PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eine weitere Attacke der Aliens abgewehrt!



Inkassomitarbeiter
31.10.2007, 23:00
Jedem durch die wissenschaftlichen Sendungen des freien und unabhängig agierenden Privatfernsehens hochgebildeten Menschen, der sich nicht durch das staatliche und seit langen schon inflitrierten Verblödungs-TV verdummen lässt, ist eines glasklar!

Es gibt schon lange Aliens von fremden Planeten auf unserer schönen Erde und sie starten zuweilen sehr subtile Angriffe gegen uns brave Erdenbürger, jeder der das immer noch leugnet und verneint ist entweder schon infiltriert, oder hat in seiner Jugend zuwenig bewustseinserweiternde Drogen genossen, war auf zu wenig Technoparties, oder hat es versäumt zu lernen im Videotext der Perle der freien Meinungsäußerung - dem Privatfernsehen zwischen den Zeilen zu lesen... Oder er ist ganz einfach nur ein borniertes Arschloch!

Nicht alle dieser Auserirdischen sind gefährlich z.B. Nina Hagen und Michael Jackson haben einen gewissen Unterhaltungswert... man muß sie eben nur von Kindern fernhalten... Joachim Bublath flüchtet zu weilen selbst vor dieser mindergefährlichen und auf ihren Heimatplaneten vermutlich zwangsausgebürgerten Spezies, aber er ist eben auch nur so ein borniertes oder infiltriertes Subjekt aus dem Staatsfernsehen, vielleicht hat er ja auch interstellares Kontaktverbot mit diesen Abtrönigen, wer weiß?

Es gibt aber da eben auch die anderen, die ganz schreckliche und scheusliche Dinge mit unseren Hühnern machen... Dinge die ich hier gar nicht näher erläutern will... pfuideifel! Die die uns Wasser und Sauerstoff klauen, das Ozon abgesaugt haben und unsere Träume kontrollieren, die die uns nichts Gutes wollen und gegen die es gilt sich entschlossen zu wehren!

Ich will mich weiß Gott & sogar RTL ja nicht selber loben, aber wenn sonst keiner aufsteht ist es eben manchmal nötig eine gewisse Vorbildfunktion zu übernehmen und die lieben Mitbürger die sich noch in der Phase ihrer MeinungsBILDung und Entwicklung befinden anzuleiten und auf den rechten Weg zu führen!

Und so verkünde ich hiermit nicht ohne Stolz, genau das habe ich heute getan!

Ich bin vom Sofa aufgestanden und habe mich erfolgreich gegen die auserirdische Bedrohung gewehrt und helfe nun sogar noch einem lieben Mitmenschen und Nachbarn der noch nicht so viel von meiner Entschlossenheit hatte und deshalb nun Heilung und Anleitung benötigt um mit den Folgen dieser feigen Attacke fertig zu werden.


Aber lasst mich euch erzählen was sich zugetragen hat...
Ich mach es mir gerade auf dem Sofa gemütlich um eine excelente und kostenlose Komplettierung meiner Allgemeinbildung durch das Wissenschaftsmagazin Galileo im schönen Pro7 zu geniesen als es auf einmal an der Tür klingelte.

Entschlossenheit und Vorbereitung ihr Menschen da drausen bleibt stets wach!

Ich bin es und so schleiche ich mich immer lautlos an die Tür und habe eine mächtige Spaltaxt in den Händen... ich schalte also die beiden 500 Watt Flutlichtstrahler im Hof ein und reisse zeitgleich die Tür mit der Axt in der Hand auf.

Und da standen sie!

Zwei Aliens von fernen Planeten die versucht haben sich als Kobolde zu verkleiden... ich gebe zu eine Schrecksekunde hatte ich... aber die hatten auch eine!

Sie waren nicht groß, der eine vielleicht 130 cm der andere höchstens 120 cm, aber davon darf man sich nicht täuschen lassen! Der große fuchtelte mit einer Art Laserwaffe und stammelte etwas von Schokolade... nicht nur was diese Schweine mit unseren Hühnern machen und unser Wasser, unsere Luft, und unser Ozon stehlen... Nein jetzt wollen sie auch noch meine Schokolade!

Die auserirdischen Punks haben aber heute einen gravierenden strategischen Fehler gemacht, sie haben bei Jonas geklingelt und die Schokolade von Jonas bekommen sie nur über seine kalte Leiche, schon der armen Hühner wegen!

Gestesgegenwärtig schlug ich also meine mächtige Spaltaxt gefertigt aus deutschen Edelholz und deutschen Stahl mit aller Kraft dem größeren und bewaffneten Freak auf seinen verdammten Alienhelm und zwar so heftig das seine Antenne im hohen Bogen davon flog... der war erst mal bedient und hatte Funkstille!

Die zweite Ausgeburt der intersellaren Hölle war ganz schön fix und verkroch sich am Auto... da Nr.1 ausser Gefecht war nahm ich also Verfolgung nach der zweiten kleinen Ratte auf... leider habe ich ihn mit meinen mächtigen Axthieben nicht direkt treffen können, diese Schweine sind verdammt schnell und es ging jedesmal viel Zeit verloren die Axt wieder aus dem Blech meines Wagens zu befreien.

