PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Falsche Adresse im VB



Andi
28.09.2004, 10:14
Hallo Foris,


gilt ein VB wenn im Adressfeld eine falsche
Straße angegeben wurde ?

Name und Ort stimmen.

Gruß
Andy

Adonis
28.09.2004, 10:19
gilt ein VB wenn im Adressfeld eine falsche
Straße angegeben wurde ? Name und Ort stimmen.


Ich würde sagen ja, der der VB und der MB Personenbezogen sind, und dafür
bedarf es nicht unbedingt der richtigen Anschrift.

Das könnte bei Müller, Schuld, Maier etc. evtl etwas anders sein, aber ich würde,
wenn ich der Meinung bin, dem widersprechen zu wollen, dass auch unbedingt
tun.

Es dürfte hinterher schwerer werden, wenn der VB ersteinmal rechtskräftig
geworden ist.

Und dann greift eben auch keine Ausrede mehr......

fanthomas
28.09.2004, 10:47
Gelten wird er wohl. Nur vollstreckt werden kann daraus wohl nicht.
Der GV wird zuerst zu dieser "falschen Adresse" gehen und feststellen, dass es dort die Person nicht gibt.

Selbst wenn dieser zur namentlich richtigen Person kommt, wird es auch nicht gehen. Zumindest dann nicht, wenn der Schuldner die Richtigkeit der Angaben im VB bestreitet. Der GV kann selbst nicht entscheiden ob es sich hier um eine versehentlich falsche Adressangabe handelt oder ob es doch eine andere Person ist.

Der GV wird also wieder abziehen und die Unterlagen dem Gl zurückgeben. Dieser hat dafür zu sorgen, dass der Titel berichtigt wird. Er hat auch dafür zu sorgen den Nachweis seiner Angaben zu belegen. Einfach zu behaupten, es handelt sich bloß um einen Schreibfehler geht nicht.

Letztendlich wird es dem Gl normalerweise gelingen diesen VB umzuschreiben.
Zumindest ist dadurch Zeit gewonnen um doch noch die Forderung zu begleichen.

Andi
28.09.2004, 11:39
[QUOTE=fanthomas]Gelten wird er wohl. Nur vollstreckt werden kann daraus wohl nicht.
Der GV wird zuerst zu dieser "falschen Adresse" gehen und feststellen, dass es dort die Person nicht gibt.

Hallo,

die Person gibt es dort schon,
nur wurde von der Gemeinde die Straße umbenannt.
Martinweg - > in Martinsstr.

Gruß
Andi

Unregistriert
28.09.2004, 11:47
Dann wird dem GV zur Vollstreckung eine Bestätigung der Gemeinde hierfür genügen.