure Tiere. Ich fühle mich hilflos, wenn ich deine Probleme lese und schüttel den Kopf, wenn ich deine Reaktionen auf uns alle sehe. Weshalb kannst du nicht wenigstens einem von uns vertrauen?

Freundliche Grüsse!

Grisu
11.01.2008, 21:50
Weshalb kannst du nicht wenigstens einem von uns vertrauen?


Vielleicht tut sie es ja, aber vielleicht läßt sie es auch ganz bewußt sein, nachdem der größte und lauteste und aufopferndste Hilfsbereite hier jemand ist, zu dem sie nie wirklich Kontakt hatte?
Ich denke, imAuslandlebend wird nicht alles richtig machen(wie keiner von uns) , hat manches vielleicht auch krasser rüber gebracht als es real für die betreffenden Personen sein mag, aber sie wird den Weg gehen, den sie für richtig hält und darüber kann man nun diskutieren oder es auch sein lassen;)

LG
Grisu

Papaya
11.01.2008, 23:49
Vielleicht tut sie es ja, aber vielleicht läßt sie es auch ganz bewußt sein, nachdem der größte und lauteste und aufopferndste Hilfsbereite hier jemand ist, zu dem sie nie wirklich Kontakt hatte?

Ich bin fassungslos. Sollte dem tatsächlich so sein, begreife ich ihren Rückzug. Deinen Worten nach zu schliessen, hat sich da jemand ganz derbe auf Kosten der Frau profiliert, ohne ihr auch nur einen Millimeter weiterzuhelfen. Dafür sind Worte zu schwach, das geht über meine Hutschnur :eek:

Wie üblich hast du Einblick in die Vorgänge hinter den Kulissen, weisst bescheid was da wirklich los ist und ich komme mir wie ein Idiot vor, der sich soeben öffentlich - und für alle gut informierten deutlich sichtbar, bzw. jetzt nun für jeden erkennbar - zum Deppen gemacht hat. Ich bedanke mich dennoch für die aufklärenden Worte und entschuldige mich für jedwedes kenntnisfreie "wir" aus meiner Feder.

Gute Nacht, schönes Wochenende und gehabt euch wohl. Es war schön hier.

Freundliche Grüsse!

luise2310
12.01.2008, 00:17
.... und ich komme mir wie ein Idiot vor, der sich soeben öffentlich - und für alle gut informierten deutlich sichtbar, bzw. jetzt nun für jeden erkennbar - zum Deppen gemacht hat.

Gute Nacht, schönes Wochenende und gehabt euch wohl. Es war schön hier.

Freundliche Grüsse!

nicht nur du Papaya. auch ich habe Ial unrecht getan. ich hatte das glück, dass ich mich mit ihr hinter den kulissen auseinandersetzen konnte. als glück empfinde ich es deshalb, weil es meinen blickwinkel erweitert hat. aber ich denke, es ist kein grund zu gehen. vielmehr eine lektion.

das schämen darfst du getrost jemand anderem überlassen.

ich habs ihr selber zwar schon gesagt, aber nochmal für die akten. meine postings aus diesem unglücklichen thread nehme ich teilweise zurück. allerdings waren sie zu jener zeit und wegen fehlendem hintergrundwissen genauso gemeint, wie geschrieben.

ich wünsche Ial und dem kleinen viel kraft und hoffe sehr, dass aus dem zarten pflänzchen des vertrauens, welches wir nun gesetzt haben eines tages eine große und starke pflanze wird. und die hat dann hoffentlich die stärke einem sturm zu trotzen.

in diesem sinne .....

Titan12
12.01.2008, 13:29
mein Lebensmotto dazu wäre:

Anstatt Menschen zu verurteilen, sollten wir besser versuchen sie zu verstehen,
Versuchen herrauszufinden, warum sie so handeln.

das ist vermutlich einträglicher und interessanter als Kritik;)


Gruß: Titan12

puk
12.01.2008, 13:29
Hallo


auf von mir ENTSCHULDIGUNG zwar ohne Hintergrundswissen aber wenn Luise das sagt stimmt es sicherlich.

Gruß puk

Papaya
12.01.2008, 18:20
ich denke, es ist kein grund zu gehen. vielmehr eine lektion.

