PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich verstehe Eure Kultur nicht!!!



debtor
20.09.2007, 01:02
Schulden

Schuld

Suehne

http://www.forum-schuldnerberatung.de/forumneu/images/icons/icon5.gifhttp://www.forum-schuldnerberatung.de/forumneu/images/icons/icon5.gifhttp://www.forum-schuldnerberatung.de/forumneu/images/icons/icon5.gif

redhairedangel
20.09.2007, 04:45
??? ich verstehe dein posting nicht :(

andreas2504
20.09.2007, 05:34
schulden synonym fuer schuld haben, ergo suehnen fuer diese schuld...

ich denke das debtor sich auf ein paar posts aus der juengeren vergangenheit bezieht, wo der eine oder andere meinte, sich zum moralapostel aufschwingen zu muessen.

lg
andreas

kalle
20.09.2007, 07:14
Es scheint mir, Du "verstehst" es sehr wohl, debtor.
Intellektuell.

Aber Du teilst dieses Denken, diese "Kultur", nicht
(na, wenn das Kultur sein soll ...).

Es scheint mir, mit den Schulden ist es wie mit dem Töten.
Im Krieg ist der Soldat ein Held, der viele Feinde tötet.
In der Bibel (und im StGB) steht jedoch:
"Du sollst nicht töten."

Wenn keiner, absolut keiner (auch keine Firmen!) Schulden machen würde, dürfte, könnte -
dann sähe unsere Gesellschaft ganz anders aus: Keine Banken, keine Börsen (keine Inkassos) ...

Die "angepasste Moral", so scheint es mir, ist das Problem.
Jeder "strickt" sich seine eigene, im Kleinen (jedes Individuum) wie im Großen (jede Gesellschaft, jeder Staat).

imauslandlebend
20.09.2007, 07:31
zu debtors schulden .....schuld.....suehne.


da fällt mir mit einer der schönsten Romane ein und zwar der von Dostojewski

" Schuld und Sühne "

ähnliches Thema nur das ihr noch ein Mord dazu kam.

Inkassomitarbeiter
20.09.2007, 11:33
Es scheint mir, mit den Schulden ist es wie mit dem Töten.
Im Krieg ist der Soldat ein Held, der viele Feinde tötet.
In der Bibel (und im StGB) steht jedoch:
"Du sollst nicht töten."


Ich finde diesen Vergleich unzulässig, jemand der tod ist wird es bleiben, Schulden können zurückgezahlt werden der Schaden ist also reparabel. Zudem ist Verschuldung kein Akt der Gewalt und in den meisten Fällen nicht einmal absichtlich herbeigeführt.

Man könnte es nicht einmal mit Körperverletzung vergleichen, den Verschuldung ist eigentlich nichts weiter als ein gebrochenes Versprechen... nenn es von mir aus also fremdgehen mit dem Konsum. :rolleyes:

Grüße

Jonas

debtor
22.09.2007, 16:04
Guten Morgen, liebe weiblichen und maennlichen Angehoerigen der Spezies Homo Sapiens, liebe Hexen, liebe einheimische, immigrierte oder diesen Planeten besuchende Angehoerige sonstiger intelligenter Lebensformen jeglichen Geschlechts,

beispielsweise verstehe ich die dieses Forum dominierenden Damen und Herren nicht, die glauben sich gegen die auf diesem Planeten angebete Gottheit Zahlungsmittel versuendigt zu haben und daher vor Textilien gehobener Preisklasse tragenden sabbernden Affen zu Kreuze kriechen und viele Jahre beanspruchende Busserituale durchlaufen zu muessen.

http://www.forum-schuldnerberatung.de/forumneu/images/icons/icon5.gifhttp://www.forum-schuldnerberatung.de/forumneu/images/icons/icon5.gifhttp://www.forum-schuldnerberatung.de/forumneu/images/icons/icon5.gif

joshua64
22.09.2007, 16:10
Guten Morgen, liebe weiblichen und maennlichen Angehoerigen der Spezies Homo Sapiens, liebe Hexen, liebe einheimische, immigrierte oder diesen Planeten besuchende Angehoerige sonstiger intelligenter Lebensformen jeglichen Geschlechts,

beispielsweise verstehe ich die dieses Forum dominierenden Damen und Herren nicht, die glauben sich gegen die auf diesem Planeten angebete Gottheit Zahlungsmittel versuendigt zu haben und daher vor Textilien gehobener Preisklasse tragenden sabbernden Affen zu Kreuze kriechen und viele Jahre beanspruchende Busserituale durchlaufen zu muessen.

http://www.forum-schuldnerberatung.de/forumneu/images/icons/icon5.gifhttp://www.forum-schuldnerberatung.de/forumneu/images/icons/icon5.gifhttp://www.forum-schuldnerberatung.de/forumneu/images/icons/icon5.gif


Ich weiss leider nicht,was du mit diesen Thread erreichen willst,
aber darf ich was von deinen Stoff haben ? Der scheint echt geil zu sein. :D



Gruss


joshua

Grisu
22.09.2007, 16:19
beispielsweise verstehe ich die dieses Forum dominierenden Damen und Herren nicht, die glauben sich gegen die auf diesem Planeten angebete Gottheit Zahlungsmittel versuendigt zu haben und daher vor Textilien gehobener Preisklasse tragenden sabbernden Affen zu Kreuze kriechen und viele Jahre beanspruchende Busserituale durchlaufen zu muessen.


