PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wo neues Konto einrichten????



Zoppo
01.01.2008, 19:38
Hallo Leute,
man liest hier immer: Nach EV sofort ein neues Konto, ok. Macht es Sinn, in ´ner Nachbarstadt bei der X-Bank ein Konto einzurichten, oder ist das übertriebene Vorsicht und nutzlos um evtl. Blindpfändungen vorzubeugen? Wie ist das, muss der Gläubiger gezielt, sagen wir den Wohnort des Schuldners benennen, oder reicht es wenn er die Zentale der X-Bank mit seiner Absicht konfrontiert? Und die wühlen dann los, wo ist er denn der Schlingel, aha, in Stadt Y, Zweigstelle XX! Und der Schuldner kommt so zum Zug. Sollte es so sein, kann man sich die Mühe sparen. Wie isset? Besser fremde Stadt oder kann man sich das im Zeitalter der Vernetzung sparen?

LG Akdil

di Montalban
01.01.2008, 19:46
Na ja,also ein neues Konto nach der EV zu eröffnen ist schon sinnig,man gibt ja schliesslich sein Konto an.
Blindpfändungen gegenüber mit einem neuen Konto vorzubeugen ist natürich quatsch,denn bei einer Blindpfändung wird der PFÜB ja auf Verdacht an die Bank zugestellt.Hier reicht es dann auch wenn der Beschluß an die Zentrale geht,also beispielsweise die Deutsche Bank in Frankfurt,sollte das Konto dann bei der Deutschen bank in Oer-Erkenschwick sein,wars das mit dem Konto.Also die prüfen dass im Zentralcomputer und veranlassen dann auch direkt aus der Zentrale die Sperre,das hat halt auch den Vorteil,dass das Konto nicht mehr "aus Versehen" in der Filiale freigeschaltet werden kann.Das ist zwar von Bank zu Bank verschieden,aber bei uns ist es auch so,ich arbeite auch in der Zentrale und die Zentralcomputer haben in der Regel die höheren Autorisierungsrechte.Was in der Zentrale gesperrt wird,kann nichtmal der Filialleiter der betreffenden Filiale so ohne weiteres wieder freischalten.
Das ist halt bei Pfändungen wichtig,weil in der Regel die Zentrale den PFÜB-Beschluss dann auf dem Postweg noch an die betreffende Filiale weiterschickt und während der Postlaufzeit sollte halt schon gesichert sein,dass das Konto dicht bleibt.
Jedenfalls,Blindpfändungen beugt man mit nem neuen Konto natürlich nicht vor.

Zoppo
01.01.2008, 21:58
Hallo,
habe mich wohl nicht ganz verständlich ausgedrückt. Verhindern nicht, evtl. erschweren war die Absicht. Wenn es denn so läuft wie von Dir beschrieben, und von mir vermutet, ist es unsinnig das Konto in einer anderen Stadt zu eröffnen. Danke für die Antwort.

LG Akdil

di Montalban
02.01.2008, 00:21
Ja ne also erschweren kannst Du es damit auch nicht.Sobald die die Bank haben haben die auch das Konto.Da spielt es keine Rolle mehr in welcher Filiale das Konto geführt wird.

Wen dem so wäre,wären ja praktisch alle Postbankkunden vor Blindpfändungen geschützt,da die Konten bei der Postbank meistens nicht direkt bei der Filiale am Wohnort geführt werden.

Zoppo
02.01.2008, 06:13
Ja ne also erschweren kannst Du es damit auch nicht.Sobald die die Bank haben haben die auch das Konto.Da spielt es keine Rolle mehr in welcher Filiale das Konto geführt wird.



Nun, hatte den Tipp mal hier im Forum gelesen. Konnte es nicht wirklich glauben. Es ist immer gut mit ´nem Experten zu reden.:) Danke.

LG Akdil

DerWolf
03.01.2008, 02:41
Andere Stadt ist schon richtig, nur eben bei ner kleinen Bank die möglichst nur lokal arbeitet. Z.B. Sparkassen etc... Da gibts auch etliche die nicht der Schufa angeschlossen sind ;)

Zoppo
03.01.2008, 06:45
Andere Stadt ist schon richtig, nur eben bei ner kleinen Bank die möglichst nur lokal arbeitet. Z.B. Sparkassen etc... Da gibts auch etliche die nicht der Schufa angeschlossen sind ;)


Hallo Wolf,
danke für den Hinweis.