Ich habe mienen Teil getan. Mir wurde geholfen und ich habe versucht, zu helfen. Die Lektion ist gelernt. Man darf nicht alles glauben, was im Internet steht. Um mit jedem einzelnen hier privat zu mailen, nur um immer auf dem laufenden zu sein, dafür fehlt mir der Nerv.


das schämen darfst du getrost jemand anderem überlassen.

Der ist davon keinesfalls freigesprochen. Eigentlich sollte ich als stiller Mitleser hier bleiben, um zu sehen, ob er sich noch mal hertraut.

IAL habe ich per Mail um Entschuldigung gebeten. Ich hoffe, ihr Spamfilter ist toleranter als meiner. Eine Antwort erwarte ich nicht. Sie hat andere Probleme als die Tatsache, dass gewisse Reaktionen auf ihre Situation das Seelenleben diverser Forenmitglieder durcheinanderbringen. Ich wünsche ihr wirkliche Hilfe!

Freundliche Grüsse!

Archimedeus
12.01.2008, 23:23
@ Papaya

Schade dass du dir hier keine eigene Meinung bilden konntest und meinst, wenn es die Mehrheit oder Grisu schreibt, dann ist es Gesetz.

und Puk meint nur was Luise schreibt ist richtig.

Seltsamerweise hat sich die Grisu aber noch nie zu dieser Sache gemeldet, warum plötzlich jetzt.

Auch wenn es die allermeisten niemals verstehen können, es gibt Menschen die auch etwas machen können ohne einen eigenen Vorteil zu haben.

und deshalb werden sie auch gleich niedergemacht.

und deshalb bin ich auch vorsichtig mit anonymen Foren und dem dortigen E-Mail-Verkehr.

Bei Papaya konnte ich etwas gutes erkennen, aber diese Person ist viel zu empfindlich und sensibel für solch ein Forum.

Gruß Archie :)

Titan12
13.01.2008, 00:30
@Archimedeus ( Käptn auf der Arche)

kannst du mich mal aufklären, wer wird denn nu zum Plankenlauf oder Kiel holen geschickt:confused: :D


Gruß: Titan12

Archimedeus
13.01.2008, 00:46
@ Titan

Puk sollte Kiel geholt werden und die Luise darf den Plankenlauf absolvieren.

Obwohl, es sind schon ungeheuere Strecken auf der Arche zurückzulegen.

Dann kann sie ja die Grisu begleiten.

Danach könnt man die Arche auf Grund laufen lassen, braucht eh keiner mehr.

Ein Eintrag im Grundbuch darf natürlich nicht vergessen werden.

Der Käptn steht dann auch zur Exekution zur Verfügung, braucht auch keiner mehr.

Gruß Archie :)

Exberliner
13.01.2008, 00:53
@ Papaya

Schade dass du dir hier keine eigene Meinung bilden konntest und meinst, wenn es die Mehrheit oder Grisu schreibt, dann ist es Gesetz.

Woraus willst Du schliessen dass sich Papaya keine Meinung bilden konnte?

und Puk meint nur was Luise schreibt ist richtig.

Wenn Puk das meint dann meint Puk das und das ist nicht verwerflich.

Seltsamerweise hat sich die Grisu aber noch nie zu dieser Sache gemeldet, warum plötzlich jetzt.

Daran ist gar nichts so seltsam. Es gibt Dinge in die man sich nicht einmischen muss weil es oftmals böses Blut gibt. Ich muss sie hier nicht verteidigen weil ich annehme dass sie dazu morgen sehr deutlich ihre Meinung schreiben wird.

Auch wenn es die allermeisten niemals verstehen können, es gibt Menschen die auch etwas machen können ohne einen eigenen Vorteil zu haben.

Wenn sie es denn auch machen.
Aus meinem Hintergrundwissen heraus weiss ich dass Imauslandlebend keinen Kontakt mit Dir hatte und DU mit ihr auch keinen aufgenommen hast. Deswegen erscheinen Deine Postings hier in einem doch recht eigenartigem Licht.
Es sei denn Imauslandlebend hat mich belogen, was ich nun aber nicht glauben kann. So unverfroren ist niemand.

und deshalb werden sie auch gleich niedergemacht.