Debtor, sooo schlimm ist eine Inso nun auch wieder nicht, lass mal gut sein :D

LG
Grisu

kalle
23.09.2007, 06:17
Ein jeder nach seiner Fasson.

Es sind doch auch einige hier, die sich (aus prinzipiellen oder pragmatischen Gründen?) gegen ein Insolvenz-Verfahren entschieden haben.

Gut, ich weiß nun nicht, ob Du sie zu den "hier dominierenden" zählst?

Und der eine betrachtet es als Bußeritual und der andere als "zweite Chance".
Also: Jeder nach seiner Art.

Mit ein bisschen Toleranz lebt es sich leichter!

Grisu
23.09.2007, 09:51
Mit ein bisschen Toleranz lebt es sich leichter!


Dann wünsch ich dir viel Erfolg, vielleicht kommst du da ja irgendwann mal hin.

kalle
23.09.2007, 10:00
Kein kalle-Satz ohne Grisu-Senf.

Aber was kümmert es eine deutsche Eiche, wenn ...

debtor
23.09.2007, 22:09
??? ich verstehe dein posting nicht :(

Hallo redhairedangel,

das kann ich nachvollziehen.

Leider gelang mir - wie meistens - nicht, den Inhalt zu vermitteln, den ich vermitteln wollte.

debtor
23.09.2007, 22:12
schulden synonym fuer schuld haben, ergo suehnen fuer diese schuld...

ich denke das debtor sich auf ein paar posts aus der juengeren vergangenheit bezieht, wo der eine oder andere meinte, sich zum moralapostel aufschwingen zu muessen.


Hallo andreas,

ja, das war einer von mehreren mich zum Zeitpunkt des Ausgangspostings beschaeftigenden Themen.

debtor
23.09.2007, 22:14
Es scheint mir, Du "verstehst" es sehr wohl, debtor.
Intellektuell.

Aber Du teilst dieses Denken, diese "Kultur", nicht


Hallo kalle,

moeglicherweise ist dies so.

debtor
23.09.2007, 22:16
da fällt mir mit einer der schönsten Romane ein und zwar der von Dostojewski
" Schuld und Sühne "


Hallo imauslandlebend,

Dostojewski wuerde ich gerne mal wieder lesen.

debtor
23.09.2007, 22:18
Man könnte es nicht einmal mit Körperverletzung vergleichen, den Verschuldung ist eigentlich nichts weiter als ein gebrochenes Versprechen... nenn es von mir aus also fremdgehen mit dem Konsum. :rolleyes:


Hallo Jonas,

das ist ein sehr interessanter Ansatz.

debtor
23.09.2007, 22:22
Ich weiss leider nicht,was du mit diesen Thread erreichen willst,
aber darf ich was von deinen Stoff haben ? Der scheint echt geil zu sein. :D


Hallo joshua,

was ich mit dem Thread erreichen will weiss ich leider ebenfalls nicht.

Der von mir bevorzugte Stoff stammt aus der Alaska Mineralquelle und ist in vielen Supermaerkten zum Preis von 19 Euro Cent je 1 1/2 Liter Flasche zuzueglich 25 Euro Cent Pfand erhaeltlich.

debtor
23.09.2007, 22:26
Debtor, sooo schlimm ist eine Inso nun auch wieder nicht, lass mal gut sein :D

Hallo Grisu,

neben den schaetzungsweise circa 90 bis 99 % der komplikationsarm abgewickelten Insolvenzverfahren gibt es leider schaetzungsweise circa 1 bis 10 % Insolvenzverfahren mit erheblichen Komplikationen.

debtor
23.09.2007, 22:30
Ein jeder nach seiner Fasson.

Es sind doch auch einige hier, die sich (aus prinzipiellen oder pragmatischen Gründen?) gegen ein Insolvenz-Verfahren entschieden haben.

Gut, ich weiß nun nicht, ob Du sie zu den "hier dominierenden" zählst?

Und der eine betrachtet es als Bußeritual und der andere als "zweite Chance".
Also: Jeder nach seiner Art.

Mit ein bisschen Toleranz lebt es sich leichter!

Hallo kalle,

nach meinem Eindruck ist der Anteil der der Insolvenzloesung kritisch oder ablehnend gegenueber stehenden Userinnen und User hier relativ klein.

In Deutschland existiert keine Kultur der zweiten Chance.

Bitte entschuldige, falls mein Posting intolerant wirkte. Ein intolerantes Posting war nicht von mir beabsichtigt.

andreas2504
24.09.2007, 03:36
Hallo Grisu,

neben den schaetzungsweise circa 90 bis 99 % der komplikationsarm abgewickelten Insolvenzverfahren gibt es leider schaetzungsweise circa 1 bis 10 % Insolvenzverfahren mit erheblichen Komplikationen.

stimmt debtor,
und den 1-10% versuchen wir hier zu helfen. und oft klappt es sogar

joshua64
24.09.2007, 18:12
Hallo joshua,

was ich mit dem Thread erreichen will weiss ich leider ebenfalls nicht.

Der von mir bevorzugte Stoff stammt aus der Alaska Mineralquelle und ist in vielen Supermaerkten zum Preis von 19 Euro Cent je 1 1/2 Liter Flasche zuzueglich 25 Euro Cent Pfand erhaeltlich.


Freut mich mich,das du deinen Humor behalten hast.
Werde mich anstrengen.deine Postings zu verstehen.Hoffe,ich bin lehrnfähig.

Gruss

joshua