Fast hätten sie mich ausgetrixt... aber nur fast!

Nr.1 taumelte während meiner Verfolgung von Nr.2 sichtlich benommen und stark angeschlagen in der Dunkelheit davon... Nr.2 tat es ihm gleich als sich meine Axt blöder Weise gerade tief im Kotflügel meines Autos verhakt hatte und ich alle Energie aufwenden musste um sie zu befreien.

Jeder Deletant wäre den beiden nachgelaufen!
Jonas macht das natürlich nicht!

Jonas hat nämlich keine Lust in einen feigen Hinterhalt dieser Kreaturen zu geraten! Aber ich schleuderte Nr.2 meine Axt nach und ich habe seinen Rückentornister getroffen in dem sie wie eine Harpune im weissen Wahl stecken blieb und samt den beiden Monstern in der Dunkelheit verschwand!

Erst mal war ich natürlich ganz schön sauer über mich!
Ich hätte ja am liebsten beide ausgestopft an der Wand hängen gehabt und sie sind mir entkommen... als ich wieder zur Besinnung kam erschloss sich mir aber das ich so schlecht gar nicht war!

Der eine E.T. telefoniert nicht mehr nach hause... seine Antenne liegt in Einzelteilen in meiner Einfahrt... der andere wird seinen Vorrat an Schwefelsäure die er atmet verlieren und jemmerlich verrecken da ich seinen Rückentornister beschädigt habe.... so schlecht ist das gar nicht finde ich!

Ja fand ich!
Aber ein fader Nachgeschmack bleibt... diese Säue haben doch noch größeren Schaden angerichtet!

Kurz nach dem Vorfall habe ich mich noch zuerst darüber gefreut das mein Nachbar mit meiner Axt in der Hand über die Felder zu mir rannte... ich dachte gut Nr.2 ist jämmerlich da draussen an unserer sauberen Landluft erstickt und mein braver Nachbar bringt mir nun meine Axt wieder....

Es wurde aber dann so schrecklich das ich kaum Worte dafür finde!
Diese Freaks haben wohl seine Familie infiltriert und der arme Kerl schrie immer nur "Meine Kinder, meine Kinder!" der ärmste war so hysterisch das ich ihn niederschlagen mußte und ihn zu seiner eigenen Sicherheit im Keller eingesperrt habe... die müssen Gehirnwäsche mit Psychostrahlen oder sowas gemacht haben... der arme Kerl ist echt am Ende und schreit und tobt nur noch!

Nun er hat noch nicht so viel von meiner Entschlossenheit und benötigt deshalb nun Heilung und Anleitung um mit den Folgen dieser feigen Attacke fertig zu werden... ich werde sie im geben und beim ersten Anbruch des Tageslichtes sein Haus niederbrennen um die verdammte Aliensippe die sich dort angesiedelt hat auszuräuchern!

Eigentlich habe ich ja heute am 31.10.2007 auf ein beschauliches Halloween gehofft an dem sich lustig verkleidete Kinder aus dem Dorf Süßigkeiten bei mir abholen... ja, ja... diese Biester schlagen eben immer dann zu wenn man es am wenigsten erwartet!

Bleibt also immer wach und entschlossen... ich hätte noch so viel zu erzählen aber ich muß jetzt dem armen Nachbar de heute zum Wittwer geworden ist und seine Familie verloren hat ein par Elektroschocks verpassen da er Heilung und Anleitung benötigt.

Bleibt immer wach und entschlossen!

Jonas

Mam50
31.10.2007, 23:45
Happy Halloween!! :D :D :D

Grüße Mam, die heute nur ein paar Süßigkeiten verteilte und keine Außerirdischen traf :p

Schäfin
01.11.2007, 00:30
Ich habe heute versucht, die Aliens mit dem Fotoapparat zu erwischen. Ich oute mich mal und versuche zwei Links hier zu lassen, in der Hoffnung, dass sie nicht gelöscht werden.
>>>> Photos von Halloween in Aachen (http://www.zuhause-in-aachen.de/Gallery-thumbs-193.html)
>>>> mein erster persönlicher Text zu diesem Abend (http://www.zuhause-in-aachen.de/News-file-article-sid-431.html)

mehr unter dem Prinz/Frosch-thread

ganz liebe Geistergrüße von mir!

andreas2504
01.11.2007, 03:32
jonas, jonas, mir graut vor dir

:D :D :D

imauslandlebend
01.11.2007, 10:26
ohje....ich dachte immer Jonas ist ein netter hilfsbereiter Mensch und dann das jetzt :eek:

Weiß jemand wo Jonas wohnt, damit ich dann nicht in seiner Gegend lande.....ist ja mächtig gefährlich da :D

Titan12
01.11.2007, 11:03
Hallo jonas
es ist dir hoffentlich bewußt, das wir schon seit Jahren den Kontakt zu den ausserirdischen suchen:(
kannst du mir das erklären:
http://www.astrolink.de/m010/m010015/index.htm

Jonas Jonas, nu hast Du wieder alles zunichte gemacht:D


Gruß: Titan12

Nicht Aufgeben
01.11.2007, 12:52
Boah Jonas, gegen Dich ist "Michael Meyers" ein "NICHTS" und selbst Jack Nickelsen in Shining eine rudimentäre Schreckensgestalt.