Wert hat Dich niedergemacht? Und vor allem wer sollte das können?

und deshalb bin ich auch vorsichtig mit anonymen Foren und dem dortigen E-Mail-Verkehr.

So vorsichtig, dass er gar nicht erst stattfindet?

Bei Papaya konnte ich etwas gutes erkennen, aber diese Person ist viel zu empfindlich und sensibel für solch ein Forum.

Gruß Archie :)

Ach, ich glaube auch nicht dass Papaya zu sensibel ist um in diesem Forum zu schreiben. Papaya hat eine sehr direkte Art die nicht schaden kann und ich denke das Papaya auch ganz gut mit einigen Sachen umgehen kann.
Leider ist es eben in einem Forum so dass in gewissen Momenten es vielleicht besser wäre den Gesprächspartner persönlich vor sich zu haben.
Mimik und gestik können manchmal mehr als Worte sagen. Dies fehlt eben in einem forum und deswegen kann es schon manchmal zu Missverständnissen kommen die man als erwachsener Mensch aber auch gut ausräumen kann.
Und ich glaube Papaya ist schon recht erwachsen, egal was Du erkennst.

In diesem Sinne
Gruß
Exi

Titan12
13.01.2008, 00:57
Na da wird sich aber einer bedanken, die Arche auf Grund laufen lassen;) und ausserdem steht die Exekution in diesen Falle nicht zu Verfügung, in aller höchsten Falle käme eine Aussetzung auf einer einsamen Insel in Betracht, sofern die Schuld auch wirklich nachgewiesen ist:D

Gruß: Titan

Titan12
13.01.2008, 01:15
Mann sollte aber Toleranz nicht mit Respekt verwechseln.

Toleranz ist eine "faire und nachgiebige Haltung". Echte Toleranz erfordert, Menschen das Recht auf ihre Überzeugungen zuzugestehen. Ein toleranter Mensch ist also ein höflicher und verständnisvoller Mensch. Auch drängt oder zwingt er doch nicht gleich seine Ansichten auf. Toleranz bedeutet in diesem Zusammenhang, von Eifer und dogmatischen Standpunkten losgelöst zu sein.
Ich respektiere Menschen, die andere Überzeugungen haben als unser selbst. Wir gehen höflich mit ihnen um und lassen sie ihre Meinungen in öffentlichen Reden zum Ausdruck bringen, obwohl wir vielleicht ganz andere Auffassungen sind, Hintergrundwissen sollte schon da sein, frag ich mich, muss ich denn trotz der Meinungsverschiedenheit es so hin oder annehmen :D

Gruß: Titan12

Archimedeus
13.01.2008, 01:24
Warum mußt du, Exberliner, für Papaya sprechen. Bist du der Pressesprecher von Papaya?

Ich hatte hier noch nie meine E-Mail Funktion freigegeben, nur auf Wunsch von imauslandlebend, damit ich die Infos bekam, um mich um ihren Telefon- und DSL-Anschluß zu kümmern.

Unerfreulicherweise hatte ich dann viele unerwünschte zusätzliche E-Mails von anderen hier aus dem Forum.

Als der Telefonanschluß wieder funktionierte und sich imauslandlebend nicht mehr per E-Mail meldete, stellte ich diese Funktion wieder ab, da ja eine Verständigung per Telefon für weitere Absprachen möglich war.

Obwohl imauslandlebend noch hier freigegeben ist, hat sich nun jemand gemeldet und als ial ausgegeben, aber mit neuem Nicknamen, aber ob dies stimmt?

Hier fiel dann die Bemerkung, dass ich doch nun nachts ruhig schlafen kann. Kann ich ich aber nicht, da ich mein Vorhaben nicht zu Ende bringen konnte.

Gruß Archie :)

franzose
13.01.2008, 02:18
Ich habe bis jetzt eigentlich geglaubt, daß man ein Mensch durch seine geschriebene Wörter erkennen kann. Vielleicht nicht ganz klar, aber die Richtung seines Wesens schon . kann man sich so tauschen lassen ? macht mich sehr nachdenklich.

Exberliner
13.01.2008, 02:29
Warum mußt du, Exberliner, für Papaya sprechen. Bist du der Pressesprecher von Papaya?