Akdil

Funkelsternchen
10.01.2008, 12:49
Hi es ist sehr schwer mit einer EV ein neues konto zu eröffnen.
Wir hatten das nämlich gerade erst. Wir wollten unbedingt von der Sparda Bank weg weil die Sch.... sind und wieder zur Volksbank.
Mein Mann arbeitet im öffentlichen Dienst und ist unkündbar doch da er im nov. eine EV abgegeben hat konnten wir nur ein Konto auf meinen Namen eröffnen da ich ja nichts mit seiner schufa zu tun habe. lg

Inkassomitarbeiter
10.01.2008, 15:13
...konnten wir nur ein Konto auf meinen Namen eröffnen da ich ja nichts mit seiner schufa zu tun habe.

Dein Mann braucht dringend ein eigenes Konto... erstens darf er wegen dem Gelwäschegesetz dein Konto gar nicht nutzen und zweitens würde im Falle einer Pfändung der Auszahlungsanspruch an ihn gepfändet... da ist dann nichts mehr mit Freigabe des unpfändbaren durch das Gericht, das Geld ist dann weg!

Grüße

Jonas

Zoppo
10.01.2008, 16:32
Wir wollten unbedingt von der Sparda Bank weg weil die Sch.... sind und wieder zur Volksbank.


bisher war ich mit denen zufrieden. In meiner zu erwartenden Misere habe ich meinen Dispo von etl. Tausend auf ein paar Hundert begrenzt. Warum wolln´se das denn, kam die Frage. Ich will es so, war meine Antwort. Vermute mal, dass an meiner Karteikarte schon ein roter Reiter ist. Man liest hier immer Noris-Bank, schon dort versucht? Hab aber auch schon negatives über die hier gelesen. Beherzige den Hinweis vom Jonas.

LG Akdil

Funkelsternchen
11.01.2008, 12:00
Dein Mann braucht dringend ein eigenes Konto... erstens darf er wegen dem Gelwäschegesetz dein Konto gar nicht nutzen und zweitens würde im Falle einer Pfändung der Auszahlungsanspruch an ihn gepfändet... da ist dann nichts mehr mit Freigabe des unpfändbaren durch das Gericht, das Geld ist dann weg!

Grüße

Jonas

er haz alle vollmachten die er braucht und der Bankangestellte sagte das das ok gehen würde und es wird nichts gepfändet war nur einmak das er eine ev gegeben hat und das ist auch schon beglichen und sobald das wieder aus der schufa ist haben wir wieder ein gemeinsames konto

Funkelsternchen
11.01.2008, 12:34
Dein Mann braucht dringend ein eigenes Konto... erstens darf er wegen dem Gelwäschegesetz dein Konto gar nicht nutzen und zweitens würde im Falle einer Pfändung der Auszahlungsanspruch an ihn gepfändet... da ist dann nichts mehr mit Freigabe des unpfändbaren durch das Gericht, das Geld ist dann weg!

Grüße

Jonas

wie meinst du denn das, das geld ist dann weg?

frau-hölle
12.01.2008, 18:14
lass die finger von gemeinschaftskonten.....:mad: bringt nur stress. und keine infos und tipps mehr im forum rumposaunen - warum ist wohl klar - ,

sondern pn in die hölle :)

Grisu
12.01.2008, 18:30
lass die finger von gemeinschaftskonten.....:mad: bringt nur stress. und keine infos und tipps mehr im forum rumposaunen - warum ist wohl klar - ,

sondern pn in die hölle :)

Ach du meine Güte, nun komm mal wieder von deinem Paranoia Höllentrip runter.....der DB Tip geistert schon seit 2 Jahren bei jeder Gelegenheit durchs Forum, ebenso wie nun Norisbank und Dresdner und es bekommen trotzdem fast alle Leichen ein Konto dort. :rolleyes:

LG
Grisu

PS: Übrigens deine rote Schrift soll ja vielleicht auf Admin-Status schließen lassen, aber ich fürchte wenn du nicht wirklich einer bist, klappt das mit den PN's auch nicht, die gibt es hier nicht sondern es muß per Mail gehen.

conny15
23.02.2008, 09:49
Hallo "Der Wolf",

habe in einem alten Beitrag von Dir gelesen, daß Du eine Karte aus amerika hast mit der du Paypal Guthaben holen kannst....würdest du mir einen Tipp geben, wo man die bekommt? Habe das gleiche Problem, nicht zu wissen, wohin mit meinem Paypal-Guthaben.

Danke

Conny

Archimedeus
23.02.2008, 12:39
@ akdil

Wenn du im Ort A bei der Bank X Kunde bist, dann geh in den Ort B und werde bei der Bank Y Kunde. Somit spielt der Zentralcomputer deiner Bank X keine Rolle mehr.

Gruß Archie :)