Erst musste ich schon lachen und wollte Dich und Deine Ausführung anfangen zu lieben, aber dann :eek:

Also ich möchte lieber nicht in Deiner Nähe wohnen ... ! Obwohl; vielleicht könnte ich mich bei Dir ja mit einer guten Tafel von Lindt oder Gubor einschleichen ohne dass Du mich gleich mit Deiner Axt kürzt?? ;)

Nun wünsche ich mal einen friedlichen Feiertag heute und noch viel Spass

di Montalban
01.11.2007, 21:42
Nun ja,es ist ja auch kein Wunder.
Die armen Aliens.Da kommen die nichts böses ahnend auf unsere schöne Erde und wo klingeln sie?

Bei nem durchgeknallten Inkassomitarbeiter der seelig grinsend an Höschen schnüffelt...tz tz tz:D

Inkassomitarbeiter
02.11.2007, 00:14
jonas, jonas, mir graut vor dir

Entschlossenheit ist nich jedermanns Sache... ich weiß!

Aber ich gedenke demnächst ein fachspezifisches Seminar anzubieten... die Seminarplätze sind aber leider streng begrenzt, da Taser auf dem freien Markt nur eingeschrängt verfügbar sind.

Die Unterbringung ist kostenfrei, Nahrung ist selbst zu suchen... nur ein kleiner Unkostenbeitrag für Strom ist zu entrichten.... der wird aber mit der Kaution für die eventuellen Entsorgungskosten des Teilnehmers verrechnet, fallst der Teilnehmer die Abschußprüfung bestehen sollte.

Grüße

Jonas

Inkassomitarbeiter
02.11.2007, 00:17
ohje....ich dachte immer Jonas ist ein netter hilfsbereiter Mensch und dann das jetzt :eek:

Weiß jemand wo Jonas wohnt, damit ich dann nicht in seiner Gegend lande.....ist ja mächtig gefährlich da :D

Aha!

Du hast dich selbst verraten...


nicht in seiner Gegend lande

Wir kommen zu dir....

Grüße

Jonas

Inkassomitarbeiter
02.11.2007, 00:31
Hallo jonas
es ist dir hoffentlich bewußt, das wir schon seit Jahren den Kontakt zu den ausserirdischen suchen:(
kannst du mir das erklären:
http://www.astrolink.de/m010/m010015/index.htm
Gruß: Titan12

Nein kann ich dir nicht erklären.... ist zuviel Text zu lesen!


Jonas Jonas, nu hast Du wieder alles zunichte gemacht:D

Werf die Flinte nicht so schnell ins Korn!

Meinen Nachbarn haben die Aliens auch übel mitgespielt... aber ich konnte sie wieder bekehren und auf die Seite der Menschen ziehen!

Herr und Frau X sind nach der Elektroschocktherapie auf den besten Wege der Genesung... bei ihren Kindern wird es leider länger dauern... da der eine Sohn eine schwere Kopfverletzung hat und der kleinere eine üble Wunde im Rücken sind Elektroschocker nur bedingt einsetzbar.

Mehr als 100.000 Volt machen die kleinen noch nicht mit, aber ich bin zuversichtlich sie auch retten zu können!

Grüße

Jonas

Inkassomitarbeiter
02.11.2007, 00:43
Obwohl; vielleicht könnte ich mich bei Dir ja mit einer guten Tafel von Lindt oder Gubor einschleichen ohne dass Du mich gleich mit Deiner Axt kürzt?? ;)

Keine Sorge du Freak!

Gegen Infiltrierung und Unterwanderung bin ich Immun!

Die Axt hab ich ja nur zur Abwehr direkter Angriffe... die 25 kV Überlandleitung macht dich aber auch noch zum Menschen... nachdem sich deine Lindt oder Gubor sich gleich eines Tattoos in deine grüne Haut gebrannt haben stehst du auf meiner Seite... da bin ich mir sicher!

Grüße

Jonas

Inkassomitarbeiter
02.11.2007, 00:49
Nun ja,es ist ja auch kein Wunder.
Die armen Aliens.Da kommen die nichts böses ahnend auf unsere schöne Erde und wo klingeln sie?

Bei nem durchgeknallten Inkassomitarbeiter der seelig grinsend an Höschen schnüffelt...tz tz tz:D

Was ist bitte falsch daran seelig grinsend an Höschen zu schnüffeln?

Wieso muß immer jeder Arsch auf meinen Hobbys rumhacken???

Einfach zum Kotzen!


Und zum Thema "arme" Aliens.... ich wüsste da ein hervoragendes Seminar das deine Einstellung grundlegend ändern würde!


Grüße

Jonas

di Montalban
08.11.2007, 22:02
Boah wenn nennst Du hier Arsch,Du Arsch!:D