Du merkst doch nun wohl garnichts mehr? Ich mach mich nicht zum Pressesprecher von Papaya. Ich finde es nur sehr eigenartig wie gut Du denkst papaya einschätzen zu können. Und ich bin immer noch der Meinung dass Papaya sehr wohl stark genug ist in diesem Forum weiter zu schreiben ohne daran seelisch zu erkranken. Und meine Antwort war einzig und allein eine Reaktion auf die Einschätzung von Papayas Befindlichkeiten durch Dich. Es wäre nämlich schade Papaya als aktives Mitglied in diesem Forum zu verlieren.

Ich hatte hier noch nie meine E-Mail Funktion freigegeben, nur auf Wunsch von imauslandlebend, damit ich die Infos bekam, um mich um ihren Telefon- und DSL-Anschluß zu kümmern.

Ahja.

Unerfreulicherweise hatte ich dann viele unerwünschte zusätzliche E-Mails von anderen hier aus dem Forum.

Jau weil alle nur darauf gewartet haben Dich nieder zu machen oder?

Als der Telefonanschluß wieder funktionierte und sich imauslandlebend nicht mehr per E-Mail meldete, stellte ich diese Funktion wieder ab, da ja eine Verständigung per Telefon für weitere Absprachen möglich war.

Wie sollte sie sich auch melden da Du ihr einfach nicht bekannt bist und sie auch nie Kontakt mit Dir hatte?

Obwohl imauslandlebend noch hier freigegeben ist, hat sich nun jemand gemeldet und als ial ausgegeben, aber mit neuem Nicknamen, aber ob dies stimmt?

Ich denke mal schon, dass dies stimmt weil sie wahrscheinlich überhaupt noch nicht gecheckt hat dass ihr Nick noch nict gelöscht wurde.

Hier fiel dann die Bemerkung, dass ich doch nun nachts ruhig schlafen kann. Kann ich ich aber nicht, da ich mein Vorhaben nicht zu Ende bringen konnte.

Gruß Archie :)

Welches Vorhaben denn bitte?
Ich glaube nicht dass Imauslandlebend mich belogen hat.

Exberliner

libelle
13.01.2008, 02:49
Hallo erstmal

Darf ich Ihnen eine Frage stellen, kennen Sie die Dame persönlich:confused:


Gruß: libelle

Grisu
13.01.2008, 10:07
Seltsamerweise hat sich die Grisu aber noch nie zu dieser Sache gemeldet, warum plötzlich jetzt.


..weil ich der Meinung war, dass IAL sich sehr gut zu den Dingen selber äußern konnte, was sie auch auf ihre Art getan hat. Weil ich, im Gegensatz zu dir, schon vorher mit ihr regelmäßigen Kontakt hatte und weil ich im Rahmen meiner sehr bescheidenen Möglichkeiten versucht habe ihr eine kleine Hilfe an die Hand zu geben, die im Bedarfsfall auch funzt und seriös ist. Ganz im Gegensatz zu dir, sah ich aber, bis zu deinem Angriff jetzt, überhaupt keinen Grund mich darüber hier laut und ausführlich zu äußern. Außerdem kann man sich manchmal zu Dingen nur "pro" jemandem äußern indem man Dinge benennen müßte, die man áus den privaten Mails erfahren hat...und das tue ich niemals.

Mein Posting hier jetzt dich betreffend, steht hier, weil du auch schon in einem anderen Posting mit deiner gewollten zinslosen Kreditvergabe getönt hast und ich dir und deinen Worten und Ambitionen nicht traue.

Da IAL mehrere Leute angemailt hat und ihre Situation noch einmal mehr oder weniger deutlich dargelegt hat, und auch jeglichen Kontakt zu dir und jegliche angeblichen Hilfsversuche deinerseits oder persönliche Gespräche mit dir negiert, denke ich nicht das ich hier nun eine ausgesprochen persönliche Mitteilung von ihr offenbare.
Sie hat manchmal schon viel zu viel und zu persönliches offenbart ohne wirklich nachzudenken, von daher bin ich mir für meinen Teil ebenso sicher wie Exi, dass sie nicht den leisesten Grund hat, die Leute die sie angeschrieben hat, zu belügen. Andere Leute mögen sich selber ihr Urteil bilden.
Verwundert hat mich schon vor etlichen Posts deine Aussage, dass du ihren Namen nicht kennst......jeder der schon einmal eine Mail von ihr bekommen hat, weiß auch warum mich das so verwundert hat und erste Zweifel an deiner "Geschichte" aufkommen mußten;)

So und nun hält sich Grisu auch weiter aus dieser Diskussion raus.



@ Papaya, sei nicht immer so sensibel :) Wenn mich einer anmailt, dann versuche ich zu helfen soweit es geht Bei vielen deiner Postings kann ich mir vorstellen, das Leute dich auch noch mal direkt fragen wollen würden, weil sie manchmal nicht alles in Forum schreiben wollen oder können, du aber mit deinen Antworten entsprechendes Wissen preis gibst, welches sie vielleicht brauchen könnten.
Gut, du möchtst keine Mails, jeder so wie er damit umgehen kann, mag und will, aber distanziere dich nicht von einem "wir" oder schäme dich unberechtigterweise, nur weil man dich gar nicht anmailen konnte und bleib bloß hier, du wirst hier gebraucht ;)

Liebe Grüße
Grisu

Archimedeus
13.01.2008, 11:05
@ Exberliner

Im Laufe des heutigen Nachmittags werde ich meinen PC umbauen, aber vorher dich auf die Ignorier-Liste setzen. Nach dem Umbau kann ich diese Funktion nicht mehr rückgängig machen.

Wenn du möchtest, kannst du noch antworten und ich werde es noch lesen.

Ansonsten wünsche ich dir noch eine gute Zeit, Erfolg und Gesundheit.

Gruß Archie :)

puk
13.01.2008, 12:00
Hallo


was bedeutet "Kiel geholt werden"?
Ich verstehe garnichts mehr.


Gruß puk

Grisu
13.01.2008, 12:05
Hallo


was bedeutet "Kiel geholt werden"?
Ich verstehe garnichts mehr.


Gruß puk

"Kiel holen" war früher eine Bestrafung unter Seeleuten, es wurde dem Täter ein Seil umgebunden, er wurde ins Wasser geworfen und dann unter dem Kiel vom Schiff durchgezogen, wenn er es überlebte war die Strafe ausgeführt ansonsten Pech für den Verurteilten

LG
Grisu

puk
13.01.2008, 12:39
Hallo


@grisu Danke für die Erklärung - muß ich mich für die Bestrafung jetzt auch bedanken? Oder bin ich jetzt tot?


Gruß puk

Grisu
13.01.2008, 12:42
Hallo


@grisu Danke für die Erklärung - muß ich mich für die Bestrafung jetzt auch bedanken? Oder bin ich jetzt tot?


Gruß puk

Wieso du? :eek:

Archimedeus
13.01.2008, 12:51
@ puk

Grisu hat dir das Kiel holen ja schon perfekt erklärt. Aber wenn dies mit dir bei der Arche geschehen würde, wäre die Bestrafung auf Grund des sehr breiten Kieles viel zu streng.

Deshalb bin ich sehr gnädig mit dir und setze dich neben Exberliner auf die Bank meiner persönlichen Ignorier-Liste.

Bis dahin kannst du dich noch äußern und ich werde es noch letztmalig lesen.

Auch dir eine erfolgreiche Zukunft.

Gruß Archie :)

Archimedeus
13.01.2008, 16:57
@ Grisu

Eigentlich habe ich dich ja -Fu long- getauft, dies heisst -Glücklicher Drache- aber hier ist dir kein so glücklicher Beitrag gelungen.
Somit darfst du den gleichen Weg gehen, den auch schon Exberliner und puk gingen, direkt auf die Bank in meiner Ignorier-Box.
Gesellschaft leisten euch außerdem noch luise2310 und kalle.
Ich wünsche euch allen einen angenehmen Aufenthalt und hoffe ihr werdet dort auch gut verpflegt.

Sorry, hatte keine andere Wahl.

Grisu, machs gut und erfreue die anderen User weiterhin mit deinen qualitativ hochwertigen Beiträgen. Ich werde sie nicht mehr lesen.

Gruß Archie :)

Archimedeus
13.01.2008, 17:00
Hallo libelle

wem hast du deine Frage gestellt?

Gruß Archie :)

Grisu
13.01.2008, 17:35
Hm, unangenehme Wahrheiten sind selten "glücklich" ....für Niemanden...was deine Postings dieses Tages angeht, fiel mir dazu schon heute Mittag nur folgendes ein:

Peinlich.......peinlicher......Archie:cool:

So long

puk
13.01.2008, 17:47
Hallo,

oh, Du liest mich noch.....Super - Ich wünsche Dir gute Besserung

joshua64
13.01.2008, 17:53
Wer nun in Recht ist,ob Archi,Grisu,kalle,puk oder wer auch immer,bzw Ial,das kann doch keiner wahrheitsgemäss sagen.
Ergo,würde ich diesen Thread schliessen und Ruhe ist.
Das erinnert mich irgendwie an meine Kids,als sie noch klein waren.
Hoffe,ich komme jetzt nicht auf die Ig-Liste. :)

Gruss

joshua

deagle
13.01.2008, 18:02
Hoffe,ich komme jetzt nicht auf die Ig-Liste. :)

Gruss

joshua

wieso ist doch bereits ein ganz lustiger Haufen beisammen ;-)

*gaaaaaanztieflufthol*

Hab die ganze Geschichte nur am Rande verfolgt, die Art der Threadfortführung erinnert mich aber stark an Becci´s Zeiten... Ist doch nach wie vor ein öffentliches Forum (= Scheinwelt??) hier in der jeder, wie er will seine Meinungen kund tun kann. Ich würde bestimmt nicht jede Aussage der User hier für Bare Münze nehmen, dazu ist das ganze zu anonym, von daher Deckel drauf.

Hilfe bekommt nur der der Hilfe sucht...

Grisu
13.01.2008, 18:04
Hoffe,ich komme jetzt nicht auf die Ig-Liste.

Das du unserem erlauchten Kreis nicht beitreten magst, nehm ich nun aber persönlich :mad: :p

LG
Grisu :)

franzose
13.01.2008, 18:43
immerhin habe ich angefangen.
Ist echt peinlich das ganze langsam.
Am besten dieser Thread nicht mehr benützen, und nächste mal über misstrauen und vertrauen nachdenken.
und tschüss.

luise2310
13.01.2008, 19:07
.... und nächste mal über misstrauen und vertrauen nachdenken.

kannst dich drauf verlassen!



jaja, ich weiss....nicht mehr benutzen....

Titan12
13.01.2008, 21:49
@Grisu

Sorry Grisu, erlaubst du mir die eine Frage, warum nur hast du dich in den, nun leider unglücklichen Tread von ial nicht schon früher gemeldet, denn aus so reiner Überzeugung hätte ich die Sachlage klargestellt.

ich verstehe es so, trotz das wohl einige von ial eine persönliche Mail bekommen haben, sie aber leider nicht richtig bewertet bzw zugeordnet haben.

Warum hast du,die Fehler die einige in den Tread wohl machten, nicht richtig gestellt:confused:

Denn nicht umsonst hat die Person sich entschieden, aus den Forum auszuscheiden:(

Den Respekt von mir haben die User, die sich dafür entschuldigt haben!

@ Archi

schätze libelle meint dich u Exi, also eine Person über ein anonymes Forum oder Mail, hm da gehört schon viel mehr zu, es richtig einzuschätzen.

Jemand auf die Ignorierliste setzen, hm, hat er oder sie nicht das Recht seine Meinung kund zu geben, also ich persönlich setze keinen auf diese Liste, wozu in alles dieser Welt bin ich denn hier im Forum, denn doch nur so kann ich nach mein Ermessen ein ein Bild machen, den einen oder anderen richtig einzuschätzen, ob ich dabei richtig liege, das steht auf ein anderen Blatt Papier.

Gruß: Titan

Exberliner
13.01.2008, 22:54
@Grisu

Sorry Grisu, erlaubst du mir die eine Frage, warum nur hast du dich in den, nun leider unglücklichen Tread von ial nicht schon früher gemeldet, denn aus so reiner Überzeugung hätte ich die Sachlage klargestellt.

Es war nichts vorher klarzustellen. Die Mail hat sowohl Grisu als auch mich erst erreicht nachdem IaL sich als User löschen liess.

ich verstehe es so, trotz das wohl einige von ial eine persönliche Mail bekommen haben, sie aber leider nicht richtig bewertet bzw zugeordnet haben.

Noch einmal, die Mails kamen erst nachdem sich IaL abgemeldet hat. Vorher war da nichts.

Warum hast du,die Fehler die einige in den Tread wohl machten, nicht richtig gestellt:confused:

Es steht uns auch nicht zu vermeintliche Fehler anderer zu korrigieren. Obwohl es sich erst einmal nicht um Fehler handelte sondern um Meinungen die durch User geäussert wurden dem zu diesem Zeitpunkt vorhandenen Wissen. Und zu diesem Zeitpunkt sah es sehr wohl so aus als wenn jegliche Hilfeangebote ausgeschlagen wurden. Dieser Eindruck wurde durch das Rumgetöse von Archimedeus noch verstärkt indem er schilderte was er alles für das Wohlergehen von IaL tun würde.

Denn nicht umsonst hat die Person sich entschieden, aus den Forum auszuscheiden:(

Der Grund für den Abschied von IaL dürfte nun offensichtlich sein. Denn IaL kennt Archimedeus überhaupt nicht und somit fühlte sie sich im Nachhinein betrachtet zu recht ungerecht behandelt.

Den Respekt von mir haben die User, die sich dafür entschuldigt haben!

@ Archi

schätze libelle meint dich u Exi, also eine Person über ein anonymes Forum oder Mail, hm da gehört schon viel mehr zu, es richtig einzuschätzen.

Jemand auf die Ignorierliste setzen, hm, hat er oder sie nicht das Recht seine Meinung kund zu geben, also ich persönlich setze keinen auf diese Liste, wozu in alles dieser Welt bin ich denn hier im Forum, denn doch nur so kann ich nach mein Ermessen ein ein Bild machen, den einen oder anderen richtig einzuschätzen, ob ich dabei richtig liege, das steht auf ein anderen Blatt Papier.

Gruß: Titan

@ Titan,

es mag sein, dass einiges in diesem ganzen Theater schief gelaufen ist.

Viel hat dazu auch Dein Archekapitän dazugetan.

Hätte er einfach die Klappe gehalten und IaL geholfen wie er hier rumgetönt hat dann wäre sicher einiges anderes gelaufen.
Deswegen schrieb ich ja auch. Menschen die wirklich Gutes tun die tun es und schweigen.

Mir persönlich tut es auch leid dass IaL sich erst so spät gemeldet hat und einiges gerade gerückt hat was vorher so nicht bekannt war.
Aber ich stehe auch zu dem was ich damals mit dem damaligen Wisssenstand geschrieben habe. Denn zu diesem Zeitpunkt war es richtig.

Ein bischen mehr Wissen damals schon und es wäre nicht zu meinen Äusserungen gekommen.

Abgesehen davon haben Grisu und ich sich zu dem Thema in dem Posting überhaupt nicht geäussert weil wir der Meinung waren das IaL sehr wohl selbst zu den Postings hätte Stellung nehmen können, wa ssie ja auch gemacht hat.

Aber noch einmal, zu diesem Zeitpubkt wussten weder Grisu noch ich was bezüglich der Rettungsaktion lief.

Gruß
Exi

Titan12
14.01.2008, 00:56
Hallo


@grisu Danke für die Erklärung - muß ich mich für die Bestrafung jetzt auch bedanken? Oder bin ich jetzt tot?


Gruß puk

bedanken:eek: wenn keine Haie sich in die Gewässer aufhalten, okay hast noch eine minnemale Chance wieder lebend an Board zu kommen;)

Gruß: Titan12:D

Titan12
14.01.2008, 01:08
@ Exi

Danke für deine Ausführungen, ich muss sagen, das ist eben der Unterschied, wenn man sowas nur hobbymässig betreibt oder sich komplett der sache widmet.

Mein Archekapitän, nun ja er wirkte in all den Treads die ich kenne, nie unsympatisch, also ausfallend oder so, deswegen verstehe ich auch erlich gesagt nicht, einen User in die Ignorierbox zu verdammen, Stellung nehmen und vielleicht aus Fehlern lernen, ist wohl er die Devise!

Da ich Dich und deine bessere Hälfte ein wenig kenne und weiß, wie selbstlos und hilfsbereit ihr in manchen Dingen seid, werden sicherlich noch sehr viele Menschen von euch profitieren können.

Die Aussage von deiner besseren Hälfte, keine Mail wo mann Dinge benennen müßte, die man áus den privaten Mails erfahren hat..auszusagen. das tue ich niemals.
Toleranz und Respekt wurden ihr wohl in der Wiege gelegt!




Gruß: Titan12

mahtowin
14.01.2008, 09:50
ich muß gestehen, nachdem ich neue infos habe, nehme ich auch meine zweifel zurück...

zu dem hauptthema - ich denke, wir sind alle erwachsene menschen und sollten das auch so klären...

jeder zieht seine schlüsse und gut.

im moment geht es hier zu, wie im kiga....

und das wichtigste wird dabei übersehen - es geht ursprünglich um menschen in not - und das ist etwas, was wir alle mehr oder weniger kennen...

Gastleserin
14.01.2008, 12:21
im moment geht es hier zu, wie im kiga....

und das wichtigste wird dabei übersehen - es geht ursprünglich um menschen in not - und das ist etwas, was wir alle mehr oder weniger kennen...


Es geht nicht zu wie im Kindergarten, es hat scheinbar ein Stammposter darauf aufmerksam gemacht, wie mit der Not eines verzweifelten Menschen von einem anderen User hier umgegangen wurde ohne das konkrete Hilfe auch nur im Ansatz angeboten wurde.
Die Posterin "imAuslandlebend" hat das im Übrigen schon am 10.01. in diesem Thread angedeutet.
Hier ist ein Mensch, der vielleicht vertraut hat, auf Jemanden reingefallen, der von Allen für seine Heldentaten bewundert wurde, obwohl er scheinbar nur gelogen hat. Das klar zu stellen hat nichts von einem Kindergarten sondern zeugt von einem starken Gerechtigkeitssinn.
Dieser Klarstellung hatte der Poster Archimedeus, außer dem Aufbau einer Ignorierliste, nichts entgegenzusetzen oder zu berichtigen.

Wir sollten imAuslandlebend wünschen, dass ihr solche "Heiligen" im realen Leben erspart bleiben.

Archimedeus
14.01.2008, 12:29
Wer nun in Recht ist,ob Archi,Grisu,kalle,puk oder wer auch immer,bzw Ial,das kann doch keiner wahrheitsgemäss sagen.
Ergo,würde ich diesen Thread schliessen und Ruhe ist.
Das erinnert mich irgendwie an meine Kids,als sie noch klein waren.
Für mich ist die Wahrheit klar, denn es gibt nur eine Wahrheit.Hoffe,ich komme jetzt nicht auf die Ig-Liste. :)
Es gibt keinen Grund, dich auf diese IG-Liste zu setzen.
Gruss

joshua
Gruß Archie :)

Archimedeus
14.01.2008, 12:34
wieso ist doch bereits ein ganz lustiger Haufen beisammen ;-)

*gaaaaaanztieflufthol*

Hab die ganze Geschichte nur am Rande verfolgt, die Art der Threadfortführung erinnert mich aber stark an Becci´s Zeiten... Ist doch nach wie vor ein öffentliches Forum (= Scheinwelt??) hier in der jeder, wie er will seine Meinungen kund tun kann. Ich würde bestimmt nicht jede Aussage der User hier für Bare Münze nehmen, dazu ist das ganze zu anonym, von daher Deckel drauf.
Leider, nehmen aber etliche User die Aussagen bestimmter Leute für Bare Münze.
Hilfe bekommt nur der der Hilfe sucht...
Wenn aber jemand Hilfe bekommen soll, der gar nicht danach gebeten hat, dann wird es problematisch.

Gruß Archie :)

† Matthias Hofmann
14.01.2008, 12:37
Ich habe den Thread leider heute erst wiederentdeckt, sonst hätte ich ihn schon früher geschlossen.